Cover photo © credits: iStock/iascic
Cover photo © credits: iStock/iascic

Schloss Veliki Tabor und seine Legende

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Kroatien hat viele schöne und gut erhaltene Festungen und Burgen. Eines ist sicher, in jedem von ihnen finden Sie etwas Besonderes. Nach Trakošćan und Ozalj möchte ich Ihnen eine weitere sehenswerte Burg in Kroatien zeigen. Veliki Tabor (Der Große Tabor) ist die Burg aus dem 15. Jahrhundert, die sich im nordwestlichen Teil Kroatiens, im Kreis Zagorje, in der Nähe der Stadt Desinić und 8 km westlich von Pregrada befindet. Heute ist es eines der am besten erhaltenen Denkmäler Kroatiens, das im gotischen Stil erbaut wurde. Veliki Tabor Castle bringt Ihnen die Legende einer traurigen Liebesgeschichte. Sei bereit, das Ende zu hören.

Veliki Tabor Castle, near Desinić
Veliki Tabor Castle, near Desinić
Hum Košnički 4, 49216, Hum Košnički, Croatia
Desinić
Desinić
49216, Desinić, Croatia
Pregrada
Pregrada
49218, Pregrada, Croatia

Geschichte der Burg

Den Dokumenten zufolge wurde Veliki Tabor zunächst als Festung zur Verteidigung gegen die Angriffe des Osmanischen Reiches errichtet und zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert zur Burg ausgebaut. Die ersten bekannten Besitzer waren die Familie Rattkay. Erbaut im spätgotischen Stil mit seinen weißen Mauern, prächtigen Türmen und dem atemberaubenden Vorgarten, wird Ihnen dieser Ort den Atem rauben. Die Karte von 1861 zeigt, dass die Burg von der Mauer umgeben war und der Eingang, verteidigt durch einen Turm, von der Westseite kam. Auf der Ostseite befand sich ein Turm mit Kanonen.

Photo © credits: iStock/iascic
Photo © credits: iStock/iascic

Veliki Tabor heute

Das Schloss Veliki Tabor ist heute ein Museum, in dem man alte Waffen und Räume mit alten Möbeln besichtigen kann. Im Jahr 2011 wurde es vollständig restauriert und für Besucher wieder geöffnet. Einer der Räume ist eigentlich der alte Weinkeller, in dem man sich bei einem Glas Wein entspannen kann. Von seinem Ostturm aus hat man an einem klaren, sonnigen Tag eine fast 30 Kilometer lange Aussicht. Stell dir diese Landschaft vor! In der Nacht sieht es magisch und irgendwie etwas bizarr aus mit dem Spiel der Schatten von den Türmen. Außerdem ist es ein Ort, an dem viele kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Auf dem Burghof kann man sogar die Leistung einer jungen Schauspielerin sehen. Sie werden Ihnen die Geschichte von Herman Celjski und eine traurige Liebesgeschichte von Veronica und Friedrich II. erzählen. Die Natur und die Umgebung des Schlosses sind es auch wert, einen Tag zu verbringen.

Photo © credits: iStock/Boris25
Photo © credits: iStock/Boris25

Die Legende der verbotenen Liebe

Im 15. Jahrhundert gehörte der Große Tabor zur Familie Celjski. Es war einmal, im Jahre 1401, ein wunderschönes kleines Mädchen geboren. Ihre Eltern gaben ihr den Namen Veronica. Sie war berühmt für ihre Schönheit. Graf Herman Celjski war ein sehr reicher Mann, der die Burg Veliki Tabor besaß und einen Sohn Friedrich II. hatte, der mit Elisabeth verheiratet war. Eines Tages reitet Fridrich auf seinem Pferd und trifft ein schönes junges Mädchen, Veronika. Wie in jeder Legende - sie verlieben sich sofort. Wie er wusste, wird sein Vater ihm nicht erlauben, Elisabeth zu verlassen, Fridrich hat seine Frau getötet und heimlich Veronika geheiratet. Der Legende nach schickte sein Vater die Armee, um seinen Sohn zu fangen. Er verhaftete seinen Sohn und gab den Befehl, Veronika zu töten und ihren Körper in die Mauer der Burg zu legen. Das Interessante ist, dass bei der Restaurierung ein weiblicher Schädel gefunden wurde, zusammen mit den Haaren, von denen sie glauben, dass sie der armen Veronika gehörten. Am Ende - nur die Burgmauern kennen die Wahrheit.

Photo © credits: iStock/Boris25
Photo © credits: iStock/Boris25

Die Burg Veliki Tabor und ihre Legende von einer traurigen Liebesgeschichte nimmt Sie mit auf eine ganz besondere Reise. Es wird sich wahrscheinlich von allem unterscheiden, was Sie bisher in Kroatien gesehen haben. Verpassen Sie es nicht.


Der Schriftsteller

Marko Radojević

Marko Radojević

Ich bin Marko, 28 Jahre alt, aus Kroatien. Reise-, Sprach- und Naturliebhaber, Liebhaber und Entdecker. Ich teile über mein schönes Land.

Weitere Reisegeschichte für Sie