©Instagram/numisi.wine.cellar
©Instagram/numisi.wine.cellar

Der Weinkeller von Numisi, ein verlorener Ort in Kachetien

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Falls Sie es noch nie gehört haben: Kachetien ist die Heimat des Weins. Dort werden etwa 500 Rebsorten angebaut. Jede Familie hat ihre eigene Tradition der Weinherstellung. Es gibt viele Legenden und interessante Geschichten über sie. Ich möchte Ihnen eine dieser Geschichten erzählen. Eine wahre Geschichte, die mich am meisten inspiriert hat, und eine Geschichte, die auch Sie bestimmt inspirieren wird!

©Instagram/numisi.wine.cellar
©Instagram/numisi.wine.cellar

Velistsikhe Dorf

Weit entfernt gibt es in Kachetien ein Dorf namens Velistsikhe. Man sagt, dass dort vor fünf Jahrhunderten ein großer Herr gelebt hat. Er liebte die georgischen Traditionen sehr und war ein echter georgischer Mann.

Er stellte Wein her, hatte einen eigenen Weinkeller und mehrere Dutzend Tonkrüge (qvevri). Diese Geschichte geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Das Dorf Velistsikhe existiert jedoch schon seit dem 1. Jahrhundert, wie unsere Historiker beweisen.

©Instagram/numisi.wine.cellar
©Instagram/numisi.wine.cellar

Die alte Frau und ihre Geschichten

Es vergingen Jahre, dann Jahrhunderte... Und im 20. Jahrhundert lebte in diesem Haus eine einsame alte Frau. Sie hatte keine Verwandten mehr, aber sie liebte die Familie ihres Nachbarn, die sie als Teil der Familie behandelte.

Diese Oma erzählte oft Geschichten aus der Vergangenheit. Sie glaubte, dass ihre Vorfahrin im 16. Jahrhundert einen Weinkeller hatte, den sie immer erforschen wollte. Doch niemand achtete auf ihre Worte, und sie war die einzige, die daran glaubte. Als die alte Frau starb, fanden die Nachbarn in ihrer alten Skizze einige Dokumente, in denen sie schrieb, dass sie ihr Haus Frau Nunu überlassen wollte, die sich um sie kümmerte. Frau Nunu beschloss, den Brief der Frau zu lesen, in dem sie sie bat, diesen Ort nach ihrem Tod besser zu erkunden.

©Instagram/numisi.wine.cellar
©Instagram/numisi.wine.cellar

Der antike Weinkeller enthüllte

Sie befahl den Arbeitern, diesen Ort auszugraben, und sie fanden dort wirklich einen alten Keller, der aus dem 16. Sie haben alles restauriert und diesen alten Ort auf eine sehr schöne Art und Weise gestaltet. Dieser antike Weinkeller ist "Numisi".

©Instagram/numisi.wine.cellar
©Instagram/numisi.wine.cellar

Geschmack der Vergangenheit

Heute ist es ein Ort, der Sie ins 16. Jahrhundert zurückführt. Hier sind Dutzende von alten Dingen aus den vergangenen Jahrhunderten, die vom Besitzer gesammelt wurden. Darüber hinaus gibt es einen Ausstellungsraum, in dem Sie Dinge aus der Sowjetunion erkunden können. Sie können ihren erstaunlichen Wein verkosten, der einen ganz anderen, einzigartigen Geschmack und eine andere Qualität hat als die Weine, die in anderen Weinkellern hergestellt werden. Die Besucher können auch eine Tasse Cognac trinken, der 15 Jahre alt ist, und viele traditionelle georgische Gerichte probieren.

©Instagram/numisi.wine.cellar
©Instagram/numisi.wine.cellar

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen am Kamin, probieren einen köstlichen Rot- oder Weißwein und lauschen den Geschichten vergangener Jahrhunderte. Während Sie diesen Ort besuchen, sind Sie neugierig darauf, zu erfahren, wer hier vor einigen Jahrhunderten gelebt hat, was sie glücklich oder traurig gemacht hat, was sie gegessen oder getrunken haben, was für Kleidung sie trugen usw... Die Aura dieses Ortes gibt mir jedoch das Gefühl, dass alle Menschen, die das Glück hatten, hier zu leben, tatsächlich sehr glücklich waren!

©Instagram/numisi.wine.cellar
©Instagram/numisi.wine.cellar

Wenn Sie den erstaunlichen Weinkeller von Numisi besuchen, werden Sie voller Emotionen sein und wünschen, wieder hierher zurückzukommen.

Wine Cellar Numisi, Kakheti
Wine Cellar Numisi, Kakheti
Velistsikhe, Georgia

Hat Ihnen meine Geschichte gefallen?

Buchen Sie ihre lokale Erfahrung! Derzeit für nur €40/p.* (€50)

Erleben Sie mit Ihrem exklusiven itinari-Reiseleiter meine unglaubliche Reisegeschichte in Georgien noch einmal.

Und genießen Sie unvergessliche Momente, wie zum Beispiel

  • Köstliche lokale Weine probieren, in diesem Land, das als die Wiege des Weins gilt
  • Ein gutes typisches Mittagessen mit Ihrem örtlichen Reiseführer
  • ... und vieles mehr!
Jetzt herausfinden

* Preis pro Person, basierend auf einer Reservierung für 2 Personen

Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie