Veganer Führer in Hamburg: Die besten veganen Restaurants und Cafés

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

AAls Veganer selbst bin ich mit dem Kampf vertraut, nicht immer gute vegane Optionen in Städten zu finden, in die ich reise. Hamburg ist jedoch für Veganer die viertbeste Stadt in ganz Europa. Als kosmopolitische Stadt mit vielen trendigen Stadtteilen voller Studenten bietet Hamburg eine Reihe toller Restaurants und Cafés, die auch die "Allesfresser" begeistern werden. Ein veganer Führer durch Hamburg mit Insidertipps zu den besten veganen Restaurants und Cafés!

Gaststätten

La Monella (Rotherbaum)

La Monella ist nicht nur ein fabelhaftes italienisches Restaurant, sondern auch rein vegetarisch. Es bietet eine exklusive Speisekarte mit traditionellen Gerichten, Antipasti und saisonal wechselnden Spezialitäten mit kreativen mediterranen Kompositionen. Neben dem exquisiten Geschmack der Speisen bietet das kleine Restaurant auch eine schöne und gemütliche Atmosphäre. Gut zu wissen: Alle Mahlzeiten - auch die Käsepizzen, Pasta und Risottos - können auf Wunsch vegan zubereitet werden.

La Monella
La Monella
Hallerpl. 12, 20146 Hamburg, Deutschland

Loving Hut (Neustadt)

Die vegane asiatische Küche verzichtet auf tierische Produkte ebenso wie auf Glutamat und bietet qualitativ hochwertige und leckere Gerichte mit gesunden Zutaten. Gut zu wissen: Die große Auswahl umfasst sogar vegane Meeresfrüchte und Fleischersatzstoffe.

Loving Hut Hamburg
Loving Hut Hamburg
Markusstraße 2, 20355 Hamburg, Deutschland

Tassajara (Eppendorf)

Seit 1976 ist Tassajara eines der erfolgreichsten vegetarischen Restaurants in Deutschland. Die internationalen, vegetarischen Spezialitäten sind originell und vielfältig. Neben der üblichen Speisekarte gibt es Tagesgerichte, Tapas und vegane Kuchen ohne Zuckerzusatz. Gut zu wissen: Vegane, fettarme, vitaminverpackte und leichte Gerichte sind auf der Speisekarte angegeben.

Tassajara
Tassajara
Eppendorfer Landstraße 4, 20249 Hamburg, Deutschland

Goldener Tempel Teehaus (Grindelviertel)

Dieses schöne Restaurant gibt einen schönen Einblick in die ayurvedische Esskultur und hat täglich wechselnde Suppen und Currys auf der Speisekarte. Das Konzept dreht sich um gesunde, vegane Vollwertkost. Gut zu wissen: Die Waffeln mit frischen Früchten und Holundersoße sind definitiv ein Highlight!

Golden Temple Teahouse
Golden Temple Teahouse
Grindelallee 26, 20146 Hamburg, Germany

Gopalam (Rotherbaum)

Gopalam steht für fleischlose, internationale und schmackhafte Gerichte mit Schwerpunkt auf der indischen ayurvedischen Küche. Ob Auberginen-Curry, Malai Kofta oder Palak Panir - die köstlichen Portionen sind immer ein Genuss. Gut zu wissen: Das Restaurant liegt im Hamburger Stadtteil Stundent und ist daher recht günstig.

Gopalam
Gopalam
Grindelallee 159, 20146 Hamburg, Deutschland

Cafés & Brunh

Café Latte (St. Pauli)

In diesem süßen Café bekommen Sie den wohl größten veganen Frühstücksteller Hamburgs. Zu einem fairen Preis erhalten Sie einen großen Teller mit einer Auswahl an mariniertem gegrilltem Tofu, einen kleinen Beilagensalat, geschnittene Früchte, hausgemachte Marmelade, zwei hausgemachte Aufstriche und gegrilltes Gemüse. Zusätzlich erhalten Sie einen Brotkorb mit warmem Roggenbrot, Ciabatta und Vollkornbrot. Nach dem Frühstück können Sie vegane Paninis, Apfelstreusel und Kuchen genießen. Gut zu wissen: Café Latte ist auch bekannt für seinen köstlichen Kaffee, der in den besten Kaffeeröstereien Hamburgs geröstet wird.

Café Latte
Café Latte
Wohlwillstraße 49, 20359 Hamburg, Deutschland

Café Miller (St. Pauli)

Im Café Miller können Sie ein herrliches veganes Frühstück in einer sehr entspannten Atmosphäre genießen, für die der Stadtteil St. Pauli bekannt ist. Das süße Café bietet eine Auswahl von vier verschiedenen veganen Frühstücksarten: klassisch, englisch, süß und herzhaft. Gut zu wissen: Das Café Miller ist auch der perfekte Ort, um ein Fußballspiel auf einer ihrer großen Leinwände zu genießen.

Café Miller
Café Miller
Detlev-Bremer-Straße 16, 20359 Hamburg, Deutschland

Café Stark (St. Pauli)

In diesem alternativen Café können Sie fair gehandelten Kaffee und ein ausgezeichnetes veganes Frühstück genießen: Das Vollkornbrot und Pumpernickel werden mit einem reich gefüllten Teller voller Aufschnitt, süßen und herzhaften Aufstrichen und Früchten geliefert. Gut zu wissen: Das Café Stark hat eine schöne Inneneinrichtung mit Vintage-Sofas und urbanem Dekor. Definitiv ein Hotspot für angehende Feinschmecker!

Café Stark
Café Stark
Wohlwillstraße 18, 20359 Hamburg, Deutschland

Mit diesem veganen Führer können Sie Ihren Aufenthalt in Hamburg hoffentlich noch mehr genießen - in den besten veganen Restaurants und Cafés der Stadt. Guten Appetit!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Paulina Kulczycki

Paulina Kulczycki

Ich bin Paulina, ich bin aus Deutschland mit polnischen Wurzeln und lebe als "digitale Zigeunerin" auf der ganzen Welt. Ich bin leidenschaftlich am Reisen und fasziniert von Kunst, veganem Essen und Dark-Techno-Musik.

Weitere Reisegeschichte für Sie