© goodfon.ru/ unknown author
© goodfon.ru/ unknown author

Wo man die köstlichsten Knödel in Tjumen findet

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Knödel während der Neujahrsfeiertage sind eine Tradition, ebenso wie eine geschmückte Tanne, Väterchen Frost und Geschenke. Wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt in Sibirien befinden, dann werden Ihre Gastgeber Sie nicht nach Hause gehen lassen, bis Sie mit Knödeln gefüttert werden. Es ist wie ein Vorschlag, Honig und Fleisch mit jemandem aus dem "Spiel der Throne" zu teilen - den Gast mit Knödeln zu füttern bedeutet, dass er oder sie willkommen ist. Hoffentlich wird der Name des Hausherrn nicht Walder Frey sein. Aber auch wenn Sie sich im Frühling, Sommer oder Herbst in Sibirien befinden, sollten Sie echte sibirische Knödel probieren. Wo findet man die köstlichsten Knödel in Tjumen? Ich werde darüber in meiner Geschichte sprechen.

Die Geschichte der Knödel

© pelemeni.ru/unknown author
© pelemeni.ru/unknown author

Die Knödel erschienen auf den Tischen der Bewohner des Urals und Sibiriens im 15. Das Gericht schlug schnell Wurzeln und begann, an der festlichen Tafel oder als gewöhnliche Mahlzeit serviert zu werden. Gefrorene Halbfertigprodukte wurden lange gelagert und schnell zubereitet. Sibirier mögen Knödel und kochen sie regelmäßig. Aus ihnen werden Suppen hergestellt, die gedämpft, gekocht und gebraten werden, serviert mit saurer Sahne, Butter und verschiedenen Soßen.

Traditionen im Zusammenhang mit Knödeln in Sibirien

© tumentoday.ru/ unknown author
© tumentoday.ru/ unknown author

Vor ein paar Jahren waren die Knödel für die Sibirier das Hauptgericht der Neujahrstafel. Mittlerweile ist es in Mode gekommen, Gäste mit exotischen Gerichten zu überraschen, aber die Neujahrsfeiertage in Sibirien kommen nicht ohne Knödel aus.

© poembook.ru/ unknown author
© poembook.ru/ unknown author

Ein paar Tage vor dem Urlaub versammelt sich die ganze Familie an einem großen Tisch, um Knödel zu kochen. Teig und Hackfleisch werden im Voraus vorbereitet. Jeder hat seinen eigenen Verantwortungsbereich - jemand rollt den Teig aus, jemand schneidet Kreise aus, jemand legt Hackfleisch darauf, jemand formt Knödel. Bei der Arbeit tauschen sich die Menschen über Familiennachrichten aus, besprechen den bevorstehenden Urlaub.

© pelemeni.ru/unknown author
© pelemeni.ru/unknown author

Eine der häufigsten Knödeltraditionen ist die Herstellung von "Glücksklößchen". Statt der üblichen Füllung wird eine andere Zutat oder sogar ein Gegenstand, wie z.B. eine Münze oder ein Knopf, zum Füllen des Knödels verwendet. Jede dieser Füllungen hat ihre eigene Interpretation. Wer also Knödel mit Pfeffer isst, wird der Liebe begegnen. Wer einmal Knödel mit Grünzeug gekostet hat, wird mit Freude erfüllt sein. Auch die leeren oder nur aus Teig bestehenden Teigtaschen haben eine Bedeutung - wenn man sie bekommt, soll man sein Glück finden. Die Glücklichen, die Knödel mit Zucker finden, werden ein einfaches und erfolgreiches Jahr haben. Und ein Knödel, der eine Münze versteckt, bedeutet Reichtum für denjenigen, der sie findet.

© goodfon.ru/ unknown author
© goodfon.ru/ unknown author

Sibirische Knödel brauchte man nur in einer großen Schüssel zu servieren. Dies bedeutete, dass der Besitzer den Gästen gegenüber wohlwollend eingestellt war und dass er wollte, dass die Menschen, die am Tisch saßen, so lange wie möglich in seinem Haus blieben. Wenn der Besitzer zu jeder Portion Knödel serviert, könnte man dies als Wunsch des Besitzers betrachten, sich von den Gästen so schnell wie möglich zu verabschieden.

Leckere Knödel Restaurants

Natürlich sind selbstgemachte Knödel sehr lecker. Aber wenn Sie niemand zu einem Besuch eingeladen hat, ist es besser, in ein Restaurant zu gehen. Nach Angaben des Tjumener Gaststättenverbandes werden die besten Knödel in drei Restaurants in der Stadt zubereitet.

© eventsinrussia.com/ unknown author
© eventsinrussia.com/ unknown author

Das Restaurant "Chum" bietet Fischknödel mit Hechtkaviar-Dressing an. Für Fleischesser gibt es Knödel mit dem Fleisch von Hirschen, Wildschweinen und Rehen in Pilzsoße. Wer es etwas schärfer mag, dem sei geraten, Knödel mit Elch und Senf-Sauerrahmsauce zu probieren.

Restaurant-Museum "Chum", Tyumen
Restaurant-Museum "Chum", Tyumen

In der Speisekarte des Familienrestaurants "Maksimych" finden Sie fünf Arten von Knödeln. Darunter sind gewöhnliche Fisch- und Fleischprodukte. Aber nur hier finden Sie Knödel mit Sauerkraut und Speck, sowie Knödel im Topf mit Kalbsleber in saurer Sahne geschmort.

Restaurant "Maksimych", Tyumen
Restaurant "Maksimych", Tyumen

Das Restaurant "Nightingale Grove" verwöhnt die Besucher mit klassischen Knödeln aus Schweine- und Rindfleisch. Hier werden Fischknödel aus dem nördlichen Mukson zubereitet. Nach vorheriger Absprache findet im "Nachtigallenhain" ein Meisterkurs für die Zubereitung echter sibirischer Knödel mit anschließender Verkostung statt.

Hotel Complex "Nightingale Grove" , Tyumen
Hotel Complex "Nightingale Grove" , Tyumen

Jetzt weißt du, wo du die köstlichsten Knödel in Tjumen finden kannst. Probieren Sie sie, füllen Sie Ihre gastronomische Erfahrung auf. Und wenn Sie sich entscheiden, einen Meisterkurs zu besuchen, haben Sie etwas, um Ihre Freunde und Verwandten zu überraschen.

© goodfon.ru/ unknown author
© goodfon.ru/ unknown author

Der Schriftsteller

Natalya Lisovskaya

Natalya Lisovskaya

Ich bin Natalya, eine Journalistin aus der sibirischen Stadt Tjumen im Uraler Föderationskreis. Ich liebe mein sibirisches Land, seine reiche Geschichte und die raue und majestätische Schönheit seiner Natur. Ich hoffe, dass du dich auch in ihn verlieben wirst, nachdem du meine Reiseberichte gelesen hast.

Weitere Reisegeschichte für Sie