Cover photo © Credits to: www.sunshineandzephyr.com
Cover photo © Credits to: www.sunshineandzephyr.com

Seen, Berge und Legenden des Triglav-Nationalparks

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie sich entscheiden, in ein bestimmtes Land zu reisen, ist eines der ersten und wichtigsten Dinge, die Sie tun, einige Fakten und Informationen über das Land selbst und die Orte, Städte und andere Sehenswürdigkeiten, die es zu bieten hat. Wenn das von Ihnen gewählte Land Slowenien ist, werden Sie bald feststellen, dass dieses mitteleuropäische Land von grünen Wäldern, atemberaubenden Bergen und Seen, Naturschutzgebieten und kleinen, aber schönen Küsten bedeckt ist. Es gibt zahlreiche Ziele in Slowenien, die Sie beeindrucken werden. Wenn Sie auf der Suche nach etwas sind, das Ihnen wirklich den Atem raubt, empfehle ich Ihnen den Nationalpark Triglav oder den Narodni-Park Triglavski. Hier befindet sich der höchste slowenische Berg namens Triglav, einzigartige Tier- und Pflanzenarten sowie wunderschöne Seen, die viele interessante Mythen und Legenden inspirierten.

Bild © Impressum an: https://www.thousandwonders.net/

Die Legende von Zlatorog

Über den Nationalpark Triglav gibt es eine interessante alte Legende. Es heißt, dass es einst gutmütige Frauen gab, die weißen Frauen genannt, die ihre Schafe auf dem Gelände des Parks lebten und hüteten. Der Anführer der Schafherde war ein großer, weißer Bock, bekannt als Zlatorog, dessen goldene Hörner den Schlüssel zu einem geheimen Schatz enthielten. Ein junger Jäger aus dem Trenta-Tal, der in ein schönes Mädchen verliebt war, beschloss, ihr seine Liebe zu beweisen, indem er den geheimen Schatz von Zlatorog fand und ihr brachte. Er schaffte es, das Tier zu finden und zu erschießen, aber es starb nicht, da die magischen Blumen, die aus dem Blut des Zlatorogs gewachsen waren, das Tier wieder zum Leben erweckten. Er warf den Jäger wütend von einem Abgrund und verschwand dann zusammen mit den weißen Frauen. Sein geheimer Schatz bleibt noch immer in den Bergen unter Triglav verborgen.

Bild © Impressum zu: Mojca Geruch

Es gibt noch viele weitere Geschichten und Legenden über den Triglav-Nationalpark, die Ihr Erlebnis dort bereichern werden. Die beste Möglichkeit, dieses Bergwanderparadies im Nordwesten Sloweniens kennenzulernen, ist, es selbst zu erkunden. Wenn Sie sich für eine Wanderung entscheiden, werden Ihnen die Möglichkeiten nicht ausgehen, denn der Nationalpark Triglav liegt im Herzen der Julischen Alpen und bietet verschiedene Wanderwege und bemerkenswerte Ausblicke. Wenn Sie mutig genug sind, können Sie sich sogar entscheiden, den höchsten slowenischen Berg - Triglav - zu erobern und sehen, ob Sie das Zeug dazu haben, ein echter Slowene zu werden.

Bild © Impressum zu: Janez Mencinger

Das Triglav-Seen-Tal, auch bekannt als das Sieben-Seen-Tal (Dolina sedmerih jezer), der Bohinj-See, die Vintgar-Schlucht und der Fluss Soča, die ein perfektes Rafting-Erlebnis bieten, sind nur einige der vielen atemberaubenden Orte, die Sie bei der Entdeckung dieses atemberaubenden Teils Sloweniens finden werden.

The Triglav Lakes Valley, Slovenia
The Triglav Lakes Valley, Slovenia
Lake Bohinj
Lake Bohinj
Meer van Bohinj, 4265 Bohinjsko jezero, Slovenië
Vintgar Gorge
Vintgar Gorge
Podhom 80, 4247 Zgornje Gorje, Slovenië
Soča
Soča
5232 Soča, Slovenië

Bild © Impressum zu: Dorothy Chapman

Wenn Sie also gerne Ihre Zeit im Freien verbringen und zumindest eine gewisse Leidenschaft zum Wandern haben, kann ich Ihnen versichern, dass der Besuch eines kleinen Teils des Triglav-Nationalparks und die Entdeckung seiner Legenden, Mythen, Berge und Seen Sie nicht enttäuschen wird und Sie nur erkennen lässt, dass wir diese verborgenen Schätze der Natur schützen und schätzen sollten.

Triglav National Park
Triglav National Park
Triglav National Park, 4260 Selo pri Bledu, Slovenië

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Darja

Darja

Ich bin Darja, aus Slowenien, immer wieder begeistert, neue Leute kennenzulernen, neue Dinge auszuprobieren, vor allem Sport und Süßigkeiten zu backen.... und mit dir über mein Land zu sprechen.

Weitere Reisegeschichte für Sie