Ich liebe Skopje

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Ich liebe Skopje, wirklich. Dies ist eine sehr ungewöhnliche Aussage von einer Person, die aus Ohrid stammt. In Mazedonien ist es weit verbreitet (ok, in diesem Fall nicht so weit), dass Ohrid und Skopje um den Titel "most popular among tourists" konkurrieren. Einerseits ist Skopje eine Hauptstadt, andererseits ist Ohrid ein Himmel! Ich betrachte mich als einen Glücklichen, der in Ohrid geboren und aufgewachsen ist und seit 9 Jahren in Skopje lebt. Skopje hatte in der Geschichte sehr dunkle Zeiten - Feuer, Erdbeben, verrückte Regierungsentscheidungen (das Projekt Sk2014). Im letzten Jahrzehnt stand Skopje wegen der schrecklichen Politik der lokalen Behörden vor einer ökologischen Katastrophe und gilt als die am stärksten verschmutzte Stadt der Welt.

Einige von euch würden sagen: "Wie ist das inspirierend zu besuchen, ist sie verrückt?", aber genau das ist ein Grund, Skopje zu besuchen, den gegenwärtigen Geist eines ständigen Kämpfers. Das ist es, was diese Stadt ist! Menschliche Solidarität ist etwas, das Sie nach dem Besuch dieses Ortes sicher noch lange in Erinnerung behalten wird. Wie erlebt man den Geist von "Niemals aufgeben" und "die Stadt in guten wie in schlechten Zeiten lieben"?

Es gibt eine Initiative namens "Na tochak" oder "Mit dem Fahrrad", die jeden letzten Mittwoch im Monat kritische Massenveranstaltungen organisiert. Was genau passiert dann? Menschen mit umweltfreundlichen Fahrzeugen versammeln sich auf der Straße und fahren auf der vereinbarten Route. Sie "besetzen" die Straßen mit der Aussage, dass jeder das Recht hat, mindestens eine Stunde im Monat Boulevards zu benutzen, da die Autos das Recht haben, 8 Stunden am Tag Staus zu machen, so dass der Verkehr für Autos und Busse blockiert ist. Die Förderung dieser Initiative erfolgt vor allem durch Social Media und Gadgets wie Aufkleber und Badges. Diese Art der Werbung machte das Radfahren cooler.

So wird Skopje zu einem der besten Ziele für Biker. Die engagierten Freiwilligen setzen sich für eine bessere Infrastruktur ein. Es gelingt ihnen sogar, die lokalen Behörden dazu zu bringen, eine Geldsumme zu kassieren, wenn eine Person aus Skopje ein Fahrrad kauft. Besucher neigen dazu zu sagen, dass Skopje das neue Amsterdam aufgrund dieses Trends ist. Ich bestehe darauf, den Vergleich nicht zu machen, weil Skopje einzigartig ist, also werde ich Skopje als ein Festival für Biker bezeichnen (besonders am letzten Mittwoch des Monats). Die Leute kommen mit dekorierten Fahrrädern, gut gekleideten, glänzenden Lächeln und Glöckchen. Erstaunliche Festlichkeit auf den Straßen von Skopje ist eine gute Möglichkeit, Ihre Stadt zu lieben.

Dzrn-dzrn!*

das ist der schriftliche Gruß, den "Na tochak" beim Posten in Social Media verwendet und der wie eine Fahrradglocke klingen sollte.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Zlata Golaboska

Zlata Golaboska

Ich bin Zlata und ich bin ein Architekt, der auf dem Balkan lebt. Ich interessiere mich leidenschaftlich für Städte, wie Menschen Architektur beeinflussen und umgekehrt, und wie Orte unser Leben verändern.

Weitere Reisegeschichte für Sie