Universität Delft; ein kurzer Leitfaden in das Studentenleben

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Auf meinen Seiten "Erasmus fördern und im Ausland studieren" stelle ich Ihnen nun die Technische Universität Delft vor. Nehmen wir an, Sie sind ein Erasmus-Student oder generell ein Student, der für ein oder mehrere Semester im Ausland studieren möchte. Was sind die Faktoren, die Sie berücksichtigen würden, bevor Sie Ihr nächstes Reiseziel und Ihre nächste Universität wählen? Wie würden Sie Ihre Hintergrundrecherche organisieren? Was möchten Sie schon im Vorfeld über Ihre Hochschule wissen? Hier ist eine kurze Recherche über eine der größten Universitäten der Niederlande, die jedes Jahr Tausende von Erasmus-Studenten willkommen heißt.

Willkommen an der Technischen Universität Delft!

Die Technische Universität Delft, auch bekannt als TU Delft, ist die größte und älteste öffentliche technische Universität in den Niederlanden. Sie gilt als eine der besten Universitäten für Ingenieurwesen und Technologie weltweit, typischerweise unter den Top 20. Sie gilt immer wieder als die beste technische Universität der Niederlande. Die TU Delft ist eine weltweit führende Universität. Die TU Delft arbeitet aktiv mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Regierungsbehörden auf der ganzen Welt zusammen, um eine Vielzahl von intellektuellen Interaktionen und Austauschmöglichkeiten zu ermöglichen und bietet Ihnen auf ihrem Campus die zwei wichtigsten Dinge für eine erfolgreiche Ausbildung: angemessene Studienmöglichkeiten und Raum zum Entspannen. Die TU Delft verfügt über Computerräume, Gruppenarbeitsplätze, Kaffeeecken, Fakultätsbars, Sportanlagen, Kultur und vieles mehr.

Delft University of Technology
Delft University of Technology
Mekelweg 2, 2628 CD Delft, The Netherlands

Das Leben in der Stadt

Delft hat den Ruf, eine freundliche Stadt zu sein; Bars und Terrassen entlang der Kanäle und auf den Plätzen der Stadt, schrullige Geschäfte, erschwingliche Restaurants und großartige Kinos. Es ist einfach, sich zurechtzufinden, da alles eng beieinander liegt. Delft ist vom Frühling bis in den Herbst hinein vollgepackt mit Musikfestivals und Straßentheater. Wenn es um Kultur geht, hat Delft für jeden etwas zu bieten. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Aktivitäten!

Lebenstipps;

1) Lernen Sie etwas von der Sprache. Natürlich können die meisten Niederländer fließend Englisch sprechen, aber zu zeigen, dass Sie zumindest versuchen, ihre Sprache zu sprechen, wird ein langer Weg sein. 2) Holen Sie sich ein Fahrrad. Es ist nur ein MUSS. Ohne Fahrrad kann man sich nicht in die niederländische Kultur einleben! 3) Besuchen Sie mehr Orte als nur Delft. Die Niederlande haben viel zu bieten. Es sind nicht nur Cafés und Rotlichtviertel. 4) Seien Sie vorsichtig beim Überqueren der Straße. Nun, das gilt für jedes Land, oder? 5) Genießen Sie Ihre Zeit im Ausland!

Unterkunft und Unterbringung;

Die TU Delft arbeitet mit verschiedenen Wohnungsvermittlungen im Großraum Delft zusammen, um ausländischen Studierenden bei der Wohnungssuche behilflich zu sein. Beide in sich abgeschlossene Einheiten werden als Shared-facilities angeboten. Alle angebotenen Unterkünfte sind mit dem Fahrrad und/oder öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 30 Minuten vom Campus zu erreichen. Sie sind möbliert und erfüllen einen von der TU Delft festgelegten Mindestqualitätsstandard.

Eigene Unterkunft finden

Die folgende Liste kann Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich sein. Es besteht aus Immobilienmaklern, Vermietungsagenturen und Listing-Sites, die sich auch an Studenten richten. Die TU Delft ist diesen Wohnungsunternehmen nicht angeschlossen.

Wichtige Informationen

Durchschnittliche Miete in einer Wohngemeinschaft; 400 Euro. Monatliche Lebensmittelkosten; 226 Euro. Durchschnittlicher Mittagspreis in einem Restaurant; 15 Euro. Durchschnittliches Fitness-Abo; 23 Euro. Bierpreis an der Bar; 4 Euro.

...und natürlich nicht vergessen, der lokalen ESN-Community beizutreten!

ESN arbeitet im Interesse aller internationalen Studierenden, nicht nur für Erasmus-Studierende. ESN bietet ein klares Einführungsprogramm für alle internationalen Studenten, um sie mit den Gesetzen, Regeln und Gepflogenheiten ihres Gastlandes vertraut zu machen.

Packen Sie Ihre Koffer und wählen Sie Delft als Ihr Erasmus- oder Studienziel! Prost!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Chrisa Lepida

Chrisa Lepida

Mein Name ist Chrisa und ich komme aus Griechenland. Als Naturliebhaber, Wintersportler und Erasmus-Besessener schreibe ich immer wieder über diese Themen.

Weitere Reisegeschichte für Sie