© istock/Elijah-Lovkoff
© istock/Elijah-Lovkoff

Gastronomie, Straßenküche und Märkte in Oaxaca

5 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Die mexikanisch-amerikanische Sängerin Lila Downs, die 2002 mit dem Film "Frida" international bekannt wurde, hat eine moderne Version der traditionellen mexikanischen Folklore geschaffen, die von Zuhörern vergangener und gegenwärtiger Generationen geschätzt wird. Obwohl sie sowohl die mexikanische als auch die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, geht aus ihrer Musik klar hervor, dass sie ihr mexikanisches Erbe bevorzugt, insbesondere den Bundesstaat Oaxaca, aus dem ihre Mutter stammt. Ihr Lied "La Cumbia del Mole" ist eine Ode an Oaxaca und vermittelt auf treffende Weise eine tiefe Liebe zur reichen Kultur und Geschichte des Staates. Wenn Sie diesen Ohrwurm hören, werden Einheimische und Besucher gleichermaßen die ehrfürchtige und gefühlvolle Hingabe der Autorin an einen der magischsten Bundesstaaten Mexikos teilen. Um den Inhalt von Downs' Lied zu vertiefen, ist dieser Artikel der Gastronomie von Oaxaca gewidmet; vom Mezcal bis zum Maulwurf und einigen der besten Orte, um traditionelle Speisen und Getränke in Oaxaca City zu probieren.

Mezcal

©pexels/Eduardo Martinez A
©pexels/Eduardo Martinez A

Mezcal, eine rauchige und geschmackvolle Spirituose, die aus dem mexikanischen Kaktus Maguey destilliert wird, ist zu 100% aus Oaxacan und meiner Meinung nach köstlicher als Tequila. Es gibt Hunderte von handwerklich hergestellten Mezcals in Oaxaca, die als Mischgetränk oder in reiner Form genossen werden können, um "de a besitos" (kleine Küsse oder winzige Schlucke, um den Geschmack des Getränks zu genießen). Es gibt unzählige Mezcalerias oder Bars, in denen ausschließlich Mezcal serviert wird, und das sind in der Regel kleine, durchlöcherte Lokale mit viel Charakter. Wenn Sie neu im Mezcal sind und eine lehrreiche Erfahrung machen und verschiedene Mezcal-Arten probieren möchten, empfehle ich Ihnen, eine Führung im El Cortijo in Oaxaca City zu reservieren. Diese Einrichtung kann als Mezcal-Museum betrachtet werden, in dem die Gäste über die Geschichte und Wissenschaft hinter Mezcal unterrichtet werden und anschließend unter Anleitung von Mezcalero-Experten verschiedene Mezcal-Arten probieren können. Eine hippe neue Mezcal-Bar-Erfahrung bietet die Mezcalerita mit Innen- und Terrassenplätzen im Herzen der Innenstadt von Oaxaca City. Ich empfehle auch eine Mezcaleria und ein Restaurant namens el Tobaziche, das sich in einem Gebäude im Kolonialstil befindet und köstliches authentisches oaxacanisches Essen und Live-Musik bietet.

Tobaziche, Oaxaca
Tobaziche, Oaxaca
5 de Mayo 311, RUTA INDEPENDENCIA, Centro, 68000 Oaxaca de Juárez, Oax., México
La mezcalerita, Oaxaca
La mezcalerita, Oaxaca
Calle Macedonio Alcalá 706, RUTA INDEPENDENCIA, Centro, 68000 Oaxaca de Juárez, Oax., México
El Cortijo Mezcaleria, Oaxaca
El Cortijo Mezcaleria, Oaxaca
©facebook/el cortijo mezcaleria
©facebook/el cortijo mezcaleria

Hauptgerichte

©Wikimedia Commons/Hernan Mexico
©Wikimedia Commons/Hernan Mexico

Das berühmteste Gericht aus Oaxaca ist Mole, und während es in Oaxaca 7 verschiedene Sorten geben soll, ist die bekannteste Mole Negro. Mole negro ist eine unglaublich komplexe Sauce, die aus einer Reihe von lokalen Chiles, Erdnüssen, Mandeln, Sesam, Schokolade, Brotkrumen, Kochbananen, Hühnerbrühe und einer Menge Kräutern und Gewürzen hergestellt wird. Diese köstlich reichhaltige und dickflüssige Mischung wird normalerweise über Hühnerfleisch serviert und von Reis und Bohnen begleitet. Drei weitere beliebte Arten von Maulwurfplatten sind coloradito, mole amarillo und texmole. Coloradito ist ein Maulwurf, der aus einer Mischung aus Chilies, Knoblauch, Sesam, Wegerich, Paniermehl, Gewürzen und Kräutern hergestellt und mit Brühe vermischt über Hühnerfleisch serviert wird. Der Maulwurf Amarillo hat seinen Namen von einem bestimmten einheimischen gelben Chili, der in der Mischung verwendet wird. Texmole ist eine Art Maulwurfsuppe, bei der die gleichen Hauptzutaten wie beim Maulwurf verwendet werden (eine Mischung aus Chiles, Samen, Wegerich, Schokolade, Kräutern und Gewürzen), die mit zusätzlicher Brühe verdünnt wird, um eine Suppe mit Maiskolben, Kartoffeln, Karotten und oft auch Fleischstücken zu erhalten.

