iStock/Australian Lifestyle Images
iStock/Australian Lifestyle Images

Cenotes: Top 3 der beliebtesten Süßwasser-Juwelen in Quintana Roo

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Von allen Naturwundern, denen ich beim Reisen und Leben in Mexiko begegnet bin, sind Cenoten vielleicht die magischste Entdeckung von allen. Auf der Halbinsel Yucatan befindet sich eines der kompliziertesten Unterwasserflusssysteme der Welt. Cenoten sind Süßwasserquellen, die entstehen, wenn diese unterirdischen Flüsse auftauchen. Es gibt Hunderte, vielleicht Tausende von Cenoten auf der gesamten Halbinsel Yucatan, und jede Cenote ist einzigartig. Viele Cenoten sind noch teilweise oder vollständig unter der Erde, da der Kalksteinfelsen unterhalb des flachen tropischen Bodens von Yucatan ein System von Höhlen und Felsformationen um diese Quellen herum geschaffen hat. Die Cenoten reichen von hüfthoch bis zu Hunderten von Metern Tiefe und sind herrlich kalt. Sie sind im Allgemeinen etwas landeinwärts vom Strand entfernt, versteckt zwischen üppigen Regenwäldern mit einer Fülle von Flora und Fauna, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Wassers. Die meisten Cenoten befinden sich auf privatem Land, und die Besitzer erheben eine Eintrittsgebühr, um sie sauber zu halten und das Land um sie herum für Parkplätze, Tauchdecks, Seilbahnen und Palapas freizumachen, so dass sich die Gäste entspannen und den Tag mit Schwimmen verbringen können. Ich habe drei meiner Lieblings-Cenotes ausgewählt, um sie darzustellen, in der Hoffnung, dass du sie besuchen und sie genauso genießen wirst wie ich.

Casa Cenote

Casa Cenote
Casa Cenote
Carretera Cancun - Tulum Km. 246, Tankah Mz. 3, 77780 Tulum, Q.R., Mexico
© flickr/dronepicr
© flickr/dronepicr

Casa Cenote oder Cenote Manati (einige nennen es Caleta Tan 'Ka, was ein Maya-Name ist) liegt abseits der Hauptverkehrsstraße, die von Cancun nach Tulum führt, etwa zwanzig Minuten nördlich von Tulum. Es gibt Sammelbusse zwischen Playa del Carmen und Tulum, die Sie am Eingang des unbefestigten Weges, der zur Cenote führt, zurücklassen können, aber Vorsicht, dass Sie gute 30 bis 45 Minuten Fußweg benötigen, um anzukommen. Gelegentlich gibt es Taxis, die Sie die zusätzlichen 3 km mitnehmen können, aber verlassen Sie sich nicht darauf. Natürlich ist ein Auto ideal, um Cenoten zu erkunden, da sie in der Regel abseits der ausgetretenen Pfade liegen. Der Eintritt kostet 120 Pesos, Schließfächer und Schnorchelausrüstung können gegen Aufpreis gemietet werden.

Casa Cenote ist im Wesentlichen drei große, sehr tiefe Cenoten, die durch kleine Kanäle verbunden sind, die unter Mangrovenbüschen verlaufen. Ein einzigartiger Aspekt dieser Cenoten ist, dass sie direkt vor dem Strand liegen und somit weiße Sandböden, spektakulär türkisfarbenes Wasser haben und vollständig von Mangroven umgeben und infiltriert sind. Schnorcheln ist ein Muss, Tauchen ist sehr empfehlenswert, und ein guter Satz Lungen ist erforderlich, um von einer Cenote zur nächsten zu schwimmen.

Cenote Xunaan-Ha

Cenote Xunaan Ha
Cenote Xunaan Ha
Tulum, Quintana Roo, Mexico
© flickr/alainberthelot
© flickr/alainberthelot

Chemuyil ist ein kleines Dorf direkt zwischen Playa del Carmen und Tulum; es ist etwa 30 Minuten von Playa und Tulum entfernt von der Hauptverkehrsstraße. Um zu dieser Cenote zu gelangen, musst du ein Auto haben. Es ist möglich, das Kollektiv von Playa oder Tulum nach Chemuyil zu bringen, aber sobald Sie in der Stadt sind, werden Sie einen sehr langen, sehr verwirrenden Spaziergang vor sich haben. Die meisten Touristen wissen nichts von dieser Cenote, da sie hauptsächlich für Einheimische bestimmt ist. Alle in der Stadt sind sehr freundlich und alle sehr bereit, bei der Wegbeschreibung zu helfen, aber die meisten sprechen kein Englisch.

