11 kroatische Naturparks: Kontinental 5

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die kroatischen Naturparks beherbergen viele verschiedene Arten von Pflanzen, Tieren, Insekten und anderen Lebewesen. Was sie auch bieten, ist Zuflucht vor den Städten und deren Lärm und überfüllten/verschmutzten Straßen. Die Naturparks in Kroatien sind 11 und gesetzlich geschützt. Von 1967 bis 2006 werden elf Naturparks offiziell ausgerufen - fünf davon befinden sich im kontinentalen Kroatien. Festland Naturparks sind: 1. Kopački rit, 2. Papuk, 3. Lonjsko polje, 4. Medvednica und 5. Žumberak-Samoborsko gorje. Lassen Sie uns einen Blick auf jeden von ihnen werfen. (um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie auf den Namen des jeweiligen Parks)

Kopački rit

Wie viele andere Naturparks in Kroatien liegt auch Kopački rit Naturpark in der Nähe eines Flusses. Die Flüsse Donau und Drau bilden eine natürliche Wasserquelle für diesen Park. Die Fahrt mit dem Boot oder das Wandern auf dem Holzweg lässt Sie verschiedene Arten von Vögeln und Fischen beobachten. Die beste Option für Kopački rit Naturpark ist eine Fahrradtour. Wenn Sie keine besitzen, können Sie im Park eine mieten. So werden Sie gesünder und umweltfreundlicher.

Papuk

Der höchste Punkt Slawoniens hat seinen Namen - Papuk. Spezifisch sind hier geführte Bildungsreisen. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Website des Parks. Der Naturpark Papuk ist von der UNESCO als Geopark anerkannt. Natur, Buchenwald, Wasserfälle, aber auch alte Burgen und Schlösser sind in diesem wunderschönen Park zu sehen.

Lonjsko polje

Einfach reizend. So würde ich den Naturpark Lonjsko polje erklären. Voller Leben. All diese Pferdeherden werden Ihnen den Atem rauben und kleine Gruppen von Ferkeln werden ein riesiges Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern. Der Naturpark Lonjsko polje ist ein natürlicher Lebensraum für viele Tiere, Fische und Vögel, aber auch eine temporäre Station für viele Vögel und Wildtiere. In der Nähe des Flusses Sava ist der Naturpark Lonjsko polje von allen großen kroatischen Städten aus leicht zu erreichen. Eine Bootsfahrt in diesem Amazonas-ähnlichen Sumpf ist ein Muss.

Medvednica

Medvednica ist Zagrebs großer Sonnenschirm. Wegen seiner Lage ist der Naturpark Medvenica ein beliebtes Refugium für die Bürger der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Das Wandern hier ist herrlich. Und im Winter ist der Naturpark Medvednica Austragungsort für die große Snow Queen Trophy. Auf diesem Berg befindet sich Medvedgrad, eine Festung aus dem 13. Jahrhundert.

Žumberak-Samoborsko gorje

Diese Bergregion im Norden Kroatiens ist ein Ort, an dem die Menschen seit der Vorgeschichte ununterbrochen gelebt haben. Dieser erstaunliche Park ist ein Zuhause für mehr als 1000 Pflanzenarten. Žumberak-Samoborsko gorje ist Ihr Platz, wenn Sie verrückt nach Klettern und Paragliding sind. Auch mehr als 10 Wanderwege stehen hier zur Verfügung.


Der Schriftsteller

Marko Radojević

Marko Radojević

Ich bin Marko, 28 Jahre alt, aus Kroatien. Reise-, Sprach- und Naturliebhaber, Liebhaber und Entdecker. Ich teile über mein schönes Land.

Weitere Reisegeschichte für Sie