Cover photo © credit to sorincolac/iStock
Cover photo © credit to sorincolac/iStock

Entdecken Sie Budapest durch seine berühmten Museen.

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Budapest ist außergewöhnlich reich an kulturellen Programmen, genau wie Győr, wo man ebenfalls einen Kulturschock bekommen kann, und das werde ich in meinem aktuellen Artikel beweisen. Die Hauptstadt Ungarns hat eine sehr bemerkenswerte Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen. Mein Land hat eine hervorragende Lage, und deshalb war es immer ein großer strategischer Punkt, sowohl geografisch als auch politisch. Außerdem war sie jahrhundertelang auch eine Weltmacht. Um dies zu verdeutlichen, haben die Ungarn zahlreiche Museen gebaut. So haben Sie eine große Chance und große Auswahl, Zeuge unserer Geschichte zu werden und Budapest durch seine berühmten Gebäude zu erkunden.

Nationalgalerie

Was könnte sonst noch die Heimat der größten ungarischen Gemälde sein, wenn nicht die Nationalgalerie im Budaer Schloss? Das vierstöckige, wunderschöne Gebäude präsentiert die Meisterwerke unseres Landes aus dem Mittelalter. Wenn Sie aus irgendeinem Grund unter Zeitmangel leiden und die Anzahl der Museen und anderen Sehenswürdigkeiten in Budapest reduzieren müssen, ist die Nationalgalerie ein Muss.

Photo © credit to ene/iStock
Photo © credit to ene/iStock
Hungarian National Gallery, Budapest
Hungarian National Gallery, Budapest
Budapest, Szent György tér 2, 1014 Magyarország

Ungarisches Nationalmuseum

Das Nationalmuseum ist mein persönlicher Favorit von allen. Die riesige Treppe vor dem Gebäude führt regelmäßig zu unzähligen einsamen Lesern, einem Team von sonnenbadenden Studenten und kontemplativen Menschen. Hinter der Treppe befindet sich jedoch eine der detailliertesten Ausstellungen zur ungarischen Geschichte. Sie befindet sich im zweiten Stock des neoklassischen Gebäudes und zeigt die Geschichte von der Gründung des ungarischen Staates bis in die 90er Jahre. Das Museum unseres Landes erzählt in 20 Sälen die Geschichte des ungarischen Volkes mit zeitgenössischen Jurten, Utensilien, Juwelen, Kleidung und Kampfmitteln. Das Nationalmuseum präsentiert die ungarische Geschichte mit ihrer Traurigkeit und ihrem Glück. Ohne dieses Wissen kann das Land Ungarn und seine Bürger schwer zu verstehen sein, so dass es ein bedeutender und lehrreicher Anblick ist.

Photo © credit to BalkansCat/iStock
Photo © credit to BalkansCat/iStock
Hungarian National Museum
Hungarian National Museum
Budapest, Múzeum krt. 14-16, 1088 Hongrie

Museum für Bildende Kunst

Ein weiterer häufig besuchter Ort der Kulturdestinationen ist das Museum der Schönen Künste, dessen Popularität auf seine ständigen Sammlungen und alle hochwertigen saisonalen Ausstellungen mit absoluter Kunst zurückzuführen ist. In den ständigen Ausstellungen werden die Werke der größten italienischen, britischen und deutschen Meister gezeigt, aber die spanische Sammlung ist herausragend.

Photo © credit to lkonya/iStock
Photo © credit to lkonya/iStock
Museum of Fine Arts
Museum of Fine Arts
Budapest, Dózsa György út 41, 1146 Hongrie

Museum für angewandte Kunst

Das 1896 im Jugendstil erbaute Museum für Angewandte Kunst ist eines der schönsten Gebäude der ungarischen Hauptstadt. Im Mittelpunkt der Sammlung stehen die Meisterwerke der europäischen Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Neben Ausstellungen mit eigenen Artefakten sind Gastausstellungen im In- und Ausland mit Werken alter und zeitgenössischer Kunst und Kunsthandwerke möglich.

Photo © credit to Fülöp Dániel Mátyás/24.hu
Photo © credit to Fülöp Dániel Mátyás/24.hu
Museum of Applied Arts
Museum of Applied Arts
Budapest, Üllői út 33-37, 1091 Hongrie

Nun, das ist alles für den Moment, aber vertrau mir, es gibt noch viel mehr kulturelle Orte, die dir in Budapest begegnen werden. Um es zusammenzufassen, wenn Sie sich für Kunst interessieren, wenn Sie ein Liebhaber der Geschichte sind, schlage ich vor, dass Sie mit diesen erstaunlichen Museen und schönen Gebäuden gleichzeitig beginnen. Ich mag auch die individuelle Geschichte anderer Nationen, aber wenn man unsere entdeckt, sollte man sie zunächst in diesen berühmten Museen erkunden.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Vivi Bencze

Vivi Bencze

Hallo, mein Name ist Vivi und ich bin aus Ungarn, immer begeistert, so viele Orte wie möglich zu erkunden. Ich lebe in Budapest und meine Motivation ist es, dass du Ungarn so erkundest, wie ich mein Land sehe.

Weitere Reisegeschichte für Sie