Cenote Xunaan-Ha ist eine völlig offene Cenote, umgeben von üppigem Wald, mit einem geräumten Platz zum Picknicken, einem hohen Pooldeck zum Tauchen und einer Seilbahn, die von einem Ende der Cenote zum anderen verläuft. Diese Cenote ist mehr zum Schwimmen und Entspannen als zum Schnorcheln oder Tauchen geeignet, da sie einen Schlammboden und damit schlechte Sicht hat. Ich liebe diese Cenote, weil sie sich in Familienbesitz befindet, unter 100 Pesos, und die Seilbahn, nun, muss ich mehr sagen?

© flickr/ADRI
© flickr/ADRI

Garten von Eden

Cenote Jardin de Eden
Cenote Jardin de Eden
Puerto Aventuras, Quintana Roo, Mexico

Cenote Jardin de Eden - was auf Deutsch Garten von Eden bedeutet - macht seinem Namen alle Ehre und ist meine Lieblings-Cenote der Welt! Diese Cenote hat alles, sie ist riesig, tief und vollkommen klar mit Höhlen, Kanälen und einer 4-5 Meter hohen Klippe an einem Ende mit einem darüber liegenden Deck zum Tauchen oder Springen. In der Mitte der Cenote befinden sich zwei riesige Felsbrocken, in denen die Gäste im Meerjungfrau-Stil sitzen können, während kleine Zwerge an ihren Füßen knabbern. Es gibt eine kleinere Cenote, die mit einem schmalen Kanal verbunden ist, der durch eine riesige Felsformation vom Hauptcenote getrennt ist. Unterhalb der Felsformation befinden sich Unterwasserhöhlen und Durchgänge, die Sie von einer Seite der Formation zur anderen führen können, entweder mit Tauchausrüstung oder, bei Mutproben, einfach den Atem anhalten und sich auf die andere Seite durchfühlen.

© facebook/Kevin E Muñoz P
© facebook/Kevin E Muñoz P

Wie die meisten Cenoten ist auch der Jardin de Eden von Wäldern umgeben, jedoch gibt es auf dem Gelände Bänke, Palapas, Picknicktische und Toiletten. Sie verkaufen auch Snacks und kleine Mahlzeiten, und sie mieten Schnorchelausrüstung und Schwimmwesten. Der Eintritt kostet 200 Pesos, was deutlich mehr ist als die vorherigen zwei Cenoten, aber oh, das lohnt sich. Außerdem ist diese Cenote sehr bekannt und liegt direkt an der Autobahn, gleich hinter der kleinen Stadt Puerto Aventuras; nur 25 Minuten außerhalb von Playa del Carmen. Sammelbusse von Playa nach Tulum lassen Sie auf Wunsch direkt am Eingang stehen, und dann sind es nur noch 10 Minuten zu Fuß durch den Wald bis zur Cenote. Wenn Sie Ihren Urlaub an der Maya-Riviera verbringen, muss dieser magische Ort auf Ihrer Liste der Attraktionen stehen.

Puerto Aventuras
Puerto Aventuras
Puerto Aventuras, Quintana Roo, Mexico
© juliaholland
© juliaholland

Jardin de Eden, Cenote Xunaan Ha und Casa Cenote sind drei sehr unterschiedliche Süßwasserquellen, die alle Teil des massiven unterirdischen Flusssystems der Halbinsel Yucatan sind. Wenn Sie eine Pause von den salzigen karibischen Stränden einlegen möchten, zögern Sie nicht, einen oder alle drei meiner Top-Picks zu besuchen. Dies wird hoffentlich Ihren Appetit auf eine umfangreichere Untersuchung dieser Süßwasserjuwelen wecken, da es buchstäblich Hunderte zu besuchen gibt.


Der Schriftsteller

Julia Holland

Julia Holland

Mein Name ist Julia, und ich lebe in Mexiko. Ich kam als Anthropologe (in Chiapas) in dieses Land, und ich verliebte mich in es: die reine und wilde Schönheit der Natur, die Demut und Wärme der lokalen Bevölkerung, die reiche und vielfältige Kultur. Ich beschloss, dort zu bleiben, und Mexiko ist das, was ich jetzt als meine Heimat betrachte.

Weitere Reisegeschichte für Sie