Cover photo © credits to Margarita Vdovina
Cover photo © credits to Margarita Vdovina

Reise zu Weihnachten, ein jährliches Winterfest in Moskau

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Jedes Jahr, von Mitte Dezember bis Mitte Januar, bekommt Moskau einen neuen, wunderbaren Look. Es ist die Zeit des jährlichen Winterfestes "Journey to Christmas". Das Thema des Festivals und das Programm wechseln jedes Jahr. Aber es gibt immer viel Licht, Musik, Messen mit Speisen, Getränken und Souvenirs, fröhliche Atmosphäre und viele schöne Weihnachtsbäume.

Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina

Mehr als 400 Weihnachtsbäume

In der Regel werden Mitte Dezember mehr als 400 Weihnachtsbäume in der russischen Hauptstadt installiert. Alle Bäume sind künstlich, und nur einer ist immer natürlich. Es ist der wichtigste Weihnachtsbaum, der sich auf dem Sobornaya-Platz im Moskauer Kreml befindet. Eine Sonderkommission wählt während des "Schönheitswettbewerbs" eine Fichte aus: Ein Baum sollte hoch, dick und gerade sein.

Photo © credits to otzyv.ru/Byvalets
Photo © credits to otzyv.ru/Byvalets

Die magischen Wälder erscheinen auf den Plätzen Manezhnaya und Tverskaya. Die Türme des Kremls und des Staatlichen Historischen Museums zwischen den funkelnden Fichten erinnern an märchenhafte Burgen. Führende russische Modeschöpfer und junge Designer kreieren die festlichen Gewänder für die Weihnachtsbäume in der Kuznetsky Most Straße.

Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina

Viele interessante Dinge für Kinder

Während des Journey to Christmas Festivals werden viele interessante Dinge für Kinder organisiert. Schauspieler von Straßentheatern kommen aus verschiedenen Städten und Ländern nach Moskau. Auf den Straßen können Kinder Marionettenspiele, Eisballettaufführungen, Stelzenläufer und akrobatische Sketche sehen. Ihre hellen und außergewöhnlichen Kostüme ziehen jeden an. Eine 100 Meter lange Rutsche am Roten Platz, Winterspiele und Wettbewerbe auf dem Twerskoi-Boulevard, Karussells, Workshops in gemütlichen Holzhäusern zur Zubereitung von Neujahrsgeschenken und zum Kuchenbacken sind die Vergnügungen für jeden Geschmack.

Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina

Wie kann man sich aufwärmen?

Wenn dir kalt ist, gibt es einige Möglichkeiten, wie du dich aufwärmen kannst. Sie können ein Glas Glühwein oder traditionelle russische sbiten und medovukha und heiße Pfannkuchen nehmen. Alternativ kannst du tanzen oder Hockey spielen. Außerdem gibt es eine 100 Meter lange Eisrutsche in der Nähe des Roten Platzes. Auf den "Rasenflächen" zwischen den Bäumen finden Sie Öfen und wärmen Ihre Hände.

Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina

Um sich aufzuwärmen und den Geist der Feierlichkeit zu spüren, können Sie das GUM besuchen, ein großes Geschäft in der Nähe des Roten Platzes, wo Neujahrslieder, helle Dekorationen, Stände mit Souvenirs und Süßigkeiten sowie die Reihen kleiner Weihnachtsbäume eine fröhliche Stimmung erzeugen. Hier können Sie in einem der Cafés eine Tasse Kaffee oder ein berühmtes GUM-Eis genießen, während Sie auf einer Bank unter dem "verschneiten" Reiteschenbaum in einer glasüberdachten Galerie sitzen.

Photo © credits to yandex.ru/collections/amatuer
Photo © credits to yandex.ru/collections/amatuer

In den dunkelsten Zeiten des Jahres wird Moskau mit vielen Lichtern beleuchtet: geschnürte Bögen auf den Plätzen, Lichttunnel entlang der Boulevards, "Flötenglas aus Champagner" entlang der Straßen. Höhepunkt des jährlichen Winterfestes "Journey to Christmas" in Moskau ist die Feier des Neujahrsfestes auf dem Roten Platz mit Kremlspiel und Feuerwerk. Es ist ein unvergesslicher Moment. Sei einfach bereit, dass viele Leute die gleichen Pläne haben. Nach Mitternacht sind die zentralen U-Bahn-Stationen nur zum Aussteigen geöffnet, um die Menschenmassen zu umgehen, so dass Sie zu Fuß zu einem anderen Bahnhof gehen müssen, um in die U-Bahn zu gelangen.

Photo © credits to yandex.ru/collections/sinichenki
Photo © credits to yandex.ru/collections/sinichenki
Photo © credits to Victoria Derzhavina
Photo © credits to Victoria Derzhavina
“Journey to Christmas”, an annual winter festival in Moscow
“Journey to Christmas”, an annual winter festival in Moscow
Tverskaya St., 13, Moscow, Russia, 125009

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Victoria Derzhavina

Victoria Derzhavina

Ich lebe in Moskau. Meine Leidenschaft sind Reisen, Geschichte, Natur und Architektur. Ich arbeitete mehrere Jahre als Reiseleiter in Moskau und anderen russischen Städten. Ich lasse mich inspirieren, neue Orte zu besuchen und teile sie gerne mit anderen.

Weitere Reisegeschichte für Sie