Dem Himmel einen Schritt näher - unglaubliche Natur in der Region Racha

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Wenn Sie jemals Rachvelianer treffen.... Lassen Sie sie nicht hetzen, da sie ein sehr langsames Volk sind. Vielleicht weil sie in Harmonie leben, wie Gott sie mit dem schönsten Ort wie Racha Region gesegnet hat. Nur 4 Stunden Fahrt von Tiflis entfernt sind Sie da. Ich sage das Wort "nur", weil die Zeit, die du verbringst, um Racha zu erreichen, es total wert ist.

Diese Region liegt im Westen Georgiens. Es ist von Russland durch das Kaukasusgebirge von der Nordseite getrennt. Racha ist in allen vier Jahreszeiten bunt, besonders im Herbst, wenn man sich in einem Märchen fühlt.

Der Berg Tskhrajvari - Der Neun-Kreuz-Berg

Die Erkundung von Racha beginnt mit dem Besuch des Tskhrajvari-Berges, der sehr schwierig zu erreichen ist. Um den Gipfel zu erreichen, muss man ca. 3 km auf einer felsigen Straße wandern. Es hat viele Besucher, da die Menschen glauben, dass sie, wenn sie diese Schwierigkeiten überwinden und den Gipfel des Berges erreichen, in der Lage sein werden, alle ihre Lebensprobleme in der Zukunft leicht zu bewältigen.

Wenn Sie den Gipfel des Berges erreichen, sehen Sie dort neun Kreuze und einen atemberaubenden Blick auf die Natur. Die Menschen haben das Gefühl, dass sie auf den Wolken stehen und von dort aus die ganze Welt beobachten.

Jetzt hören Sie die Legende vom Berg Tskhrajvari: dies ist eine Geschichte von neun Brüdern, die sehr mutig waren und das ganze Dorf war stolz auf sie. Nachdem sie in den Krieg gezogen waren, betete ihr Vater jeden Tag für seine Söhne. Er versprach, dass er ein Opfer bringen würde, wenn sie sicher nach Hause kämen. Nach einer Weile kehrten alle seine Söhne gesund zurück und dieser Mann errichtete neun Kreuze auf dem Gipfel des Tkibuli-Berges. Der Name wurde später in Tskhra Jvari geändert, was "neun Kreuze" bedeutet. Um dieses Wunder zu sehen, muss man also bis auf 1565 Meter über dem Meeresspiegel klettern und diesen Ort selbst entdecken.

Shaori-See

Das nächste Ziel, das Sie nicht verpassen sollten, ist der größte See der Region. Shaori ist ein sehr schöner See, der die farbenfrohe Natur rundum widerspiegelt. Dies ist ein großartiger Ort, wenn Sie ein Picknick machen und etwas Zeit mit Ihren Freunden verbringen möchten. Nach diesem Ort erreicht man in nur 10 Minuten das Dorf Nikortsminda, in dem sich ein großer Tempel aus dem 10.

Das Herz der Region - Ambrolauri und Oni

Ambrolauri ist eine kleine Stadt, die ein Verwaltungszentrum der Region ist. Sie werden eine Freude haben, interessante Sehenswürdigkeiten und Architektur der Stadt zu sehen. Um wirklich ins Herz der Region zu blicken, empfehle ich Ihnen, das Museum der Schönen Künste zu besuchen, das mehr als 500 Gemälde berühmter georgischer Künstler beherbergt. Auf der anderen Seite, wenn Sie sich mehr für Geschichte interessieren, können Sie die Stadt Oni besuchen, die 30 km von Ambrolauri entfernt ist. Hier können Sie mehr als 15.000 archäologische Artefakte und ethnographische Objekte wie Münzen, Malbücher usw. sehen.

Und last but not least, vergessen Sie nicht, ihre lokalen Gerichte wie Lobiani, geräuchertes Schweinefleisch und den berühmtesten halbsüßen Wein Khvanchkara bei einem Besuch in Racha zu probieren.

Jetzt brauchen Sie nur noch diese Reise zu planen und unvergessliche Erfahrungen zu machen, indem Sie sich von diesem wunderbaren Ort inspirieren lassen.

Tskhrajvari Mountain
Tskhrajvari Mountain
Tkibuli, Georgia
Shaori Lake
Shaori Lake
Racha-Lechkhumi and Lower Svaneti, Georgia
Nikortsminda Cathedral
Nikortsminda Cathedral
Racha-Lechkhumi and Lower Svaneti, Georgia
Barakoni Church
Barakoni Church
Ambrolauri, Georgia

Der Schriftsteller

Anano Chikhradze

Anano Chikhradze

Ich bin Anano. Ich liebe Reisen, Geschichte und das Kennenlernen von Menschen aus aller Welt. Ich schreibe über Georgien, mein Land, und ich bin sicher, dass sich alle in es verlieben werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie