© Facebook/Dikkenek
© Facebook/Dikkenek

Die Drehorte von Dikkenek in Brüssel

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Dikkenek ist eine große französisch-belgische Komödie, die 2006 entstanden ist. Nach seiner bescheidenen Veröffentlichung (nun, lassen Sie es mich ganz offen sagen - nach seinem anfänglichen Misserfolg an den Kinokassen) erlangte der Film nach und nach den Ruf eines Kultfilms. Mehrere Gründe können die Begeisterung für diese ziemlich scheußliche Fabel erklären. Einer davon ist sicherlich die Art und Weise, wie er den belgischen Humor zeigt. Ein weiterer Grund ist sicherlich die Liste der belgischen und französischen Schauspieler, die in dem Film die Hauptrolle spielen: Marion Cotillard, Mélanie Laurent, Florence Foresti (eine französische Schauspielerin, die ihre Karriere mit Sketchen und Ein-Frau-Shows begann und für die die Rolle in Dikkenek die erste Gelegenheit war, in Filmen mitzuspielen), François Damiens (siehe unten für mehr über ihn), unter anderen.

Das Skript

Dikkenek ist ein Ausdruck aus Brüssel, der einen "Großmaul", einen "Besserwisser" und eine lehrreiche Person beschreibt. Er erzählt die Geschichte von J.C., der seinem Freund aus der Kindheit, Stef, helfen will, die wahre Liebe zu finden. Die Liebe könnte mit Natacha sein, einer jungen Studentin ohne Ambitionen, die das Pech hatte, in ihrer Freizeit Claudy, dem perversen Direktor der Schlachthöfe von Anderlecht, und einem charmanten Fotografen zu begegnen. Stef findet schließlich die Liebe zu Natachas Freundin Nadine, einer hysterischen Lehrerin mit Drogenproblemen. Und es gibt noch eine weitere Figur, die im Mittelpunkt des Films steht: die lesbische und rassistische Polizistin Laurence.

François Damiens, ein ikonischer belgischer Schauspieler

François Damiens machte sich zunächst im französischsprachigen Belgien (und später in Frankreich) mit seinen Videos mit versteckter Kamera einen Namen, ein Gebiet, auf dem er Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre zu einem unangefochtenen Meister wurde. Bis zu dem Tag, an dem er nicht mehr unbemerkt bleiben konnte... Dann wurde er im Kino bekannter, zuerst in der Komödie (z.B. l'Arnacoeur), dann in einem dramatischen Register (z.B. die Famille Bélier). Später, angesichts seines unbestreitbaren Talents, addierten sich die Nominierungen für den "César" (eine Art französische Oscar-Verleihung) für den besten Schauspieler erst mit der Zeit.

© wikipedia / Georges Biard
© wikipedia / Georges Biard

Brüssel im Film

Schlachthöfe von Anderlecht

Der Film spielt hauptsächlich in Brüssel, und ein bisschen in Flandern. Da eine der Hauptfiguren im Film der Direktor der Schlachthöfe von Anderlecht ist, ist dieser Ort (Bild hier unten) einer der allerersten, die Sie im Film sehen werden.

© Nicolas Casula
© Nicolas Casula
Anderlecht slaughterhouse (Abattoir of Anderlecht)
Anderlecht slaughterhouse (Abattoir of Anderlecht)
Rue Ropsy Chaudron 24, 1070 Anderlecht, Belgique

Nadines Grundschule

Auch die Grundschule, in der Nadine unterrichtet, ist ein zentraler Ort im Film. Man kann sie natürlich auch einfach im Süden der Hauptstadt besuchen.

Ecole communale n°3, Brussels
Ecole communale n°3, Brussels
Rue Timmermans 53, 1190 Forest, Belgique

Der Platz und die Säule des Kongresses

Andere Drehorte sind etwas berühmter, wie zum Beispiel der Place du Congrès, den Sie hier unten sehen können, mit seiner Säule, die an die Verfassungsschreibung von 1830 erinnert. Dieser ikonische Ort in Brüssel liegt ziemlich nahe am Zentrum der Stadt.

The Congress Column, Brussels
The Congress Column, Brussels
Place du Congrès, 1000 Bruxelles, Βέλγιο
© Nicolas Casula
© Nicolas Casula

Ob Sie mit belgischem Humor vertraut sind oder nicht, ob Sie ein bedingungsloser Fan des Films Dikkenek sind oder ihn noch nie gesehen haben, für Filmfreunde ist es immer etwas Besonderes, in die "echte" Atmosphäre eines Films einzutauchen, der ein durchschlagender Erfolg war.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Hat Ihnen meine Geschichte gefallen?

Buchen Sie ihre lokale Erfahrung! Derzeit für nur €16/p.* (€20)

Erleben Sie mit Ihrem exklusiven itinari-Reiseleiter meine unglaubliche Reisegeschichte in Belgien noch einmal.

Und genießen Sie unvergessliche Momente, wie zum Beispiel

  • Nachleben der Schlüsselszenen aus dem Film Dikkenek an ihren Drehorten
  • Alles über belgischen Humor an der Seite Ihres örtlichen Reiseleiters lernen
  • Ein typisch belgisches Mittagessen gönnen
  • ... und vieles mehr!
Jetzt herausfinden

* Preis pro Person, basierend auf einer Reservierung für 2 Personen


Der Schriftsteller

Nicolas Casula

Nicolas Casula

Ich bekam das Reisevirus, als ich vor ein paar Jahren eine 5-monatige Reisepause einlegte. Ich glaube, dass jeder Ort, jeder Bereich es wert ist, enthüllt zu werden. Schönheit liegt überall.

Weitere Reisegeschichte für Sie