Entdecken Sie die Juwelen von Višegrad mit dem Schiff & Zug

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie Ihre Reise nach Bosnien und Herzegowina, dem letzten unentdeckten Juwel Europas, planen, werden Sie zweifellos eines der Wahrzeichen des Landes besuchen wollen - die schöne Stadt Višegrad mit ihren drei Meisterwerken. Neben den inspirierenden kulturhistorischen Einblicken verbirgt dieser Ort einige der unglaublichsten Outdoor-Erlebnisse, so stellen Sie sicher, dass die Erkundung der Juwelen von Višegrad mit dem Schiff und dem Zug auch auf Ihrer Liste steht. Lassen Sie mich Ihnen diese nicht zu verpassenden Stellen vorstellen.

Drina River Canyon - die zweit tiefste Schlucht Europas

Im Land der herrlichen Flüsse, wie nirgendwo sonst in Europa, gilt die Drina als eine der schönsten in Bosnien und Herzegowina. Kein Wunder, dass die Drina-Schlucht, die zweit tiefste Schlucht Europas, mit ihrer außergewöhnlichen Wildnis und ungezähmten Natur, als Nationalschatz gilt. Mit einer Gesamtlänge von 341 km fließt die Drina im Oberlauf durch Schluchten und Schluchten, während der Unterlauf recht groß und breit ist. Der obere Teil des Drina-Flusses ist vielleicht der schroffste Teil des Landes, der jedoch mit so viel Schönheit ausgestattet ist. Der Abstieg zwischen Zvijezda und Tara Gebirge führt durch den tiefsten Teil der Schlucht mit einigen Gipfeln, die sich über 1000 m erheben. Diese atemberaubende Landschaft ist auch der Lebensraum vieler wilder Tiere, Vögel und Fische. In den abgelegenen Hügeln kann man sogar das Heulen der Wölfe bei Nacht hören. Die beste Art, diesen Canyon zu erkunden, ist die Fahrt auf dem Drina River. Während drei Stunden Segeln auf kristallblauem Wasser, Schwimmen im See und Bewundern wunderbarer Landschaften bekommt jeder einen erfrischten Geist.

Eine legendäre Schmalspurbahn "“Ćiro"

Wenn es um Züge, ihre Geschichte und Legenden geht, verbirgt Višegrad einen der attraktivsten Teile der alten Eisenbahn in Europa. Auf der Schmalspurbahn von Višegrad nach Morka Gora (in Serbien) werden Sie das Gefühl haben, in die Zeitmaschine einzusteigen und mindestens ein Jahrhundert zurück zu gehen. Diese alte Eisenbahn gehörte zur ehemaligen ostbosnischen Eisenbahn, die ein wesentlicher Bestandteil der Schmalspurbahn war, die zwei große Städte der Region Sarajevo und Belgrad verband. Sie wurde zwischen 1903 und 1906 von der österreichisch-ungarischen Monarchie erbaut und war eine der teuersten Eisenbahnen der frühen 1900er Jahre. Der gesamte Bau kostete 75 Millionen Goldkronen oder ein Kilogramm Gold pro Meter der Eisenbahn. Fast 50 Jahre lang spielte diese Eisenbahn eine wichtige Rolle bei der Verbindung zwischen Bosnien und Serbien, bevor sie 1974 aus Rentabilitätsgründen geschlossen wurde. Die Idee, einen Teil der ehemaligen Eisenbahn nur für Touristen zu rekonstruieren, war immer vorhanden, aber es dauerte 30 Jahre, um sie umzusetzen. Seitdem verbindet die legendäre Schmalspurbahn "”" diese beiden Orte nicht regelmäßig, sondern auf Anfrage für organisierte Touren, da einige Arbeiten für die Zukunft notwendig sind.

Charmantes mittelalterliches Kloster & Festung in Dobrun

Während der spektakulären Zugfahrt von Višegrad nach Morka Gora besuchen Sie Dobrun, ein charmantes mittelalterliches Kloster. Das auch als Kruševo-Schrein bekannte Kloster liegt in der malerischen Bergregion im Tal des Flusses Rzav, nur 12 km von der Stadt Višegrad entfernt und fast an der Grenze zwischen Bosnien und Serbien. Das 1343 von župan Pribil und seinen Söhnen Stefan und Petar erbaute Kloster Dobrun wurde in seiner bewegten Geschichte mehrmals zerstört. Der schlimmste Abriss war am Ende des Zweiten Weltkriegs, als die Deutschen es als Waffenlager nutzten und es während des Rückzugs explodieren ließen. Trotz aller Verwüstungen hat das Kloster einige sehenswerte Fresken erhalten. In der Nähe des Klosters, 150 m hoch auf den Felsen, befinden sich die Ruinen der mittelalterlichen Stadt Dobrun. Im 15. Jahrhundert war dies die bedeutendste Festung der Region mit der Residenz des Herzogs und drei Wachtürmen. Gleichzeitig war es Sitz der kirchlichen und zivilen Behörden und zog Kaufleute aus Dubrovnik an.

Meisterwerke & Schmucktherapie

Wenn Sie nach Višegrad kommen, bereiten Sie sich auf die Meisterwerke und die Schmucktherapie vor. Auf so einem kleinen Stück Land muss man die berühmte "Brücke an der Drina", die faszinierende Zeitmaschine "you’ve" von Emir Kusturica und ein charmantes mittelalterliches Kloster und die Festung Dobrun sehen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Juwelen von Višegrad mit dem Boot und dem Zug zu erkunden - zum Beispiel mit dem atemberaubenden Drina River Canyon und der legendären Schmalspurbahn "“Ćiro".

Cruising Drina River
Cruising Drina River
Drina
Višegrad Town
Višegrad Town
Višegrad, Bosnia and Herzegovina
Dobrun Monastery
Dobrun Monastery
Gornji Dobrun, Bosnia and Herzegovina

Der Schriftsteller

Ljiljana Krejic

Ljiljana Krejic

Ich bin Ljiljana, aus Bosnien und Herzegowina. Als Journalist kann ich auf Reisen nicht aus dieser Perspektive entkommen. Meine Mission ist es, Sie dazu zu bringen, das letzte unentdeckte Juwel Europas zu entdecken.

Weitere Reisegeschichte für Sie