Wien-Führer Für Kluge Köpfe

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Was ich mit diesem Artikel meine, ist, Ihnen Aktivitäten für die Personen mit einem neugierigen Verstand zu zeigen. Ich habe Österreich immer als eine Stadt für Intellektuelle betrachtet. Das bedeutet nicht, dass alle Österreicher immer intelligent sind. Nur weil eine Person nicht zu einer Allgemeinheit passt, beweist die Allgemeinheit nicht, dass sie falsch ist.

Wer "Smart Cities" mag, kann sich diese anschauen: Barcelona, Kopenhagen und Stockholm.

Wenn Sie auf der Suche nach billigen Restaurants in Wien sind, dann schauen Sie doch mal unter'Pay as you wish in Vienna''.

Meine innere Vision von Wien

Österreich lässt mich an klassische Musik denken, die anfängt zu spielen, und es gibt Leute, die in einem Theater auftreten, und es gibt gut gekleidete Leute mit großen Hüten, die raffiniert klatschen.

Es geht um die Künstler.

Ich habe keine Kirchen, Regierungsgebäude und dergleichen eingeschlossen. Denn dieser Artikel richtet sich an die kreativen Menschen in Wien, die mehr mit Kunst als mit Politik zu tun haben. Es gibt vielleicht ein paar kluge Leute in der Regierung. Aber hier sind sie nicht enthalten. Gebäude wie das Schloss Schönbrunn sind zu touristisch und zu Mainstream für Sie und mich, die wir uns als "coole Leute" bezeichnen. Meine Ideen für Aktivitäten werden schlimmstenfalls als "touristisch für Smarties" eingestuft.

Eine kleine Idee, die Ihnen in Wien einfällt.

Wenn man in den verwestlichten Straßen mit wirklich erstaunlichem Old School High Society-Stil herumläuft, wird es schöner sein, wenn man sich den Dingen mit Neugier und Phantasie nähert. Es muss beides sein. Wenn Sie nur Neugierde haben, schauen Sie sich etwas an und schauen Sie es sich an und das war's. Mit nur Phantasie werden Sie die Dinge nicht betrachten und einfach in Ihrem Kopf bleiben, wie Sie es zu Hause tun (oder vielleicht sind Sie nicht in Ihrem Kopf zu Hause und stattdessen nur auf Ihrem Telefon). Also mischen Sie diese beiden Dinge zusammen und hier ist der Grund:

Man beobachtet einen alten Wiener auf der Straße mit den Händen auf dem Rücken und wird neugierig. Also starrst du mich an. Danach beginnt man sich vorzustellen, wie sein Leben ist. Wer seine Kinder sind. Was er getan hat, um zu überleben, als er jung war. Hat er Artikel geschrieben? Wie hat er das Militär überlebt? Dann werden Sie an historische Dinge erinnert, an die Sie sich aus der Wikipedia erinnern, die hier passiert sind und wie es dazu geführt hat, wie es jetzt ist. Ich möchte, dass Sie so neugierig werden, dass Sie es wagen, mit dieser Person zu sprechen. Wenn du das tust (was manchmal eine echte Herausforderung ist), wirst du so glücklich sein, dass du es wegen der Emotionen getan hast, die du erfährst, wenn du dich näherst und fragst und diese endlose Sekunde auf eine Antwort wartest. Die Emotionen des Glücks werden mit Angst bedeckt sein und die Belohnung kommt, nachdem Sie die Situation ausgepackt haben, sagen wir. Es ist eine ähnliche Formel, wenn ich von Klippen ins Wasser springe. Ich weiß, wie aufregend es sein wird, es zu tun. Aber es besteht die Gefahr, dass ich nach dem Sprung verletzt werde. Nach dem Sprung gibt es kein Zurück mehr. Ich muss es durchgehen. Also bereite ich mich mental vor, bevor ich springe. Ich versuche mich zu entspannen, ich versuche nicht so viel zu denken und es einfach zu tun. Ich schaffe ein Leben und lasse die Mentalität leben.


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Kai Bonsaksen

Kai Bonsaksen

Ich bin Kai aus Norwegen. Ich folge immer dieser kleinen Stimme in meinem Kopf, die mir sagt, ich solle neue Orte erkunden.... und auf itinari rede ich über diejenigen, die ich am besten kenne!

Weitere Reisegeschichte für Sie