Cover picture © Credits to Flickr/@markheybo
Cover picture © Credits to Flickr/@markheybo

Die schockierende Straßenkunst von Oslo

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die Straßenkunstszene in Oslo ist breit und ziemlich unterirdisch. Hier und da entdecken Sie einige Galerien von Street Art, die gelegentlich auftauchen. Wir werden einen Blick auf die reine Straßenszene werfen, in der keine Galerien benötigt werden! Das ist die schockierende Straßenkunst in Oslo.

In Griechenland finden Sie Straßenkunst in Exarchia. In Barcelona gibt es eine wunderschöne Street Art Szene. Wahrscheinlich die berüchtigtste in Europa!

Ich bin gedemütigt von der destruktiven und kreativen Natur in uns allen. Das ist es, was mich dazu bringt, zu malen.

Zitat aus Veryprivategallery.com - Faith47

Picture © credits to Wikimedia/Shamsia Hassani
Picture © credits to Wikimedia/Shamsia Hassani

Wofür Norwegen bekannt ist

Vielleicht würdest du Oslo nicht als den großen Street Art Ort betrachten, der es ist. In Norwegen gibt es Fjorde, Berge und Fische. Dann die überraschenden Talente zu entdecken, die die Mauern der Großstadt schmücken, ist spannend! Die Norweger sind gut und kreativ in ihrer Kunst. Dennoch kommen viele Künstler aus anderen Ländern und besuchen Oslo, um ihren Beitrag an die Wand zu hängen.

Man könnte sagen, dass jedes Bild ein Selbstporträt ist, aber für mich ist das Bild das Gegenteil von mir.

Zitat aus Veryprivategallery.com - Conor Harrington

Picture © Credits to Flickr/Anne-Sophie Ofrim
Picture © Credits to Flickr/Anne-Sophie Ofrim

Der künstlerischste Bereich

Gehen Sie nach Tøyen in Oslo und lassen Sie sich überraschen. Sie werden das schöne Munch-Museum verlegen und um 2020 die größte Outdoor-Galerie der Welt eröffnen!

Tøyen Oslo
Tøyen Oslo
Tøyen, Oslo, Norge

Im Gegensatz zur griechischen Szene, die Ihnen Gemälde mit melancholischen und rauen Zeiten zeigt, hat Oslo mehr Humor, mehr Witze und viele Male kommt die Kunst ohne eine klare Botschaft und nur einen rohen Fokus auf Schönheit. Die Verbreitung von Kunst wird auf alle möglichen Arten durchgeführt und hat eine recht fließende Lehre. Fluid bedeutet, dass die Regeln undefiniert und flexibel sind. Kunst kann überall und in jeder Form gemacht werden!

Der beliebteste Kunstbereich

Das Hauptgebiet, in dem Straßenkunst zu finden ist, ist Grunerløkka. Ich beginne meine Erkundung von hier aus. Die Fläche ist für die Lackierung bestimmt, wenn man sich die Gebäude ansieht! Das ist ein Kompliment und definitiv nicht wie das Sagen "vielleicht solltest du etwas Make-up auftragen".

Grünerløkka Oslo
Grünerløkka Oslo
Grünerløkka, Oslo, Norge
Picture © Credits to Pixabay/magdalena_kersting
Picture © Credits to Pixabay/magdalena_kersting

Auf dem Weg dorthin findest du zufällige Goldstücke.

Unterwegs entdecken Sie einige einzigartige Kunstschätze. Die Platzierung von Street Art ist zufällig und das ist auch der Charme. Was Oslo hilft, gut für die Lackierung von Gebäuden zu sein, stammt aus den 1800er Jahren, als wir eine Wohnungskrise hatten, und das Ergebnis ist jetzt ein Haufen flacher Wände, die bereit sind, eingefärbt zu werden!

Ich benutze Kunst, um mich auszudrücken und der Arbeit zu entkommen. Es ist heilig.

Zitat von Veryprivategallery.com - Guido Van Helten

Struktur, Detail, Präzision, Präzision

Man kann in der Osloer Kunst sehen, dass die Komposition wichtig ist. Wir nehmen diesen Detailorientierungsmerkmal von den Deutschen, von denen die Skandinavier stammen, obwohl wir in Oslo mehr Komiker haben als in Berlin. Schauen Sie sich die Straßenkunst außerhalb des Weltfriedenszentrums an. Wenn die Behörden Straßenkunst akzeptieren, dann wissen Sie, dass die Dinge ernst geworden sind. Kunst wird in Norwegen ernst genommen und die Ergebnisse sind erstaunlich.

Nobel Peace Center in Oslo
Nobel Peace Center in Oslo
Brynjulf Bulls plass 1, 0250 Oslo, Norvège
Picture © Credits to Pixabay/Stux
Picture © Credits to Pixabay/Stux

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Kai Bonsaksen

Kai Bonsaksen

Ich bin Kai aus Norwegen. Ich folge immer dieser kleinen Stimme in meinem Kopf, die mir sagt, ich solle neue Orte erkunden.... und auf itinari rede ich über diejenigen, die ich am besten kenne!

Weitere Reisegeschichte für Sie