Sonntag auf dem Brüsseler Grünen Markt

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Grün werden auf der Place Flagey in Brüssel

Place Flagey, Brussels
Place Flagey, Brussels
Eugène Flageyplein, 1050 Elsene, Βέλγιο

Wenn Sie in Brüssel leben, wie überall sonst auch, ist die am meisten erwartete Zeit natürlich das Wochenende. Für viele Menschen ist es nicht nur, weil sie es meist auf dem Sofa, vor Netflix und bei kaltem Bier ausgeben würden, sondern weil sie höchstwahrscheinlich die erste Gelegenheit nutzen würden, in eines der nahe gelegenen Länder zu reisen. Ein perfekter Wochenendausflug ist einer der vielen Vorteile des Lebens in Brüssel ma belle. Wenn Sie jedoch zu faul sind, um sich zu bewegen, oder wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie sich für das Wochenende in der europäischen Hauptstadt aufhalten möchten, ist das nicht die schlechteste Idee (und nicht, weil Ihre Brieftasche oder Ihr Bauch es Ihnen gesagt hat), dann kommen Sie zu mir an den erstaunlichsten, entspanntesten und definitiv unvergesslichsten Sonntag auf dem grünen Markt am Place Flagey in Brüssel.

Wenn ich ganz ehrlich bin, ist das Kochen nicht meine Lieblingsbeschäftigung. Hinzu kommen umfangreiche Lebensmitteleinkäufe und ich bin immer bereit, die Kaution zu zahlen. Der Einkauf auf dem grünen Markt per se hat es nie geschafft, mein Verlangen nach Shopaholic zu befriedigen. Aber aus irgendeinem Grund, an diesem sonnigen Sonntag, waren meine geliebte Amanda und ich begierig darauf, Old-School-Lebensmitteleinkäufe zu machen, etwas zu kochen und eine achtsame Mahlzeitvorbereitung für die kommende Woche. Noch wichtiger war, dass wir eine etwas andere Art von Lebensstil ausprobieren wollten. Sie schlug den grünen Markt am Place Flagey in der Nähe ihres Hauses vor. Ehrlich gesagt, habe ich mich nach drei Jahren in Belgien an die Bilder von Menschen erinnert, die gerne frisches Obst und Gemüse probieren und kaufen, hausgemachte Köstlichkeiten probieren und die Sonne genießen. Ich hätte nie gedacht, dass ich einer von ihnen sein würde.

Place Flagey ist so bequem von fast überall erreichbar. Als ich an der Bushaltestelle ankam, hatte ich zunächst etwas Angst vor der großen Anzahl von Menschen. Die Menge der Frühaufsteher war da und wollte einkaufen. Ich fühlte mich fast wie ein Ausgestoßener, weil ich nach Mittag kam, also entschied ich mich, mich auf die Seite zu setzen, auf eine der schönen Bänke am Platz und etwas Sonntagsjazz zu hören, weil warum nicht. Die Musik, die Sonne und der Brunnen auf dem Platz waren eine perfekte Erfüllung für all die Smiley-Leute, die entweder geduldig an der Schlange auf die berühmtesten Pommes frites warteten oder frische Früchte und Gemüse kauften.

Als Amanda ankam, haben wir unsere Einkaufstour gestartet. Ich muss dir sagen, ich hätte nie gedacht, dass ich so viel Spaß haben würde. Meine Bewunderung für die ganze Vielfalt der Wahlmöglichkeiten - von frischen Früchten, Gemüse über alle Arten von Fleisch, Käse und Joghurt bis hin zu meinem Favoriten, Nüssen - war unerschöpflich. Die ganze Atmosphäre auf dem grünen Markt am Place Flagey ist ansteckend fröhlich, so dass Sie sich wirklich glücklich fühlen werden, so wie ich es war.

Und wenn Sie vom Einkaufen müde werden, können Sie jederzeit an den offenen Bars auf dem Platz sitzen, ein kaltes Bier und eine warme Sonne genießen. Sie werden erstaunt sein zu sehen, wie beruhigend das einfache Erlebnis wie das Einkaufen auf dem grünen Markt am Place Flagey sein kann. Ich weiß, dass es für uns ganz sicher so war.

Fotonachweis @P.Starcevic


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lejla Dizdarevic

Lejla Dizdarevic

Ich bin Lejla, aus Serbien, leidenschaftlich interessiert am Schreiben, Radio und Theater. Ich würde Ihnen gerne die verborgenen Schätze meiner geliebten Balkanländer zeigen.

Weitere Reisegeschichte für Sie