Tenorio Volcano National Park, Costa Rica


Adresse:
Tenorio Volcano National Park - Rio Celeste, Provincia de Guanacaste, Costa Rica
Telefon:
+506 4040 0941

Falsche Daten? Bitte benachrichtigen Sie uns hi@itinari.com.

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Beschreibung

Der Nationalpark Vulkan Tenorio (spanisch: Parque Nacional Volcán Tenorio) ist ein Nationalpark im nördlichen Teil Costa Ricas, der Teil des Arenal Tilaran Schutzgebietes ist. Das Juwel des Nationalparks ist der Vulkan, von dem er seinen Namen erhält. Der Vulkan Tenorio besteht aus vier Vulkangipfeln und zwei Kratern. Tenorio ist 1.913 m (6.287 Fuß) hoch. Der Rio Celeste (Celestial oder Sky Blue River) erscheint blau durch die Emission von Schwefel und anderen Mineralien aus dem Vulkan und die Ausfällung von Kalziumkarbonat. Thermalquellen und kleine Geysire, Flüsse, Wasserfälle, Lagunen und Aussichtsplätze sind in der Gegend verteilt. Der obere Bereich des Parks wird von primärem Nebelwald dominiert, während die unteren Regionen mit Regenwald bedeckt sind. Der Tapir und der selten gesehene Puma sind in der Gegend ansässig. Am Fuße des Vulkans befindet sich eine Rangerstation, die die Besucher mit grundlegenden Informationen versorgt. Der Gipfel des Vulkans kann über den Lago Las Dantas Trail erreicht werden, der den Vulkan aufwickelt und durch bewaldetes Gelände führt, bevor er schließlich den Gipfel erreicht. © Flickr/Pontus Aratoun

Reisegeschichten rund um Tenorio Volcano National Park, Costa Rica