Schillernde Wasserfälle des Mt. Stara Planina Teil 1

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Entdeckung der verborgenen Schönheiten des Berges Stara Planina, eines der am wenigsten erforschten Naturgebiete Serbiens und eine Oase des Süßwassers auf Schritt und Tritt.

Die Natur wurde wirklich kreativ, als sie die Landschaften des Berges Stara Planina in Ostserbien schnitzte. Abgesehen von den riesigen Wäldern und dem unerschrockenen wilden Gelände ist der Berg Stara Planina ein exotischer Ort voller natürlicher Geysire, Brunnen und Quellen mit Trinkwasser, die sich schnell in schnelle, eiskalte Gebirgsbäche und Flüsse verwandeln. Diese Flüsse und Bäche meißeln durch die imposanten Felsen und formen die schillernden Wasserfälle des Berges Stara Planina, die malerische Orte, die zu einer nationalen Marke geworden sind und leicht zu erkennen sind.

Es gibt keinen Mangel an erstaunlicher Natur und Landschaft in der Mt. Stara Planina, also warum bleibt sie für ihre Werte und Schönheiten nur vor Ort, in den Dörfern und Kleinstädten der Gegend, und ein Dutzend internationaler, gut informierter Fotografen bekannt? Mit dem Aufstieg des Städtetourismus und der rasanten Entwicklung von etablierten Skizentren und Nationalparks wurde der Berg Stara Planina unfreiwillig zu einem unterschätzten Ziel für Naturliebhaber. Hier ist eine kurze Hommage an die verborgenen Schönheiten der Stara Planina, die Kaskaden von frischem Mineralwasser, die Körper und Seele reinigen.

Tupavica Fälle

Oft als der schönste aller serbischen Wasserfälle bezeichnet, stürzen die Tupavica Fälle von den 15 Meter hohen roten Felsen ab und bilden atemberaubende Kaskaden. Die Tupavica Fälle sind die schönsten im Frühling und Herbst, wenn der Wasserfluss am stärksten ist, aber es gibt genug Wasser, um die sensationelle Aussicht auch in den trockensten Sommermonaten zu schaffen. Es dient als besonderer Ort der Inspiration im Winter, wenn die Hänge des Wassers zu Eisstrahlen von perfekter geometrischer Form werden.

Tupavica Falls
Tupavica Falls
Dojkinci, Serbia

Bigar Falls

Nicht weit von der Stadt Pirot, berühmt für die mystische Pirot Kelimweberei, steigt der kleine Bergbach vom 35 Meter hohen Felsen ab und bildet einen leicht erreichbaren, aber himmlisch schönen Wasserfall - den Bigar. Es gibt natürliche Pools in der Gegend mit dem pastellblauen Wasser und dem erfrischenden Duft des Mischwaldes. Der Ort ist beispielhaft für einen langsamen, erheiternden Tag in der Natur, der mit friedlicher Energie strahlt und an einem heißen Sommertag einen Spritzer genießt.

Bigar Falls
Bigar Falls
Bigar Waterfall, 121, Stanjinac, Serbia

Piljski-Fälle

Die Piljski Fälle sind eines der bestgehüteten Geheimnisse, die sich hoch oben in den fast uneinnehmbaren Felsen des Berges Stara Planina verbergen. Er wurde erst vor kurzem (2002) entdeckt und ist der dritthöchste Wasserfall in Serbien. Obwohl es 68 Meter hoch ist und nur 6 km vom nahegelegenen Dorf Topli Do entfernt liegt, ist es immer noch nicht leicht zu erreichen und dient als Belohnung, die nur den engagierten Wanderern vorbehalten ist. Es ist aufgeteilt in Oberes Pilj und Unteres Pilj, gelegen auf 1650m bzw. 1450m Höhe. Es ist ein beliebter Ort für Wanderer, Naturliebhaber und Abenteurer gleichermaßen.

Piljski Falls
Piljski Falls

Diese schillernden Wasserfälle des Mt. Stara Planina sind nur ein Bruchteil dessen, was dieses Wanderparadies zu bieten hat. Mit mehr als 60 Gebirgsflüssen und unzähligen natürlichen Brunnen und Bächen ist es die Heimat für ein Drittel aller serbischen Wasserfälle zusammen. Bleibt dran für den zweiten Teil dieses Artikels, in dem ich drei weitere schillernde Kaskaden vorstellen werde, von denen eine ein echter Riese ist - höher als 200 Meter!


Der Schriftsteller

Milena Mihajlovic

Milena Mihajlovic

Ich bin Milena und genieße das Reisen, Wandern und alles, was mit Kaffee zu tun hat. Durch mein Schreiben möchte ich Mitreisende für Serbien, mein liebes Land, begeistern.

Weitere Reisegeschichte für Sie