© iStock /BariloS
© iStock /BariloS

Ukrainische Standorte in der meist bewerteten TV-Show - Tschernobyl

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Im Mai 2019 veröffentlichten wir eine Geschichte über ein für die gesamte ukrainische Gesellschaft und die ganze Welt erschütterndes Thema, Tschernobyl. Der Ort, an dem sich eine der schrecklichsten von Menschen verursachten Katastrophen der Geschichte ereignete. Meine Geschichte über die Tschernobyl-Zone erzählt nicht nur die Geschichte der Katastrophe, sondern auch, wo man die Orte findet, die heute zur üblichen Sperrzone geworden sind. In diesem Moment wusste ich noch nicht einmal von der Fernsehsendung "Tschernobyl", die einen großen Weltansturm auslöste und die Menschheit an die Zeit der "friedlichen Katastrophe" erinnerte. In der Tschernobyl-Serie gibt es nicht viele Detailaufnahmen von Pripjat oder dem Kernkraftwerk Tschernobyl, aber die Regisseure dieser phänomenalen Show haben während der Dreharbeiten immer noch mehrere ukrainische Orte benutzt. In diesem Artikel möchte ich Ihnen ukrainische Standorte in der hochkarätigen TV-Serie der amerikanischen HBO-Produktion und der britischen Firma Sky - Chernobyl zeigen.

Pripyat, Kiev Oblast, Ukraine
Pripyat, Kiev Oblast, Ukraine
Pripyat, Kiev region, Ukraine
Chernobyl, Kyiv Oblast, Ukraine
Chernobyl, Kyiv Oblast, Ukraine
Chernobyl, Kiev region, Ukraine

Die Realität auf dem Fernseher

Die Macher der Serie hatten den Auftrag, das Leben der Menschen in der Sowjetunion so genau wie möglich nachzubilden. Dazu wählten die Autoren Orte, an denen früher die Atmosphäre der Zeit vermittelt wurde. Ich bin noch nicht 1986 geboren, aber in den Tagen, als die Katastrophe geschah, studierte meine Mutter in Kiew. Sie erinnert sich an die Atmosphäre unter den Menschen, die nicht wussten, dass nur 130 Kilometer entfernt eine große Katastrophe geschah. Das Fernsehen war still, das Radio war still, die Stadt- und Staatsführer waren still. Außerdem wurden Menschen und Kinder zu den Maifeierlichkeiten gebracht. Innerhalb weniger Tage begannen sich Gerüchte über einen unsichtbaren Feind - die Strahlung - zu verbreiten. Fenster schließen. Nassreinigung durchführen. Geh nicht nach draußen. Kaufen Sie keine Lebensmittel im Freien. Wenn Sie Verwandte weit weg von Kiew haben - gehen Sie dorthin. Leider wurden diese Warnungen nicht aus dem Fernsehen oder Radio gehört. Niemand warnte die einfachen Menschen. Schließlich war es die UdSSR - ein idyllisches Paradies auf Erden, wie es aussah.

© iStock /LightFieldStudios
© iStock /LightFieldStudios

Ukrainische Dreharbeiten zur Tschernobyl-Serie

Nur die Parteiführung exportierte Familien aus Kiew und den umliegenden Gebieten in andere Städte der großen Sowjetunion. Vergleichen Sie nun, was ich beschrieben habe, mit dem, was in der Serie gezeigt wurde. Die Gefühle waren die gleichen. Meine Meinung ist 99,9% Ähnlichkeit. Die Serie "Tschernobyl" erhielt viele positive Kommentare für die detaillierte Reproduktion von Bildern der Sowjetunion in den 1980er Jahren. Autos, Kleidung, Frisuren und Interieurs ähneln nicht nur leicht der UdSSR. Sie wurden genau wie in der UdSSR 1986 reproduziert. Sogar die Tapete im Pripyat Hostel, die in der Serie gezeigt wurde, war die gleiche wie in der Wohnung meiner Mutter.

© iStock /Andrea Carroll
© iStock /Andrea Carroll

Um authentische Orte zu finden, reisten die Macher der Show in Länder mit sowjetischer Geschichte. Obwohl einige der Locations und Schauspieler ukrainisch waren, wurden die meisten Szenen in Litauen gedreht. In der Ukraine wurde die Serie "Tschernobyl" für mehrere Wochen gedreht. Die Dreharbeiten wurden mit Hilfe einer ukrainischen Firma - Radioactive - durchgeführt. Ich bin mir nicht sicher, ob der Firmenname mit Tschernobyl zusammenhängt, aber die Tatsache, dass es angemessen ist. Die Haupt сast der Show kam nach Kiew - Stellan Skarsgard, Jared Harris, Emily Watson und Jesse Buckley. In der Ukraine fanden die Dreharbeiten in der Chreschatyk-Straße, auf dem Gebiet von zwei Großuniversitäten, einer Vernadsky-Nationalbibliothek der Ukraine und an der Küste des Kiewer Stausees (lokal bekannt als das Kiewer Meer) statt. In der ersten Serie von "Tschernobyl" von den Kiewer Standorten aus können Sie das Institut für Hydrobiologie auf der Helden der Stalingrad Avenue sehen. Die Fassade dieses Gebäudes ähnelt der des städtischen Krankenhauses MSCH-126 in Pripjat, wo die ersten Opfer nach dem Unfall gebracht wurden.

Vernadsky National Library of Ukraine, Kyiv
Vernadsky National Library of Ukraine, Kyiv
62 Vladimirskaya Street, Kyiv, Ukraine, 03039
The Kyiv Reservoir (Kyiv Sea), Kyiv Oblast
The Kyiv Reservoir (Kyiv Sea), Kyiv Oblast
Kyivskoe vdr., Kiev region, Ukraine
Institute of Hydrobiology, Kyiv, Ukraine
Institute of Hydrobiology, Kyiv, Ukraine
Prospect Heroes of Stalingrad, 12, Kiev, Ukraine, 02000
© iStock /kefirm
© iStock /kefirm

Eine weitere ukrainische сompany, Postmodern Digital, arbeitete für die Serie am digitalen Modell des KKW Tschernobyl. Die Szenen eines brennenden Reaktors und das Gebiet um die Station herum sind ein digitales 3D-Modell, das bereits 2013 für eine weitere TV-Serie über Tschernobyl erstellt wurde. HBO verwendete ukrainische Computergrafiken, um sie zu verfeinern. Es gibt nicht viele ukrainische Standorte in dieser erstklassigen HBO-Serie. Aber, der Hauptort der größten von Menschen verursachten Katastrophe, die in der Show gezeigt wird, ist die Ukraine. Wenn Sie den Willen und den Mut haben, sollten Sie unbedingt in die Ukraine kommen und eine Reise in die Tschernobyl-Ausschlusszone unternehmen. Dort können Sie aus nächster Nähe sehen, was nach den schrecklichen Fehlern und großen Lügen übrig geblieben ist, die als Schirm für das idealisierte System der Gesellschaft dienten.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Marusia Bilous

Marusia Bilous

Hallo, ich bin Marusia aus Lemberg, Ukraine. Mein Leben ist eine permanente Bewegung auf der Suche nach unvergesslichen Eindrücken und interessanten Menschen. Ich verspreche, dass Ihre virtuelle Reise in mein Land interessant sein wird, und Sie werden definitiv eine Ihrer Reisen in die Ukraine planen.

Weitere Reisegeschichte für Sie