Drehort des teuersten Films auf dem Balkan

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

In Bosnien und Herzegowina, einem Land der Kleinstädte statt der Großstädte, ist es eine Art Regel - je kleiner der Ort, desto größer die Überraschung. Genau wie in der Stadt Konjic, wo Balkan's Top Secret enthüllt wurde, verbirgt eine weitere Siedlung namens Jablanica, nur 20 km entfernt, eine unerwartete Verschmelzung von pulsierender Geschichte und enormem kulturellem Erbe, begleitet von atemberaubender Natur und köstlicher Gastronomie. Vom Metallzeitalter bis zum Zweiten Weltkrieg haben hier alle Epochen ihre Spuren hinterlassen. Jablanica ist wohl das berühmteste als historisches Symbol des Kriegssieges und als Drehort für den teuersten Film des Balkans "Battle on Neretva". Wenn Sie ein Kriegs-/Geschichte-/Kultur-/Filmliebhaber sind, ist Jablanica der Ort, den man in diesem Teil von Bosnien und Herzegowina nicht verpassen sollte.

Ein Film, inspiriert von der heldenhaften Schlacht.

Der Reichtum an historischem und kulturellem Erbe in Jablanica kulminiert mit dem Ort, an dem der ehemalige jugoslawische Präsident Josip Broz Tito und die Partisanen die Schlacht bei Neretva gewonnen haben, eine der schwierigsten und unähnlichsten Siege des Zweiten Weltkriegs. Nicht nur, dass die Nazis die Partisanen völlig in der Überzahl waren, auch Titos Brigade wurde mit 4000 Verwundeten belastet. Trotzdem haben sie es geschafft, die Nazis zu gewinnen, indem sie die Brücke über den Fluss Neretva gesprengt haben. Als Erinnerung an den Sieg dieses großen Partisanen hängen die Reste der Brücke immer noch an der hohen Klippe, und der Dampfzug ist immer noch da. Dieses heldenhafte Ereignis diente als Inspiration für die Dreharbeiten zur "Schlacht von Neretva", dem größten Filmprojekt in Ex-Jugoslawien. Das Projekt im Wert von 12 Millionen Dollar, das 1969 veröffentlicht und für den Oscar nominiert wurde, versammelte die bekanntesten internationalen Stars und Künstler. Unter ihnen war auch Picasso, der sich sogar freiwillig für den teuersten Film des Balkans meldete.

Stećci in Dugo polje - UNESCO-Stätte

Geschichte und Kultur verflechten sich hier seit jeher auf spektakulärste Weise. Jablanica und seine Umgebung haben zahlreiche Festungen und Überreste von Dörfern aus verschiedenen historischen Epochen. Die Stadt Mrakovo, die Festung Glogošnica, das Dorf Stuparina-Dragan, Gradište- Ostrožac und Križ-Jablanica stammen aus der Metallzeit. Aus der Römerzeit sind Reste von'villae rusticae' an vier Stellen des ehemaligen Ostrožac erhalten. In dieser Region gibt es auch mehrere mittelalterliche Stadtmauern, wie z.B. Herceg Stjepana Vukčić Kosača Turm von 1141 auf Borovac. Außerdem hat Jablanica 43 mittelalterliche Nekropolen mit dem Namen'‘stećci' geerbt, typische Grabsteine für Bosnien und Herzegowina. Die Nekropole von Dugo polje auf Blidinje mit 150 Grabsteinen wurde aufgrund ihrer Besonderheit in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Die besten Insider-Tipps

Was auch immer Ihre Leidenschaft ist - Geschichte, Kriege, Kultur oder einfach nur alte Filme - die bezaubernde Stadt Jablanica wird Sie einladen, ein paar Tage zu bleiben. Wenn Sie kommen, wäre es schade, diesen Ort zu schnell zu verlassen, also stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben, um historische und UNESCO-Stätten, das Kriegsmuseum und das Kriegsdenkmal sowie den Drehort des teuersten Films des Balkans "Battle of Neretva" zu besuchen. Da die Naturschönheiten hier außergewöhnlich sind, sind die besten Insider-Tipps, auf dem See Jablaničko zu kreuzen, im bosnischen Himalaya zu wandern oder im Naturpark Blidinje Ski zu fahren. Habe ich übrigens erwähnt, dass Jablanica auch die Hauptstadt des gebratenen Lammes auf dem Balkan ist?

Jablanica
Jablanica
Jablanica, Bosnia and Herzegovina
Museum " Battle for Wounded of Neretva"
Museum " Battle for Wounded of Neretva"
Bitka za ranjenike, Jablanica 88420, Bosnia and Herzegovina
Dugo polje necropolis, Blidinje
Dugo polje necropolis, Blidinje
Gornja Drežnica, Bosnie-Herzégovine
Jablanicko Lake
Jablanicko Lake
Lake, Jablanica, Bosnia and Herzegovina
Konjic
Konjic
Konjic, Bosnia and Herzegovina
Hiking on Blidinje
Hiking on Blidinje
Blidinje Lake, Bosnia and Herzegovina
Blidinje Ski Centre
Blidinje Ski Centre
Blidinje Lake, Bosnia and Herzegovina

Der Schriftsteller

Ljiljana Krejic

Ljiljana Krejic

Ich bin Ljiljana, aus Bosnien und Herzegowina. Als Journalist kann ich auf Reisen nicht aus dieser Perspektive entkommen. Meine Mission ist es, Sie dazu zu bringen, das letzte unentdeckte Juwel Europas zu entdecken.

Weitere Reisegeschichte für Sie