© iStock/dabldyRodolpho Reis
© iStock/dabldyRodolpho Reis

Arpoador Stone - der Trennungspunkt zwischen der Copacabana und Ipanema

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Stadt Rio de Janeiro ist wegen ihrer Strände und ihrer Kultur weltweit sehr bekannt. Die Wunderstadt, wie sie genannt wird, bietet touristische Attraktionen wie den Christus der Erlöser, die Seilbahn auf den Hügeln von Pão de Açucar oder für die Fußballfreunde das Maracanã-Stadion. Aber heute will dieser Artikel diesen kleinen Ort beschreiben, der den Namen Arpoador-Stein (auf Portugiesisch Pedra do Arpoador) trägt, einen Namen, den er aufgrund seiner strategischen Lage zwischen den Stränden von Copacabana und Ipanema erhielt. Es ist ein perfekter Ort für das Ende des Tages, nachdem man die Strände in Rio genossen hat.

Ein perfekter Ort für das Ende des Tages

Arpoador (Rio de Janeiro)
Arpoador (Rio de Janeiro)
Praia do Arpoador - Ipanema, RJ, Brasil
Ipanema, Rio de Janeiro
Ipanema, Rio de Janeiro
Ipanema, Rio de Janeiro - RJ, Brasil
© iStock/ dabldy
© iStock/ dabldy

Der Arpoador ist der bekannteste Ort in Rio de Janeiro, um einen schönen Sonnenuntergang in Strandnähe zu genießen. Tagsüber genießen die Surfer die starken Wellen und die schöne Sonne, und nachts ist der Stein die Hauptattraktion. Der Felsen, der sich ins Meer erstreckt, bietet einen sehr schönen Blick auf den Hügel Dois Irmãos und versammelt jeden Tag eine große Anzahl von Menschen genau um diese Zeit - um 17.30 Uhr. Denken Sie daran, dass der Ort einfach ist, nur mit ein wenig Infrastruktur. Aber ich denke, der Grund, warum dieser Ort als einer der besten Orte in Rio gilt, ist, dass er sehr natürlich und malerisch aussieht.

© iStock/ Phaelnogueira
© iStock/ Phaelnogueira

Eine kostenlose Touristenattraktion

Sie können einfach dorthin gehen und irgendwo auf den Felsen sitzen und eine der schönsten Naturlandschaften genießen. Es ist eine kostenlose Touristenattraktion! Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie auch die Copacabana-Festung am Arpoador-Stein in der Nähe des Copacabana-Strandes besuchen. Ich empfehle Ihnen dringend, sich dort ein Bier oder sogar einen Caipirinha (brasilianisches Getränk auf der Basis von Chachaça, Zucker und Zitronensaft) auf dem Strandweg zu gönnen, um die Szenerie dieser Reise zu vervollständigen. Das wird den Tag perfekt beenden.

© iStock/ Ranimiro Lotufo Neto
© iStock/ Ranimiro Lotufo Neto

Kultureller Ansatz

Der Stein ist nicht nur ein schöner Aussichtspunkt auf die Stadt, sondern auch ein sehr wichtiger Ort für die brasilianische Kultur, da er das Symbol des berühmten Liedes "Garota de Ipanema" ist, das von den Sängern Tom Jobin und Vinicius de Morais komponiert wurde. Direkt vor dem Stein (auf der Landseite) gibt es einen Naturpark, der nach diesem Lied benannt ist (Parque Garota de Ipanema). Und nicht weit entfernt, am Strand von Ipanemas Bürgersteig, steht eine Statue von Tom Jobim, der seine Gitarre hält.

© iStock/ VinnyWiki
© iStock/ VinnyWiki

Arpoador Stone bietet eine einfache, aber dennoch erstaunliche Reise. Ich würde sagen, dass es ein obligatorischer Halt auf der Durchreise durch die Copacabana und Ipanema ist. Viel Spaß!!!!


Der Schriftsteller

Fabio Jardelino

Fabio Jardelino

Ich wurde in einer Großstadt in Brasilien geboren, die Recife heißt, aber mir wurde klar, dass sie nicht groß genug für mich war. Ich lebte in Brasilien, dann im Ausland und derzeit bin ich in Europa, aber immer, wenn ich eine Chance habe, gehe ich zurück nach Brasilien, um mein wunderbares Land zu genießen. Außerdem möchte ich Ihnen durch meine Artikel und Bilder ein wenig von dieser brasilianischen Erfahrung vermitteln.

Weitere Reisegeschichte für Sie