Cover photo © credits to iStockphoto.com/ecobo
Cover photo © credits to iStockphoto.com/ecobo

Die 3 besten schmackhaften Gerichte, die Sie in Bulgarien probieren sollten.

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Von Balkan-Sushi bis hin zu türkischem und griechischem Gebäck - Bulgarien hat alles. Aufgrund der einzigartigen Lage des Landes haben die Bulgaren im Laufe der Jahrhunderte viele verschiedene Kochtechniken erworben, da zahlreiche Stämme und Nationen aus der ganzen Welt das Land durchquert haben. All diese Menschen haben etwas zurückgelassen und die bulgarische Kultur und Küche beeinflusst. Die bulgarische Küche vereint daher viele Kulturen an einem Ort. Also, lassen Sie mich Ihnen die Top 3 der schmackhaften Gerichte vorstellen, die Sie in Bulgarien probieren müssen.

Sarma

Sarma, oder wie ich es gerne nenne, bulgarisches Sushi, ist wie das originale japanische Sushi, das aus Reis in Blätter eingewickelt hergestellt wird. Es gibt Äquivalente von Sarma in den meisten Balkanländern, wo nur die Reisfüllung in jeder Version unterschiedlich ist. In der bulgarischen Version sind die Blätter entweder Trauben- oder Kohlblätter. Das Rezept ist überhaupt nicht schwierig, und dieses Gericht ist sicherlich etwas Extravagantes, weil es weniger beliebt ist als Sushi und daher interessanter. Alle Nationalgerichte sind an die Flora und Fauna des Landes sowie an die Gewohnheiten der Menschen bei der Zubereitung von Speisen angepasst. Daher wird der bulgarische Sarma warm serviert, im Gegensatz zu Sushi, das gekühlt konsumiert wird. Die vegane Version von sarma zum Beispiel ist in Bulgarien ein beliebtes Heiligabendessen - der letzte Tag der Weihnachtsfastenzeit. Hier gebe ich Ihnen zwei Empfehlungen für Orte, an denen Sie Sarma probieren können - das Restaurant in der Nähe des Klosters Rila, genannt "Tsarev vrah" (Der Gipfel des Königs) und eine Taverne im zentralen Teil Bulgariens, in der Nähe des ethnographischen Komplexes "Etar", genannt "Ether".

Photo  © credits to commons.wikimedia.org/Vitaan26
Photo © credits to commons.wikimedia.org/Vitaan26
Hotel-restaurant "Tsarev vrah", Rila Monastery
Hotel-restaurant "Tsarev vrah", Rila Monastery
107 15, 2643 Rilski manastir, Bulgaria
Tavern "Ether", near Grabovo
Tavern "Ether", near Grabovo
5300 Etar, Gabrovo, Bulgaria

Banitsa

Diese Art von Kuchen ist wahrscheinlich das beliebteste bulgarische (und balkanische) Gebäck. Sie existiert seit der Gründung Bulgariens als Land und noch davor. Banitsa stellt gewissermaßen den Kreis des Lebens dar, weil sein Rezept an jede Generation weitergegeben wird, und auch, weil es ein typisches Gericht für Silvester ist - wir backen den Glücksbringer darin und hoffen, dass das neue Jahr besser wird als das alte. Jeder Bulgare kann Ihnen ein anderes Rezept nennen. Banitsa könnte "gerollt" ("vita banitsa" auf Bulgarisch) oder "faul" ("marzeliva banitsa") sein, was bedeutet, dass die Blätter des Filogebäcks wie die der Lasagne angeordnet sind. Es gibt wahrscheinlich so viele Versionen von Banitsa wie es Menschen in Bulgarien gibt. Banitsa kann süß oder sauer sein, mit Fleisch oder sogar vegan. Die beliebteste Variante ist mit weißem Fetakäse. Obwohl Banitsa in jeder Stadt und jedem Dorf und in zahlreichen Versionen zu finden ist, möchte ich es Ihnen leichter machen, also schlage ich vor, dass Sie zur "Petraki Bakery" in Stara Zagora oder zur "Happy Bakery" in Sofia gehen.

Photo  ©  credits to Flickr.com/thesqueedler
Photo © credits to Flickr.com/thesqueedler
Petraki bakery, Stara Zagora
Petraki bakery, Stara Zagora
The Happy bakery, Sofia
The Happy bakery, Sofia
Prince Al. 24-А Korsakov Dondukov, 1000 Old City Center, Sofia, Bulgaria

Mekitsa

Es handelt sich um ein typisch bulgarisches Dessertgebäck, das jedoch auch in der rumänischen und serbischen Küche zu finden ist. Er wird aus Teig hergestellt, genau wie Doughnuts, aber ohne Loch in der Mitte. Dennoch könnte die Mekitsi (Plural für "mekitsa") verdreht sein und wie eine Fliege aussehen, die nur zu kleinen Kugeln oder anderen Formen geformt ist. Die Vorbereitung der Mekiza ist keineswegs schwierig. Du brauchst nur Geduld und eine Naschkatze. Mekitsi sind die beliebteste Kindheitserinnerung jedes Bulgaren, und vielleicht gibt es deshalb in Sofia eine ganze Bäckerei, die der Mekiza gewidmet ist - die Bäckerei "Mekitsa und Kaffee". Eine weitere Möglichkeit, das köstliche Dessert zu probieren, ist die Bäckerei " Rainbow factory ", die sich ebenfalls in Sofia befindet.

Photo  ©  credits to iStockphoto.com/vili45
Photo © credits to iStockphoto.com/vili45
"Mekitsa and coffee" bakery in Sofia, Bulgaria
"Mekitsa and coffee" bakery in Sofia, Bulgaria
ul. "Graf Ignatiev" 28, 1000 Sofia Center, Sofia, Bulgaria
"Rainbow factory" bakery in Sofia, Bulgaria
"Rainbow factory" bakery in Sofia, Bulgaria
ul. "Veslets" 10, 1000 Old City Center, Sofia, Bulgaria

Die bulgarische Küche ist für jeden ausländischen Besucher attraktiv, weil sie viel zu bieten hat. Beeinflusst von der lokalen Flora und Fauna, vereint es einige der schmackhaftesten und interessantesten Gerichte der Welt an einem Ort. Das hat mich inspiriert, diese drei schmackhaften Gerichte, die Sie in Bulgarien probieren müssen, mit Ihnen zu teilen. Auf Reisen durch das ganze Land ist das lokale Essen der beste Weg, um vollständig in die Atmosphäre der mehr als 1300 Jahre alten bulgarischen Kultur einzutauchen!


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Maria Belcheva

Maria Belcheva

Mein Name ist Maria, und ich bin Bulgare und lebe in Wien, Österreich. Ich möchte Sie mitnehmen auf eine Reise durch all die erstaunlichen Orte und Dinge, die es wert sind, in meiner Heimat - Bulgarien - besucht und erlebt zu werden.

Weitere Reisegeschichte für Sie