Genießen Sie #Skopje

1 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Meine lieben Instagramers,

Schauen Sie bitte in Skopje vorbei und wenn Sie genügend Telefonspeicher und Strom und Geduld haben, werden Insta-Anhänger wahrscheinlich von Ihnen gesponsert werden. Kleines Intro über Skopje, zuerst. Es ist mazedonische Hauptstadt mit verrückter Architekturgeschichte. Die jüngste auch. Diese im Herzen des Balkans gelegene Stadt wurde während des Erdbebens von 1963 abgerissen, so dass Architekten aus der ganzen Welt im Namen der Solidarität ihren Beitrag durch architektonische Vorschläge leisteten. Der Gewinner der städtebaulichen Lösungen war Kenzo Tange, so dass diese Stadt bis 2014 repräsentativ für moderne Architektur und Stadt der Solidarität war. Verrückte Politik hat dazu geführt, dass viele dieser modernen Baudenkmäler verschwunden sind, aber die, die geblieben sind, sind eine große Inspiration für Skopje Instagram-Süchtige. Betonstruktur kombiniert mit urbanem Charme ergibt erfolgreiche Instagram Pfosten. Immer.

Der Nächste. Es ist Balkan, also Essen! Da ich ein großer Essensliebhaber bin, finde ich dieses Leben zu kurz, um alles in Skopje zu probieren. Es gibt einen großen Wettbewerb in der Gastronomie, und ich denke, das ist der Hauptgrund, warum das Essen in Skopje nicht nur lecker, sondern auch gut gestaltet und sehr fotogen ist! Ich würde sagen, es ist fast unmöglich, alle guten Orte zu kennen, wenn man sich nicht speziell dafür einsetzt. Nicht, dass ich mich nicht so sehr auf das Essen konzentriere, aber es gibt einen Skopje-platzierten Blogger, dem ich mit unbestreitbarer Hingabe folge. Meine Leitlinie für eine erfolgreiche Insta-Post in Skopje ist es, Monikas Blog zu lesen und einfach ihren vorgeschlagenen Zielen zu folgen! Wenn Sie nicht hungrig sind, können Sie vorher nachsehen, so dass ein großer Appetit ausgelöst werden kann!

Vergessen Sie nicht, Ihren Teller mit dem letzten Stück Brot abzuwischen. Das nennt man "makanje" und ist so etwas wie ein kultureller Abschluss des Essens.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Zlata Golaboska

Zlata Golaboska

Ich bin Zlata und ich bin ein Architekt, der auf dem Balkan lebt. Ich interessiere mich leidenschaftlich für Städte, wie Menschen Architektur beeinflussen und umgekehrt, und wie Orte unser Leben verändern.

Weitere Reisegeschichte für Sie