© iStock/kanonsky
© iStock/kanonsky

Maafushi Bikini Beach: ein weiterer Tag im Paradies

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wollen Sie sich Ihren Traum erfüllen und die Malediven besuchen, ohne den Haushalt zu sprengen? Stellen Sie sich einen entspannten Strandurlaub mit etwas Action dazwischen vor? Träumen Sie von dem weißen Sandstrand, den Ihre Freunde auf Instagram veröffentlicht haben? Warten Sie nicht länger - entscheiden Sie sich für Bikini Beach auf der Insel Maafushi im Kaafu-Atoll und erleben Sie einen weiteren Tag im Paradies mit allem, wovon Sie je geträumt haben, zu einem Bruchteil des Preises.

Maafushi Island, Kaafu Atoll
Maafushi Island, Kaafu Atoll
Aabaadhee Hingun Road, Maafushi, Malediven

Wie Sie den Bikini-Strand erreichen

© iStock/Melissa Kopka
© iStock/Melissa Kopka

Maafushi ist eine lokale Insel mit einer umfangreichen Tourismusinfrastruktur, die für preisbewusste Reisende geeignet ist, aber mit allen Annehmlichkeiten, die eine Ferieninsel bieten könnte. Bikini Beach ist ihre Hauptattraktion. Die Malediven sind ein muslimisches Land, und da dies der einzige Strand auf der Insel ist, an dem die Menschen Bikinis tragen dürfen, ist dies auch der Ort, an dem Touristen aus aller Welt anzutreffen sind. Der Bikini Beach befindet sich im Herzen des touristischen Teils von Maafushi. Daher liegen verschiedene Restaurants, Cafés, Hotels, Pensionen und Tauchschulen buchstäblich um die Ecke. Bitte achten Sie darauf, auf dem kurzen Weg von Ihrem Zimmer zum Strand respektvoll gekleidet zu sein.

Verbessern Sie Ihre Bräune oder entspannen Sie sich unter einer Palme

© iStock/vale_t
© iStock/vale_t

Bikini Beach ist der perfekte Ort für alle Sonnenanbeter. Bei Temperaturen um die 30° Celsius das ganze Jahr über und der Sonne, die praktisch den ganzen Tag scheint, wird Ihr Körper ziemlich schnell gebräunt, vor allem weil der feine weiße Sand das Sonnenlicht ideal reflektiert. Dadurch wird auch das Risiko eines Sonnenbrands maximiert. Achten Sie also darauf, dass Sie genügend Sonnencreme auf alle Körperteile auftragen. Sie können entweder eine Sonnenliege mieten oder sich auf Ihr Strandtuch legen, das von fast jedem Hotel und jeder Pension zur Verfügung gestellt wird. Für diejenigen, die Schatten suchen, gibt es auch einige Palmen, und der Strand ist durch einen natürlichen Buschzaun von der Straße dahinter getrennt. Dies und die Tatsache, dass das kristallklare Wasser in Strandnähe sehr flach ist, macht den Bikini Beach in Maafushi zum perfekten Ort nicht nur für Paare und Freunde, sondern auch für Familien.

Genießen Sie den Cocktail-Service

© iStock/pashapixel
© iStock/pashapixel

Während eines langen Tages am Strand wird man schnell hungrig oder sehnt sich nach einem Cocktail. Um Ihr Bedürfnis zu stillen, brauchen Sie nicht einmal von Ihrer Sonnenbank aufzustehen, da die Kellner der nahe gelegenen Restaurants und Hotels regelmäßig mit ihren Speisekarten vorbeilaufen und Snacks und Getränke anbieten. Es ist sehr erfreulich, dass sie nie aufdringlich, aber sehr gastfreundlich sind. Entscheiden Sie sich für ein Sandwich, einen Cocktail oder eine frische Kokosnuss und bezahlen Sie mit Bargeld oder Kreditkarte, sobald Ihre Bestellung geliefert wird. Werden Sie nicht nervös, wenn Ihr Essen nicht innerhalb von 10 Minuten geliefert wird - die entspannte Atmosphäre wirkt sich auch auf das Personal aus, und wer kann es ihnen verdenken?

Erkunden Sie das Hausriff

© iStock/kanonsky
© iStock/kanonsky

Für all diese Wasserratten hat der Bikini Beach in Maafushi noch mehr zu bieten. Schwimmen oder spielen Sie im flachen Meer oder erkunden Sie das Hausriff von Maafushi. Nahezu jedes Hotel und Gästehaus bietet Schnorchelausrüstung und Flossen zum kostenlosen Ausleihen an. Nach etwa 50 Metern Schwimmstrecke wechselt die Aquarellfarbe von Hellblau zu Dunkelblau und zeigt damit den Beginn des langgezogenen Riffs an, das parallel zum Bikini Beach verläuft. Obwohl dies eines der Riffe ist, die von der Korallenbleiche betroffen sind, können Sie immer noch einige kleine Fische und einige intakte Korallen sehen. Ich habe sogar einmal einen kleinen Riffhai gesehen. Um jedoch andere Tiere wie Meeresschildkröten, Rochen oder Delfine zu sehen, empfehle ich, einen Schnorchelausflug bei einem der verschiedenen Anbieter in der Nähe des Bikini Beach zu buchen. Wenn Sie mehr Action wollen, können Sie auch einen Jet-Ski oder ein Kajak mieten, Parasailing betreiben oder sich auf einem Bananenboot vergnügen. Die Wassersportzentren befinden sich direkt neben dem Bikini Beach.

Erleben Sie einen romantischen Abend am Bikini Beach

© Sonja_Weinand
© Sonja_Weinand

Da die Malediven in Äquatornähe liegen, geht die Sonne das ganze Jahr über gegen 18 Uhr unter. Dieses Ereignis wird jeden Abend von Touristen gefeiert. Genießen Sie ihn bei einem Cocktail am Strand oder machen Sie das perfekte Foto auf dem Dock zwischen Bikini Beach und Watersports Beach. Wenn Sie den Sonnenuntergang ganz allein mit Ihrem Liebsten genießen möchten, empfehle ich Ihnen, einen SUP oder ein Kajak zu mieten und in den Sonnenuntergang zu paddeln. Sobald die Sonne unter dem Horizont verschwindet, verwandelt sich der Bikini Beach in einen romantischen Ort für ein Abendessen. Ein nahe gelegenes Hotel deckt einige Tische im feinen weißen Sand, oft mit romantischen Lampen und Rosenblättern dekoriert. Eine beträchtliche Anzahl von Hochzeitsanträgen findet dort regelmäßig statt.

Der perfekte Ort im Paradies

© Sonja_Weinand
© Sonja_Weinand

Der Maafushi Bikini Beach hat eindeutig alles: weißer Sandstrand, türkisfarbenes Wasser, Palmen und ein Hausriff. Entspannen Sie sich und belohnen Sie sich mit einem Cocktail, begeben Sie sich auf eine Jet-Ski-Tour für ein wenig Action, genießen Sie den Sonnenuntergang und erleben Sie ein romantisches Abendessen an einem ganz anderen Tag im Paradies am Bikini Beach in Maafushi.


Der Schriftsteller

Sonja Weinand

Sonja Weinand

Ich bin Sonja aus Wien, Österreich. Ich habe einen touristischen Hintergrund, und ich liebe alle Arten von Reisen, aber mein Herz habe ich auf den Malediven verloren. Es gibt viel mehr in diesem Land als nur am Strand zu entspannen, also kommen Sie und entdecken Sie es selbst!

Weitere Reisegeschichte für Sie