©Wikimedia Commons/kiwilimon
©Wikimedia Commons/kiwilimon

Ein weiteres einzigartiges Gericht aus Oaxaca heißt Caldo de Piedra, oder Steinsuppe. Dabei handelt es sich um eine einfache Suppe aus Chiles, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Fisch, die in der Regel in einem Kürbis serviert und mit einem heißen Stein direkt in der Suppe erhitzt wird.

Schließlich ist ein typisches Fleischgericht in Oaxaca tasado, das die Anglophonen als "Beef Jerky" oder "Cured Beef" bezeichnen könnten. Tasado kann allein, in Tacos, Sandwiches oder auf Oaxacas geliebter Tlayuda serviert werden.

©fotolibre/unknown
©fotolibre/unknown

Essen auf der Straße

©Flickr/Aaron Rodriguez
©Flickr/Aaron Rodriguez

Wie in allen Staaten der Republik gibt es auch in Oaxaca eine reiche Straßenküche mit Snacks und Getränken, die in der Region einzigartig sind. Wie bereits erwähnt, sind Tlayudas vielleicht das am weitesten verbreitete Straßengericht, das aus einer großen, ovalen, superdünnen, knusprigen Mais-Tostada besteht, die mit einer dünnen Schicht aus gebratenen schwarzen Bohnen, Salat, Tomaten und Käse belegt ist, mit der Möglichkeit, Tasado, Schweinefleisch oder Huhn hinzuzufügen. Tamales Oaxaquenos sind mexikanische Teigtaschen, die in Bananenblättern gedünstet und mit einer beliebigen Anzahl von Füllungen gefüllt sind. Diese können süß oder herzhaft sein. Ich empfehle, ein Hühner-Maulwurf-Tamale zu probieren, damit Sie zwei traditionelle oaxacanische Gerichte in einem probieren können!

©Flickr/Melinda Young Stuart
©Flickr/Melinda Young Stuart

Für die mutigen und abenteuerlustigen Reisenden sind in Oaxaca Chapulines oder gebratene, gewürzte Grillen eine beliebte Delikatesse. Sie sind zufriedenstellend knusprig, scharf und eine großartige Quelle für mageres Eiweiß. Waschen Sie sie mit Tejate, einem traditionellen oaxacanischen Getränk aus Mais und Kakao, ähnlich wie Pozol im Bundesstaat Quintana Roo.

Lebensmittelmärkte in Oaxaca

©Flickr/El Otro Yo
©Flickr/El Otro Yo

Die beste Art, traditionelle oaxacanische Lebensmittel zu probieren, ist die Erkundung der riesigen und farbenfrohen Lebensmittelmärkte oder "Mercados". Meine Lieblingsmärkte in und um Oaxaca-Stadt sind 20 de Noviembre, el Central de Abastos, und el mercado Tlacolula de Matamoros. Mercado 20 de Noviembre ist ein großer überdachter Markt im Zentrum von Oaxaca-Stadt mit dem köstlichsten Tejate, Fruchteis und handwerklichen Süßigkeiten der Stadt. Die beste Zeit, diesen Markt und alle Märkte zu besuchen, ist in der Regel morgens. El central de Abastos ist der größte Markt in Oaxaca-Stadt und bietet absolut jedes oaxacanische Produkt, das es gibt; dieser Markt ist ein Muss für alle Gastronomie-Liebhaber. Der Markt von Tlacolula de Matamoros schließlich befindet sich in einem Vorort der Stadt und verfügt über einen unglaublichen Food-Court-Abschnitt, in dem alle traditionellen oaxacanischen Speisen einschließlich der berühmten Tasado-Angebote angeboten werden.

Mercado Tlacolula de Matamoros, Oaxaca
Mercado Tlacolula de Matamoros, Oaxaca
Tlacolula de Matamoros, Oax., México
Central de Abastos, Oaxaca City
Central de Abastos, Oaxaca City
Central de Abasto, 68090 Oaxaca de Juárez, Oax., México
Mercado 20 de Noviembre, Oaxaca City
Mercado 20 de Noviembre, Oaxaca City
20 de Noviembre 512, OAX_RE_BENITO JUAREZ, Centro, 68000 Oaxaca de Juárez, Oax., México
©Flickr/Ted McGrath
©Flickr/Ted McGrath

In ihrem Lied "Cumbia del Mole" singt Lila Downs "cuentan que en Oaxaca, se toma mezcal con café", was bedeutet, dass die Menschen in Oaxaca angeblich Mezcal in ihrem Kaffee trinken. Dann geht sie näher auf die vielen Zutaten ein, die zu dem heute international geschätzten Maulwurf-Gericht vermahlen werden. Ich empfehle Ihnen sehr, dieses wunderbare Lied als Auftakt zu einer Erkundungstour durch Oaxaca zu hören und sich auf eine Reise zu begeben, die für Ihren Gaumen mit Sicherheit aufregend sein wird.


Der Schriftsteller

Julia Holland

Julia Holland

Mein Name ist Julia, und ich lebe in Mexiko. Ich kam als Anthropologe (in Chiapas) in dieses Land, und ich verliebte mich in es: die reine und wilde Schönheit der Natur, die Demut und Wärme der lokalen Bevölkerung, die reiche und vielfältige Kultur. Ich beschloss, dort zu bleiben, und Mexiko ist das, was ich jetzt als meine Heimat betrachte.

Weitere Reisegeschichte für Sie