© Turar Kazangapov
© Turar Kazangapov

Die Arche Noah im heiligen Berg Kazygurt

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Der Berg Kazygurt ist sowohl für Einheimische als auch für Besucher eines der beliebtesten Touristenziele im Süden von Kasachstan. Dies ist der Ort, an dem laut einer der Legenden aus den heiligen Büchern die Arche Noah anhielt, aber auch der Ort, an dem einst die Karawane der Seidenstraße vorbeikam. Daher wird dieser Ort die Aufmerksamkeit von Menschen mit unterschiedlichen Interessen auf sich ziehen. Manche kommen hierher, um zu pilgern und Energie zu sammeln, andere, um einen anderen Gipfel zu erobern. Aber absolut jeder bekommt einen Schatz an Geschichtswissen, und es ist unmöglich, nach dem Besuch der Arche Noah im heiligen Berg Kazygurt im Süden Kasachstans gleichgültig zu bleiben.

© instagram / dana_nature_shymkent
© instagram / dana_nature_shymkent
Noah's Ark instalation, Kazygurt Mountain, South Kazakhstan
Noah's Ark instalation, Kazygurt Mountain, South Kazakhstan

Kazygurt Berg

Kazygurt ist ein Gebirgszug, der 40 km von der südlichen Megalopolis Kasachstans, der Stadt Shymkent, entfernt liegt. Dies ist eine Bergkette, die wie zwei Hügel mit einem Sattel in der Mitte aussieht. Dieser Sattel war einst ein Durchgangsweg für die Reisenden entlang der Großen Seidenstraße. Der höchste Punkt des Kazygurt-Gebirges liegt bei 1768 m. Kazygurt befindet sich auf dem Territorium des Talas Alatau und ist Teil der Ugam-Provinz der Tien-Shan-Naturregion. Der Kazygurt-Berg besteht aus Kalksteinen, die laut den Forschern einst der Grund eines alten Ozeans waren. Es gibt viele Quellen und Höhlen rund um den Kazygurt-Berg, die die Existenz eines Ozeans vor vielen Jahrzehnten beweisen.

© instagram / dana_nature_shymkent
© instagram / dana_nature_shymkent

Legende von der Arche Noah

Es gibt viele Geschichten über den Berg Kazygurt und die Arche des Propheten Noah, der der Legende nach hier Halt machte. Eine der bedeutendsten und berühmtesten Legenden besagt, dass während der Flut, als das gesamte Gebiet unter dem Wasser eines uralten Ozeans stand, nur die Spitze des Kazygurt-Berges an Land war und Noah hier seine Arche anlegte. Daher gilt dieser Ort als wahre Quelle der Erlösung und des weiteren Reichtums. Die Einheimischen nennen diesen Ort Keme kalgan, was aus der kasachischen Sprache übersetzt "das bleibende Boot" bedeutet. Später, im Jahr 1991, wurde eine Installation eines Bootes auf dem Hügel in der Nähe des Straßenrandes gebaut, 4 Stunden Fußweg vom Kazygurt-Berg entfernt. Am Fuße des Berges befindet sich ein heiliger Ort namens Akbura, was aus der kasachischen Sprache übersetzt "Weißes Kamel" bedeutet. Dieser Ort erhielt seinen Namen dank der Legende, dass hier einst ein Sufi zur Zeit des Großen Chodscha Ahmed Yasawi lebte, der, wenn er betete, auch sein weißes Kamel in Trance versetzte.

© Turar Kazangapov
© Turar Kazangapov

Kazygurt-Legende

Der Legende nach saß, als Noah auf der Höhe des Berges nach einem Platz zum Anlegen eines Bootes suchte, ein alter Mann namens Kazygurt auf dem Gipfel und er signalisierte Noah, dass er hier gerettet werden könne. Nach einer anderen Legende lebten auf diesem Land einst ein Wolf und eine Wölfin, die ein Gesetz hatten, keine Lebewesen zu töten. Während einer großen Hungersnot brach die Wölfin das Gesetz und tötete ein Lebewesen. Als Vergeltung für ein solches Vergehen tötete der Wolf die Wölfin auf eben diesem Berg, und er wurde Kazy Gurt genannt, was aus der kasachischen Sprache übersetzt der "Schöne Wolf" bedeutet.

