Photo Credit ©Tuutikka
Photo Credit ©Tuutikka

Das archäologische Theater von Paphos, ein Diamant der UNESCO.

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

In Paphos befindet sich einer der Diamanten der UNESCO - das wichtigste Erbe der Welt. Das antike Theater befindet sich in Nea Paphos und gilt als eines der bedeutendsten griechischen Theater, die jemals in Zypern gebaut wurden.

Seine Größe fasziniert vor allem nach der Beendigung der Ausgrabungszeit des 18. Jahrhunderts. Die Ausgrabungen für dieses Denkmal wurden von der University of Sydney unter der Leitung von Herrn Craig Barker durchgeführt und werden vom Australian Archcheological Institute of Athens und dem Nicholson Museum of Sydney's University finanziert.

The archeological theatre of Paphos
The archeological theatre of Paphos
Pafos, Chipre

Die Ausgrabungen und die Geschichte dahinter

Das Theater befindet sich im Süden des Hügels Fabrica, der sich im Nordosten der alten Stadt Nea Paphos befindet.

Das Theater ist teilweise in den natürlichen Felsen des Hügels gehauen und teilweise darauf gebaut. Sie war um 300 v. Chr. das "Fundament der Stadt", bis sie im 4. Jahrhundert durch Erdbeben endgültig zerstört wurde. Sein Höhepunkt soll um das 2. Jahrhundert n. Chr. stattgefunden haben, während des Reiches von Antoninus Pius und Marcus Aurelius.

Gleichzeitig enthüllten australische Archäologen außerhalb der strengen Grenzen des Theaters einen Teil der alten Stadt. Auf der Südseite des Theaters ist bereits eine gepflasterte Straße aus der Römerzeit zu sehen und es wurde auch ein Nymphaeum oder ein öffentlicher Brunnen - ebenfalls römisch - freigelegt. Alle Ausgrabungen im Jahr 2017 konzentrierten sich auf den südöstlichen Bereich der Anlage, nahe Nymphei, wo drei weitere Ausgrabungen eingeleitet wurden.

Photo Credits © iStockphoto/pal1983
Photo Credits © iStockphoto/pal1983

Nach den Ankündigungen der Archäologen ist es eines der größten Theater der antiken Zivilisation und eines der am besten erhaltenen. Das alte Theater von Nea Paphos wurde mehr als sechs Jahrhunderte lang genutzt und seine Kapazität erreichte bis zu achttausend Menschen. Es ist eng mit der Architektur Alexandriens verbunden, da Paphos während des Ptolemäischen Reiches die Hauptstadt der Insel war, was die Reflexion des Alexandrischen Theaterstils erklärt.

Darüber hinaus schätzen die Wissenschaftler, dass die asphaltierte Straße im Bereich des Theaters, die ebenfalls mit Kolonnaden markiert ist, als Hauptstraße von Nea Paphos fungierte und vom Tor der Altstadt zum heutigen archäologischen Park führte.

Wie wir bereits wissen, ist Paphos eine der wichtigsten Städte Zyperns, mit einer langen Geschichte, die auf 300 v. Chr. bis in die Gegenwart zurückreicht. Abgesehen von seinen schönen Stränden und der Natur hat Paphos Denkmäler, die zweifellos sehenswert sind. Wenn Sie sich also in Paphos befinden, machen Sie einen Halt und bewundern Sie den wunderschönen Diamanten der Unesco.


Der Schriftsteller

Anastasia Bartzi

Anastasia Bartzi

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin in Griechenland geboren. Meine Leidenschaft sind Menschen, Gastronomie und Crossfit. Als Weltbürger lebe ich gerne die lokale Lebenserfahrung, die ich mit dir teilen werde. Lasst die Reise beginnen.

Weitere Reisegeschichte für Sie