Cover Photo Credit © iStockphoto/KrakenPlaces
Cover Photo Credit © iStockphoto/KrakenPlaces

Paphos Leuchtturm, das Ornament der Insel

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Es soll das Ornament von Paphos sein..... Derjenige, der so hell wie die Sonne ist und das Markenzeichen der Stadt. Der Leuchtturm von Kato Paphos ist das Denkmal, das die gesamte Geschichte Zyperns beherbergt.

Der imposante Leuchtturm ist Teil des archäologischen Bereichs von Paphos und befindet sich neben dem kleinen Hafen. Die jüngsten Restaurierungsarbeiten und die Förderung des Denkmals selbst sind heute ein wichtiger Bestandteil des langjährigen kulturellen Erbes von Paphos.

Paphos Lighthouse
Paphos Lighthouse
Paphos Lighthouse, Paphos, Chipre

Ein wenig Geschichte

Der Leuchtturm von Kato Paphos war der erste, der von den Engländern in Zypern im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts - insbesondere 1888 - gebaut wurde. Es wurde zwischen dem Hafen und dem Schloss von Paphos gebaut, um den Matrosen zu helfen, während der Nacht in die Stadt zu gelangen.

Nach dem Bau dieses Leuchtturms wurden drei weitere Baken gebaut; einer am Kap Greco in Agia Napa, einer am Kap Kiti in Larnaka und der letzte am Kap Gata in Lemesos. Mit der englischen Besetzung wurde mit dem Bau einer Reihe von Leuchttürmen mit systematischer Planung begonnen, die in kurzer Zeit die gesamte Insel abdecken.

Der neueste chronologische Leuchtturm auf Zypern ist derjenige, der seit 1989 das Kap Akamas dominiert. Er zeichnet sich nicht nur durch seine eiserne Konstruktion aus, sondern auch durch seine Höhe von 211 Metern, die ihn zum höchsten Leuchtturm Zyperns macht.

Photo Credit © iStockphoto/KrakenPlaces
Photo Credit © iStockphoto/KrakenPlaces

Der imposante Leuchtturm von Kato Paphos ist ein Beispiel für moderne Photovoltaikanlagen. Neben der Solarenergie erreicht die helle Reichweite 17 Seemeilen. Es hat auch die Fähigkeit, Energie für 25 Tage zu speichern, was den normalen Betrieb gewährleistet, unabhängig von der Sonneneinstrahlung. Ebenso gibt es andere Leuchttürme in den freien Gebieten Zyperns, die von der Hafenbehörde verwaltet werden.

Die klaren Linien und die Strenge des Leuchtturms zeigen konstruktive Funktionalität und Präzision. Die Abwesenheit von architektonischen Übertreibungen und die geometrische Form eines festen Volumens basiert auf dem Bauprinzip, dass "Betrieb zur Form führt". Der Stein dominiert die Konstruktion, ein Material, das den Eindruck erweckt, dass der Leuchtturm ein natürlicher Bestandteil der Umgebung ist. Der auf traditionelle Weise erbaute Leuchtturm von Kato Paphos vervollständigt die malerische Landschaft und mit der Unmöglichkeit seiner Errichtung zieht er das ganze Jahr über viele Besucher an, vor allem aber während der Touristensaison.

Die Rolle des Leuchtturms von Kato Paphos mag heute nicht mehr dieselbe sein wie früher, aber er ist definitiv Teil des kulturellen Erbes des Ortes, da er eine Entspannung freisetzt und zur bunten Naturlandschaft der Insel beiträgt. Im Komplex des Bakens gibt es weitere Räumlichkeiten wie die Räume des Vormunds, in denen nach Abschluss der Verbesserungs- und Förderarbeiten eine Dauerausstellung unter dem Titel stattfindet: "Zypern, das Meer und die Leuchttürme - eine zeitlose Geschichte".

Verpassen Sie nicht den Besuch! Deine Bilder werden zweifellos wunderbar sein!


Der Schriftsteller

Anastasia Bartzi

Anastasia Bartzi

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin in Griechenland geboren. Meine Leidenschaft sind Menschen, Gastronomie und Crossfit. Als Weltbürger lebe ich gerne die lokale Lebenserfahrung, die ich mit dir teilen werde. Lasst die Reise beginnen.

Weitere Reisegeschichte für Sie