© Turar Kazangapov
© Turar Kazangapov

Was zu sehen ist

In der Region von Kazygurt gibt es zwei wichtige Dinge zu sehen. Erstens ist der Kazygurt Berg und ein Hügel Keme Kalgan, wo Sie die Installation der Arche Noah sehen können. Außerdem befindet sich ein Wanderweg auf der anderen Seite der Straße vom Keme Kalgan. Von dort bis zum Kazygurt-Berg sind es etwa 4 Stunden Fußmarsch. Der Aufstieg zum Gipfel des Kazygurt Berges kann 1,5 bis 3 Stunden dauern, abhängig von Ihrer Geschwindigkeit und Kondition. Es ist sehr empfehlenswert, mit einem kasachisch oder russisch sprechenden Führer dorthin zu gehen, da die Einheimischen kein Englisch sprechen, und mit einem solchen Führer werden Sie in der Lage sein, den Ort zu genießen und Missverständnisse zu vermeiden. Der Keme Kalgan Hügel ist vor allem ein touristischer Ort, den Menschen verschiedenen Alters leicht erreichen können.

© instagram / dana_nature_shymkent
© instagram / dana_nature_shymkent

Wie Sie uns erreichen

Nach Shymkent können Sie von jedem Teil Kasachstans fliegen, aber die beliebtesten Flüge sind von Almaty (1,5 Stunden) und Nur-Sultan (1,5 Stunden). Von Shymkent aus können Sie einen Taxiservice ab 7 Dollar pro Auto für eine einfache Fahrt bestellen und erreichen den Kazygurt Berg in 1 Stunde. Vom Kazygurt-Gebiet aus erreicht man in nur 40 Minuten mit dem Auto die Stadt Saryagash und ihren beliebten Ferienort. Dort ist es ein Muss, das Mineral- und Sprudelwasser von Saryagash zu probieren. Dieses Wasser hat viele Vorteile für die Gesundheit.

© instagram / dana_nature_shymkent
© instagram / dana_nature_shymkent

Was zu tun ist rund um

Rund um den Berg Kazygurt gibt es viele Dörfer. In jedem von ihnen können Sie leckeres und preiswertes Essen in lokalen Cafés essen und durch das Dorf spazieren, um die Atmosphäre und das traditionelle Leben der lokalen Kasachen zu spüren. Auf dem Territorium der Dörfer und des Berges Kazygurt kann man viele Weiden und Pferdeherden finden. Außerdem halten viele Reisende, die nach oder von Usbekistan in Richtung Shymkent fahren, an den Läden am Straßenrand, wo den Touristen eine große Menge an kasachischen Delikatessen, ein Käse namens "Kurt" und kalte Milchsuppe mit Hirse oder Mais angeboten wird.

© iStock / byheaven
© iStock / byheaven

Es gibt viele Geschichten und Legenden rund um die Arche Noah, und eine davon befindet sich an einem wunderschönen Ort, der viele interessante und authentische Dinge zu bieten hat. Die Region Südkasachstan ist ein großartiger Ort für Besucher, die hungrig nach dem authentischen lokalen Lebensstil und Orten voller heiliger Geschichten und Energieerfüllungen sind. Eine der wichtigsten ist ein Besuch der Arche Noah im heiligen Berg Kazygurt in Südkasachstan.


Der Schriftsteller

Nazerke Makhanova

Nazerke Makhanova

Hallo, ich bin Nazerke aus Kasachstan. Ich bin in 15 Länder gereist, habe in Malaysia und Spanien gelebt, derzeit befinde ich mich in meiner Heimatstadt Nur-Sultanische Stadt, und ich würde Sie gerne auf eine abenteuerliche Reise durch Kasachstan mitnehmen. Bereit? Los geht's!

Weitere Reisegeschichte für Sie