Cover Photo © Credits to: Pokrajinski Muzej Ptuj Ormož
Cover Photo © Credits to: Pokrajinski Muzej Ptuj Ormož

Das prächtige Schloss Ptuj in Sloweniens ältester Stadt

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Ptuj ist eine slowenische Stadt mit einer der längsten Geschichten. Man sagt sogar, dass es die älteste Stadt des Landes ist, die bis in die Römerzeit zurückreicht, als sie noch Petovia hieß. Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind zweifellos die prächtige Burg Ptuj mit Blick auf die ganze Stadt und die durch sie fließende Drau. Heute befindet sich innerhalb der Festung ein Regionalmuseum mit verschiedenen Sammlungen, das uns an die reiche und wertvolle Geschichte und das kulturelle Erbe von Ptuj und des ganzen Landes Slowenien erinnert.

Picture © Credits to: Pokrajinski Muzej Ptuj Ormož
Picture © Credits to: Pokrajinski Muzej Ptuj Ormož

Ein wenig Geschichte

Obwohl die Burg Ptuj eine lange und verführerische Geschichte hat, ist sie immer noch eine der am besten erhaltenen Burgen Sloweniens. Sie wurde ursprünglich in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts gebaut und fertiggestellt, obwohl die Aufzeichnungen zeigen, dass dort früher im 9. Jahrhundert eine Festung stand. Die letzten Besitzer der Burg waren die Grafen von Herberstein, die sie 1912 renovierten. Nach der Verstaatlichung des Gebäudes im Jahr 1945 wurde es in ein Museum mit dem Namen Regionalmuseum Ptuj Ormož umgewandelt, das heute als eine der wichtigsten Touristenattraktionen Sloweniens bekannt ist.

Picture © Credits to: PMPO.si
Picture © Credits to: PMPO.si

Musik, Kunst und Kostüme

Wenn Sie in Ptuj sind, steigen Sie den Hügel hinauf und kommen an Ihr Ziel, wo Sie gegen eine Gebühr von ca. sechs Euro das Schloss betreten und einen Blick auf die interessanten Sammlungen werfen können. Von den alten Musikinstrumenten und einfachen Alltagsgegenständen bis hin zu atemberaubenden Schlosskammern, alten Möbeln, mittelalterlichen Waffen und schönen gotischen und barocken Gemälden. Vor nicht allzu langer Zeit, im Jahr 2012, wurde eine neue permanente Kollektion eingerichtet, die die für die Region und ihre Umgebung typischen traditionellen Karnevalskostüme und Masken zeigt. Sie können auch einen Spaziergang machen und die Zitadelle von außen besichtigen oder im Café im Innenhof sitzen und ein traditionelles Dessert namens Gibanica genießen, während Sie die herrliche Aussicht genießen. Im Souvenirladen des Schlosses stehen authentische slowenische Souvenirs zur Verfügung, die Sie an Ihre Erfahrungen im Land zwischen Alpen und Adria erinnern.

Picture © Credits to: Pokrajinski Muzej Ptuj Ormož
Picture © Credits to: Pokrajinski Muzej Ptuj Ormož

Das Schloss, das Sie nicht verpassen sollten

Die Burg Ptuj gehört zweifellos zu den Festungen in Slowenien, die man sehen und erkunden sollte, wenn man die Chance dazu hat. Der beste und häufigste Zugang ist über die Treppe nach oben, aber auch ein stufenloser Zugang ist möglich. Die Beobachtung und das Kennenlernen der charmanten Stadt Ptuj unterhalb der Festung sowie die interessanten Geschichten und Legenden über die Burg tragen zu dem herrlichen Erlebnis bei, das die älteste Stadt Sloweniens zu bieten hat.

Picture © Credits to: Pokrajinski Muzej Ptuj Ormož
Picture © Credits to: Pokrajinski Muzej Ptuj Ormož
Ptuj Ormož Regional Museum
Ptuj Ormož Regional Museum
Na Gradu 1, 2250 Ptuj, Slovenia

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Karmen Kovac

Karmen Kovac

Ich bin Karmen und komme aus einem grünen Land in Mitteleuropa, Slowenien. Ich reise gerne, lerne neue Kulturen kennen und lerne mehr über mich und die Welt. Auf itinari werde ich über schöne Orte, einzigartige Traditionen und andere spannende Erlebnisse meiner Heimat schreiben.

Weitere Reisegeschichte für Sie