Cover Photo © credits to iStockphotos.com/LUKASZ-NOWAK1
Cover Photo © credits to iStockphotos.com/LUKASZ-NOWAK1

Fünf Höhenziele in Kirgisistan

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Für den Abenteuerreisenden, der keine Angst vor Schnee oder Höhenkrankheiten hat, hat das bergige Kirgisistan viel zu bieten. Es ist das viertgrößte Land der Welt mit der höchsten durchschnittlichen Bodenerhebung. Kirgisistan ist zu 80% von Bergen bedeckt und beherbergt grandiose Gipfel, kristalline Alpenseen und ewige Gletscher. Ob Sie auf der Suche nach atemberaubenden Aussichten oder Möglichkeiten für Extremsportarten sind, Sie finden sie in den schwindelerregenden Höhen der Berge Tian-Shian und Pamir Alai. Der Nervenkitzel, an der Spitze der Welt zu stehen, erwartet Sie in Kirgisistan, wo Sie fünf spektakuläre Höhenziele verfolgen können.

Photo © credits to iStockphotos.com/kav38
Photo © credits to iStockphotos.com/kav38

1. Der Ala Archa Nationalpark (1.500-4.500 m)

Der Ala Archa Nationalpark liegt 40 km südlich von Bischkek, der Hauptstadt, auf den Tian Shan Bergen. Es ist ein perfektes Ziel, wenn Sie nur einen Tag zur Verfügung haben, aber gerne die kirgisischen Berge probieren möchten. Es dauert etwa eine Stunde mit dem Marschrutka (öffentliche Nahverkehrsmittel), um zu den Toren des Parks zu gelangen, und Sie werden erstaunt sein, welche unterschiedlichen Landschaften Sie bei einer kurzen Fahrt erleben können. Für Wanderungen stehen zwei Wege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Der leichte Weg führt Sie zu einem faszinierenden Fluss und einer felsigen Schlucht. Aber der weniger markierte Weg führt Sie zu einem Wasserfall und einem Gletscher.

Photo © credits to iStockphotos.com/mariusz_prusaczyk
Photo © credits to iStockphotos.com/mariusz_prusaczyk
Ala Archa National Park
Ala Archa National Park
Ala Archa National Park, Ala-Archa, Bishkek, Kirghizistan

2. Der Jenish Chokusu Peak (7.345 m)

Bist du ein professioneller Bergsteiger oder ein Challenge-Enthusiast, der bereit ist, die Grenzen seiner körperlichen Fähigkeiten und seines Willens zu testen? Dann wartet Jenish Chokusu (Victory Peak) auf dich. Jenish Chokusu ist mit einer Höhe von 7.345 Metern der höchste Punkt Kirgisistans und somit ein berauschender Ort. Es liegt auf dem Tian Shian Berg, in der Issyk Kul Region an der Grenze zu China. Er gilt als einer der am schwersten zu erklimmenden postsowjetischen Gipfel, da er der höchste Gipfel ist, der bisher im Norden lag. Im Vergleich zum Himalaya, der hunderte von Kilometern weiter südlich liegt, hat Jenish Chokusu viel härtere Klimabedingungen. Aber keine Sorge, es gibt professionelle Teams, die Ihnen helfen können. Du kannst an organisierten Expeditionen nach Jenish teilnehmen. Die beste Zeit zum Klettern ist von Mitte Juni bis Mitte August, der heißesten Zeit des Jahres. Außerhalb dieser Saison gibt es kaum Expeditionen.

Photo © credits to iStockphotos.com/Frizi
Photo © credits to iStockphotos.com/Frizi
Jenish Peak, Tian Shian mountains
Jenish Peak, Tian Shian mountains
Victory Peak

3. 14 unberührte Gipfel (5.000-6.000 m)

Wenn die Besteigung eines der härtesten Gipfel der Welt jedoch nicht anspruchsvoll genug ist, können Sie jederzeit versuchen, einen der 14 Gipfel zu besteigen, die noch nicht erobert wurden. Wenn der Geist des Wettbewerbs dich antreibt und du ein Pionier sein willst, dann kannst du gerne Orte entdecken, an denen die Füße des Kletterers noch nie getreten sind. Viele Kletterer sind ehrgeizig, höhere Gipfel wie Jenish Chokusu oder Khan Tengri zu besteigen, während andere Kletterer es vorziehen, den wahren Traum eines Bergsteigers zu leben und einen unbesetzten Gipfel zu besteigen. Diese Gipfel sind in fast allen Gebirgszügen zu finden. Achtung: Beeilen Sie sich, denn die Anzahl der unentdeckten Gipfel nimmt schnell ab!

4. Der Gletscher Inylchek (4.100 m)

Egal, wann Sie in Bischkek ankommen, Sie können die weiß gekrönten Berge das ganze Jahr über sehen. Insgesamt enthalten die Gletscher Kirgisistans rund 580 Milliarden Kubikmeter Eis und machen Trinkwasser zur wertvollsten Ressource des Landes. Die Wasserversorgung ist so groß, dass der Strom aus den Nachbarländern von den Wasserkraftwerken Kirgisistans abhängt. Die nie schmelzenden Gipfel der kirgisischen Berge können eine unvergessliche Reise werden lassen. Hast du dich jemals gefragt, wie das Königreich von Frozen Elsa im wirklichen Leben aussehen könnte? Dann besuchen Sie Inylchek, das einer der größten unpolaren Gletscher der Welt ist und vom Weltraum aus sichtbar ist.

Engilchek Glacier
Engilchek Glacier
Glacier Inylchec, Kirghizistan

5. Der Merzbacher See (6.000 m)

Der Merzbacher See, der wegen seiner jährlichen Entwässerung auch als "verschwindender See" bezeichnet wird, liegt zwischen dem Nord- und Südflügel des Inylchekgletschers. Wenn die Quelle beginnt, schmilzt das Eis und bildet einen See in einem Tal, das durch einen Eisdamm verschlossen ist. Aber im August, wenn es am heißesten ist, schmilzt der Damm, und der See fließt wie eine Flasche Champagner in den Fluss Inylchek. Es ist ziemlich schwer, nach Merzbacher zu kommen. Der einfachste Weg ist mit dem Hubschrauber. Aber es lohnt sich, einen der wenigen Orte auf der Welt zu erreichen, wo die Natur noch der Herr ist, und man spürt, wie klein ein Mensch im Vergleich zur majestätischen Natur ist.

Merzbacher Lake
Merzbacher Lake
v. Mertsbahera, United States
Photo © credits to iStockphotos.com/Travel_Nerd
Photo © credits to iStockphotos.com/Travel_Nerd

Ob es nun darum geht, den malerischen Nationalpark zu erklimmen, die Gipfel zu erklimmen, die Ihnen Zugang zu den atemberaubenden Aussichten geben, oder legendäre Naturwunder zu erkunden, die Ihr Kinn zum Fallen bringen, Kirgisistan hat alles, was einen abenteuerlustigen Reisenden dazu bringt, sich auf dem Gipfel der Welt zu fühlen! Diese fünf Höhenziele werden Ihnen helfen zu verstehen, was Gaspar David Friedrich empfand, als er das romantische Gemälde "Der Wanderer über dem Nebelmeer" zeichnete.


Der Schriftsteller

Gulzat Matisakova

Gulzat Matisakova

Hallo. Ich bin Gulzat, aus Kirgisistan. Ich habe in Europa Dokumentarfilm studiert. In meiner Freizeit schaue ich gerne Filme und wandere. Ich bin hier, um dich durch die Schätze Kirgisistans zu führen.

Weitere Reisegeschichte für Sie