© iStock/elisalocci
© iStock/elisalocci

Die besten Aussichtspunkte in Sucre

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Es ist angenehm, Sucre zu genießen, indem man mit einer entspannenden Atmosphäre durch seine weißen Straßen geht, aber diesmal werden wir die besten Orte entdecken, um die Stadt von oben zu genießen!

Das Dach des San Felipe de Neri Tempels

San Felipe de Neri ist ein katholischer Tempel, der eine bemerkenswerte Gemäldesammlung hat, aber eigentlich ist sein meistbesuchter Ort sein Dach! Wenn man durch die verschiedenen Bereiche dieses Daches geht, ist es möglich, einen schönen und fotogenen Blick auf die Stadt in mehrere Richtungen zu werfen. Auch wir als Einheimische verbringen von Zeit zu Zeit gerne eine Weile auf diesem Dach.

San Felipe de Neri Temple
San Felipe de Neri Temple
© iStock/julianpetersphotography
© iStock/julianpetersphotography

Während Sie die Aussicht genießen, denken Sie an die kuriose Geschichte des Baus dieses Tempels, die wie folgt verläuft. Jeden Sonntag lud ein Erzbischof - genannt José Antonio de San Alberto - seine Gemeinde nach der Messe ein, auf einen der beiden Hügel der Stadt zu gehen und selbst ein Beispiel zu geben, wie man mit einem Stein als Zeichen der Buße zurückkehrt. So sammelte er das wichtigste Material für den Bau des Tempels, den wir heute kennen, und benutzte diese Steine für den Bau von San Felipe de Neri.

La Recoleta

La Recoleta ist der beliebteste Aussichtspunkt von Sucre. Es befindet sich im oberen Teil der Stadt, nur 15 Gehminuten vom Hauptplatz entfernt. Ein offenes Café namens Café Gourmet Mirador befindet sich direkt dort, um einen Kaffee mit fantastischer Aussicht zu genießen.

Direkt neben dem Aussichtspunkt befindet sich eine Fußgängerzone, in der es viel Kunsthandwerk gibt, darunter Textilien aus Schaf-, Lamm-, Alpaka- und Vicunawolle. Auch das Klostermuseum von La Recoleta, das Museum für indigene Kunst und das Viertel Cats Neighborhood sind nur wenige Schritte von La Recoleta entfernt.

La Recoleta Viewpoint
La Recoleta Viewpoint
Café Gourmet Mirador de La Recoleta
Café Gourmet Mirador de La Recoleta
La Recoleta Convent Museum
La Recoleta Convent Museum
Indigenous Art Museum ASUR
Indigenous Art Museum ASUR
© iStock/saiko3p
© iStock/saiko3p

Der Glockenturm des San Miguel Tempels

San Miguel ist ein weiterer katholischer Tempel. Er hat einen der höchsten Glockentürme der Stadt, obwohl dieser ein besonderer ist, da er ein Café im Inneren hat! Er heißt La Torre (Der Turm) und ist nicht nur für Kaffee, sondern auch für Frühstück, Mittagessen und Abendessen geöffnet. Jedes Stockwerk des Glockenturms ist ein gemütlicher Ort, um eine Mahlzeit oder ein Getränk zu genießen, und auf höchstem Niveau erwartet Sie ein schöner Blick auf Sucre. Dies ist der Ort, an dem Sie buchstäblich eine Kaffeepause auf halbem Weg bis zur Spitze des Glockenturms machen können!

Wenn Sie interessiert sind, vergessen Sie nicht, den San-Miguel-Tempel zu besuchen, um die Holzkassettendecke im Mudejar-Stil zu bewundern.

San Miguel Temple
San Miguel Temple
La Torre - Café Mirador
La Torre - Café Mirador
© iStock/elleon
© iStock/elleon

Sucre ist definitiv eine Stadt, um die Langsamkeit zu genießen, also beeilen Sie sich nicht, während Sie die besten Aussichtspunkte der Stadt genießen!


Der Schriftsteller

Vanesa Zegada

Vanesa Zegada

Ich bin Vanesa aus Bolivien, und ich bin eine wahre Geliebte meines Landes. Er überrascht mich immer wieder, auch wenn ich von hier komme. Es ist ein Land voller Vielfalt, Traditionen, interessanter Orte, die ich mit Ihnen durch meine Reiseberichte auf itinari teilen möchte.

Weitere Reisegeschichte für Sie