© iStock / niromaks
© iStock / niromaks

Malé besuchen, eine ungewöhnliche Stadt

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie über Ihre nächste Städtereise nachdenken, denken Sie vielleicht an Paris, New York oder Dubai - Reiseziele, die voller Sehenswürdigkeiten, kultureller Highlights und Touristen aus aller Welt sind. Aber haben Sie sich jemals vorgestellt, einige Zeit in Malé, der Hauptstadt der Malediven, zu verbringen und die Insel zu erkunden? Wenn Sie an Ihrem An- oder Abreisetag noch etwas Zeit haben, nutzen Sie die Gelegenheit und gönnen Sie sich einige Stunden auf dieser einzigartigen Insel. Ich kann Ihnen versichern, dass es nicht wie eine gewöhnliche Städtereise sein wird. Eine Stadtbesichtigung in Malé wird Ihren Urlaub auf den Malediven auf jeden Fall bereichern.

Entdecken Sie das Stadtleben in Malé

Die Malediven sind ein Land, das aus über 1.200 kleinen Inseln besteht. Eine davon ist die Hauptstadt Malé. Die Stadt ist nicht nur die bevölkerungsreichste Stadt der Malediven, sondern auch die am dichtesten besiedelte Hauptstadt der Welt. Die Malediven sind bekannt für Inseln voller Sand und Palmen, die von türkisfarbenem Wasser und Korallengärten umgeben sind, aber Malé ist eine Ausnahme davon. Asphaltierte Straßen voller Geschäftsleute und Autos, umgeben von Wolkenkratzern, die internationale Unternehmen beherbergen, sind eine typische Erscheinung. Hier kann man Fischer beobachten, die ihren täglichen Fang verkaufen, und den Muezzin hören, der die religiösen Malediver zum Gebet in die Moschee ruft.

Beginnen Sie Ihre Besichtigungstour

© iStock / Markeliz
© iStock / Markeliz

Um in die maledivische Kultur einzutauchen, brauchen Sie nach Ihrer Ankunft oder vor Ihrem Abflug am internationalen Flughafen nur noch einige Stunden für eine Stadtrundfahrt in der Hauptstadt zu verbringen. Da Malé nur 8,3 km² groß ist, können Sie die Insel zu Fuß erkunden, ohne öffentliche Verkehrsmittel benutzen zu müssen. Beginnen Sie Ihre Reiseroute am Hafen und beginnen Sie mit dem Büro des Präsidenten. Leider ist ein Besuch im Inneren des Gebäudes nicht erlaubt. Einige Schritte weiter sehen Sie Hukuru Miskiy, die Freitagsmoschee von Malé. Sie wurde 1658 aus Korallensteinen mit der arabischen Kalligraphie erbaut. Setzen Sie Ihren Stadtrundgang fort, indem Sie zum Sultanspark, einem der wenigen Parks und Grünflächen von Malé, spazieren gehen. In diesem Gebiet befand sich einst der Königspalast, der im 16. Jahrhundert abgerissen wurde. Ein Teil davon ist noch erhalten und beherbergt heute das Nationalmuseum mit einer großen Auswahl an archäologischen Funden und Gegenständen aus der Geschichte der Malediven. Der Rest des Geländes ist ein wunderschöner Park, in dem Sie spazieren gehen, sich entspannen und ein Picknick machen können.

Sultan Park, Malé
Sultan Park, Malé
Sultan Park, Malé, Malediven
Hukuru Miskiy, Malé
Hukuru Miskiy, Malé
Neighborhood 1, Malé, Malediven

Kultur, Märkte und Strand

© iStock / joeravi
© iStock / joeravi

Nachdem Sie eine Pause im Park eingelegt haben, kann ich Ihnen empfehlen, Ihren Stadtrundgang fortzusetzen, indem Sie an der Großfreitagsmoschee, die 1984 erbaut wurde, vorbeigehen. Sie liegt direkt neben der Souvenirstraße. Hier können Sie alle typischen Erinnerungsstücke wie Postkarten, Magnete und Schmuck kaufen. Beenden Sie Ihren Stadtrundgang durch Malé auf dem lokalen Markt und dem Fischmarkt, wo Sie den Malediviern bei der Arbeit zuschauen können. Sehen Sie sich die Fische in allen Größen an, die direkt aus dem Meer auf den Markt gebracht werden, darunter Schwertfisch und Tintenfisch. Auf dem lokalen Markt finden Sie alle Arten von Gemüse und Obst, meist importiert, aber auch verschiedene Gewürze und lokale Schokolade. Nach Ihrer Besichtigungstour können Sie sich am künstlichen Strand von Malé entspannen. Bitte bedenken Sie, dass die Einheimischen auch am Strand und im Wasser ihren Körper bedecken und Sie in Malé keine kurze Badekleidung tragen dürfen.

Fish market, Malé
Fish market, Malé
188 Ibrahim Hassan Didi Magu, Malé 20188, Malediven
Grand Friday Mosque, Malé
Grand Friday Mosque, Malé
Orchid Magu, Malé, Malediven

Ein perfekter Besichtigungstag in Malé

© iStock / vale_t
© iStock / vale_t

Die Erkundung der Hauptstadt der Malediven kann eine aufregende Erfahrung sein, weit entfernt von einem gewöhnlichen Städtetrip. Das Kennenlernen der Kultur, Architektur und Menschen der Malediven wird Ihren Urlaub sicherlich bereichern. Wie Sie sehen können, ist die Stadt voller historischer Sehenswürdigkeiten und einzigartiger Plätze. Besuchen Sie die Insel also selbst, um Ihre Version eines perfekten Sightseeing-Tages in Malé zu erleben.


Der Schriftsteller

Sonja Weinand

Sonja Weinand

Ich bin Sonja aus Wien, Österreich. Ich habe einen touristischen Hintergrund, und ich liebe alle Arten von Reisen, aber mein Herz habe ich auf den Malediven verloren. Es gibt viel mehr in diesem Land als nur am Strand zu entspannen, also kommen Sie und entdecken Sie es selbst!

Weitere Reisegeschichte für Sie