Cover Photo © iStockphoto/tatyana_tomsickova
Cover Photo © iStockphoto/tatyana_tomsickova

Die besten Kinos in Paris: Forum der Bilder

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Das Forum des Images wurde 1988 gegründet und ist ein magischer Ort im Zentrum der französischen Hauptstadt. Dies ist eines der besten Kinos in Paris, das Kino und bewegte Bilder aller Art feiert, von Spielfilmen, Dokumentationen, Animations- und Kurzfilmen bis hin zu Fernsehserien. Wie die Cinématèque Française ist auch das Forum des Images ein wahrer Himmel für Filmliebhaber sowie für Kinder und Familien, und es ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Forum des Images, Paris
Forum des Images, Paris
Les Halles, 75001 Paris, France

Geschichte des Forums

Noël Mathieu, bekannt unter seinem Pseudonym Pierre Emmanuel, ein französischer Dichter und erster Präsident des französischen Nationalen Audiovisuellen Instituts (INA), war der Initiator der Idee zur Gründung des Forum des Images. Im Februar 1988 beschlossen die französischen Behörden schließlich, die allererste Pariser Videothek (La Vidéothèque de Paris) zu gründen. Diese Videothek konzentrierte sich nur auf Paris und seine Darstellung im Kino und audiovisuellen Bereich. Schließlich hat sie ihren Namen in Forum des Images geändert und ihr Programm wurde erweitert. Dieser Ort begann, Begegnungen zu organisieren, die dem zeitgenössischen Independent-Kino und von 1999 bis 2003 sogar einer Biennale des japanischen Animationsfilms gewidmet waren. Von 2002 bis 2017 fand im Forum des Images das internationale Festival "Series Mania" statt, das sich der Fernsehserie widmet. Heute ist dies einer der wichtigsten Orte in Paris, der dem Kino gewidmet ist, den jeder Kinoliebhaber nicht verpassen sollte.

CinéKids

Jeder Elternteil sollte auf jeden Fall in Betracht ziehen, seine Kinder zum Forum des Images mitzunehmen. An diesem magischen Ort können sie ihnen die unglaubliche Welt der bewegten Bilder näher bringen. Dank der "CinéKids", einem speziell ihnen gewidmeten Programm, werden sich die Kinder sofort in die siebte Kunst verlieben. Von September bis Juni, jeden Mittwoch- und Sonntagnachmittag, bietet das CinéKids eine Vielzahl von Filmen für Kinder im Alter von 18 Monaten bis 7 Jahren. Und nach jeder Projektion versorgt sie das Forum des Images mit einem Snack. Von Zeit zu Zeit organisiert dieses Kino auch das "Tout petits cinema" (das Very little cinema), ein Filmfestival für Kinder von 18 Monaten bis 4 Jahren.

© Sladjana Perkovic
© Sladjana Perkovic

Praktische Informationen

Das Forum des Images, eines der besten Kinos in Paris, ist jeden Tag außer montags geöffnet. Seit September 2018 befindet sich hier auch das allererste französische TUMO-Zentrum für kreative Technologien, das sich speziell an Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren richtet. In dieser Schule für digitale Kreation können Kinder etwas über Filmemachen, Animation, Spieleentwicklung, Grafikdesign, 3D-Modellierung, Musik, Programmierung und Zeichnung lernen. Gute Nachrichten für die Eltern: Diese Schule ist kostenlos. Weitere Informationen und Öffnungszeiten finden Sie auf der Webseite des Forum des images TUMO.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte



Der Schriftsteller

Sladjana Perkovic

Sladjana Perkovic

Hallo, mein Name ist Sladjana, eine Journalistin und Schriftstellerin, die in Paris, Frankreich, lebt. Ich schreibe über gut versteckte französische Orte, Gastronomie und kulturelle Veranstaltungen.

Weitere Reisegeschichte für Sie