Cover photo © credits: iStock/Boris25
Cover photo © credits: iStock/Boris25

Die geheimnisvolle unterirdische Welt von Zagreb - der Tunnel Grič

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn wir über Zagreb sprechen, erwähnen wir normalerweise seine schönen Plätze wie den berühmtesten Ban Jelačić Platz, aber auch seine einzigartigen Museen, unter denen das beliebteste das Museum der zerbrochenen Beziehungen ist. Dann gibt es die Oberstadt (Gradec oder Grič), die Ilica Staße und eine lebendige Tkalčićeva ulica. Die Parks in Zagreb sind die Oase der Ruhe und Entspannung, und ihre Märkte sind die Treffpunkte, aber auch die Orte, an denen man lokale Produkte probieren kann. In Zagreb befinden sich viele wichtige Institutionen - Theater, Kathedrale und Kirchen. Was auch einem regelmäßigen Besucher fehlt, ist die geheimnisvolle Untergrundwelt von Zagreb. Lasst uns das Geheimnis des Tunnels Grič enthüllen.

Ein wenig Geschichte

Dieser Tunnel steht im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg, als der Bau begann (zwischen 1943 und 1944), und 1947 wurde der Tunnel leicht renoviert. Die erste und wichtigste Funktion war natürlich der Schutz während des Krieges. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Tunnel vernachlässigt und sein Zweck und seine Funktion untersucht. Bis Anfang der 90er Jahre war der Tunnel jedoch fast unbrauchbar. Dann begannen die ersten Raveparties in Zagreb im Tunnel Grič. Seitdem hat der Tunnel Grič seinen touristischen Zweck erfüllt, und der Bau eines Museums ist geplant. Im Jahr 2016 öffnete der Tunnel wieder seine Türen für die Besucher.

Grič Tunnel (Zagreb)
Grič Tunnel (Zagreb)
Mesnička ul. 19, 10000, Zagreb, Croacia
Photo © credits: iStock/Jelena990
Photo © credits: iStock/Jelena990

Ein Teil der technischen Daten

Der Tunnel Grič ist nur 350 Meter lang. Es gibt zwei Haupteingänge - einen in der Mesnička Straße 19 und den anderen in der Radićeva Staße 19. Es gibt vier Ausgänge in Richtung Tomićeva Straße oder Ilica Straße, die jedoch noch nicht in Betrieb sind. Die Breite des Tunnels beträgt 3,5 Meter, abgesehen von seinem zentralen Teil, wo er bis zu 5,5 Meter breit ist. Einige Entdecker denken, dass dies nur einer der Tunnel unter Zagreb ist. Natürlich ist der Grič Tunnel der berühmteste. Dieser Fußgängertunnel ist täglich von 9 bis 21 Uhr für Besucher geöffnet.

Photo © credits: Flickr/Miroslav Vajdic
Photo © credits: Flickr/Miroslav Vajdic

Ein etwas anderer Tunnel

Anfang der 90er Jahre war der Tunnel Grič der Ort der ersten Rave-Parties in Zagreb und Kroatien. Ein interessanter Raum, seine Lage (das Stadtzentrum selbst) und eine gute Akustik machten diesen Ort zu einem guten Ort für solche Partys. Seit 2016 ist der Tunnel wieder in Betrieb genommen worden und gehört zum Advent in Zagreb. In dieser Zeit wird ein monotoner und grauer Tunnel zu einem bunten Ort, einem Ausstellungsraum und einem beliebten Ort für Fotoaufnahmen. Jedes Jahr versuchen talentierte Menschen, den Tunnel mit verschiedenen Lichtern aufzuhellen und ihn interessant und spannend zu machen. Während der Adventszeit in Zagreb ist es wirklich interessant, diesen Tunnel zu besuchen.

Photo © credits: iStock/Goran Jakus
Photo © credits: iStock/Goran Jakus

Der Tunnel ist einzigartig, weil er sich unter Grič - der Oberstadt - befindet. Oberhalb des Tunnels befindet sich die berühmte Zagreber Standseilbahn, aber auch das Museum der zerbrochenen Beziehungen, Lotršćak Turm und Kunstpark. Geplant ist die Eröffnung weiterer Ausgänge sowie die Eröffnung des Museums der Sinne. Schließlich sollten Sie diesen Tunnel Grič unter der Oberstadt Zagreb nicht mit dem Tunnel Grič auf der Autobahn in Lika verwechseln. Ich hoffe, dass diese kleinen Geheimnisse des Tunnels Grič Ihre Fantasie angeregt haben, die geheimnisvolle unterirdische Welt von Zagreb zu besuchen.

Photo © credits: iStock/Ivan Grgic
Photo © credits: iStock/Ivan Grgic

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Marko Radojević

Marko Radojević

Ich bin Marko, 28 Jahre alt, aus Kroatien. Reise-, Sprach- und Naturliebhaber, Liebhaber und Entdecker. Ich teile über mein schönes Land.

Weitere Reisegeschichte für Sie