©iStock/Ozbalci
©iStock/Ozbalci

Velistsikhe: eines der ältesten Dörfer Georgiens

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Velistsikhe ist eines der ältesten Dörfer in Georgien. In den letzten Jahren wurde es bei den Touristen immer beliebter. Deshalb habe ich beschlossen, Ihnen von diesem schönen Dorf zu erzählen, das eine alte Geschichte bewahrt. Ich werde Ihnen auch von den alten Weinkellern erzählen, die in diesem Dorf zu finden sind.

Village Velistsikhe, Kakheti
Village Velistsikhe, Kakheti
Velistsikhe, Georgia

Geschichte

Velistsikhe befindet sich in der Gemeinde Gurjaani in der Region Kakheti. Wir haben Aufzeichnungen über diesen Ort aus dem 6. Jahrhundert. Zu dieser Zeit war Velistsikhe eine sehr wichtige Siedlung und ein politisches Zentrum. Das Dorf war eine Sommerresidenz von König Tamar, und deshalb wurden dort im 12. bis 13. Jahrhundert mehrere Kirchen gebaut. Ab dem 18. Jahrhundert nahm die Bevölkerung in diesem Gebiet zu. Zwischen 1825-26 besuchte ein deutscher Reisender, Eduard Aichwald, Velistsikhe und erwähnte dieses Dorf als eine befestigte Siedlung nach Art einer Stadt. Vor allem der Weinbau und die Landwirtschaft wurden hier entwickelt, und auch das gesamte System der Wassermühlen funktionierte.

© Wikimedia/G.N.
© Wikimedia/G.N.

Im Dorf gibt es mehrere architektonische Denkmäler, darunter die Kirche der Muttergottes, die aus dem 5. Jahrhundert stammt, sowie den Komplex der Burghalle, der im 9. Abgesehen davon ist Velistsikhe aufgrund seiner Planung interessant und anders, da es sich um einen städtischen Siedlungstyp handelt. Es gibt mehrere Wohnhäuser, die kunst- und geschichtlich interessant sind. Die meisten Häuser haben Weinkeller.

Tourismus

Velistsikhe entwickelt sich allmählich in Bezug auf den Tourismus. Neben den historischen Denkmälern, die Sie hier besichtigen können, können Sie auch zwischen mehreren Ausflügen, touristischen Wanderungen und speziellen Tourenkatalogen wählen, die für die Besucher vorbereitet werden. Sie können interessante Orte rund um Velistsikhe erkunden, die leicht mit dem Auto (auch mit Pferden), mit dem Fahrrad oder mit Quadro zu erreichen sind. Ab 2018 wurde die Sanierung des Dorfes aktiver begonnen, um es in eine touristische Zone zu verwandeln. Das Hauptinteresse der Touristen gilt dem Wein, da es in Velistsikhe viele Weinkeller gibt. Vor allem Familienweinkeller sind dort sehr beliebt, wie z.B. "Numisi", "Velistsikhe Veranda Weinkeller", usw. Mein Favorit ist der älteste Weinkeller "Numisi", wo man nicht nur den Wein probieren kann, sondern auch viele alte Dinge sehen kann, die vom Besitzer des Kellers gesammelt wurden.

Wine Cellar Numisi, Kakheti
Wine Cellar Numisi, Kakheti
Velistsikhe, Georgia
©storybuilder/Veko Iashvili
©storybuilder/Veko Iashvili

Für diejenigen, die den echten, original georgischen Wein und Chacha haben wollen, ist dieses Dorf also der perfekte Ort für einen Besuch. Sie können dort auch einige schöne Geschenke bekommen.

Versuchen Sie, während Ihres Aufenthalts in Georgien Velistsikhe zu besuchen. Es ist eines der ältesten Dörfer in unserem Land, und es wird Ihre Erfahrung bereichern. Vergessen Sie auch nicht, einen der Weinkeller zu besuchen, um seine alte Geschichte zu erforschen und ihren schmackhaften Wein zu genießen.


Hat Ihnen meine Geschichte gefallen?

Buchen Sie ihre lokale Erfahrung! Derzeit für nur €32/p.* (€40)

Erleben Sie mit Ihrem exklusiven itinari-Reiseleiter meine unglaubliche Reisegeschichte in Georgien noch einmal.

Und genießen Sie unvergessliche Momente, wie zum Beispiel

  • In einem alten Weinkeller Wein verkosten und seine Geheimnisse entdecken
  • Nehmen Sie ein unvergessliches typisches Mittagessen mit Ihrem örtlichen Reiseführer ein
  • ... und vieles mehr!
Jetzt herausfinden

* Preis pro Person, basierend auf einer Reservierung für 2 Personen

Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie