© iStock/Anish Arunkumar Pandya
© iStock/Anish Arunkumar Pandya

Nizam's Restaurant: die Geschichte der Kolkata-Kathi-Rolle

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Kalkutta erhielt den Beinamen Stadt der Freude von dem französischen Schriftsteller Dominique Lapierre, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Die Stadt ist ein Schmelztiegel von Kulturen, Traditionen und Werten, und die Menschen sind immer herzlich und gastfreundlich! Es ist auch die Straßenkosthauptstadt Indiens und verfügt über eine vielseitige Auswahl an Gerichten. Und als Kolkata-Bürger und Feinschmecker muss ich Ihnen eines der berühmtesten Straßengerichte der Stadt vorstellen, das Kathi-Brötchen, und seinen Geburtsort, das legendäre Nizam's Restaurant. Raza Hassan Saheb gründete 1932 Nizam's in der belebten New Market Area. Damals war Kalkutta als Calcutta bekannt. Nizam's war das ultimative Ziel für alle Kenner, die nicht genug von dem leckeren Rindfleisch, Khiri (Kuh-Euter) und Hammelfleischspießen haben konnten. Und dann, eines schönen Tages, wurden die gleichen gerösteten, saftigen Kebabs in gebratene, schuppige Fladenbrote, die Parathas genannt werden, gewickelt und die Kathi-Rolle entstand. Heute ist es weltweit bekannt und allgegenwärtig. Und doch verleihen der Charme der alten Welt und der Hauch von Nostalgie der Nizam's Kathi-Rolle einen besonderen, schwer zu replizierenden Geschmack.

Die Legende besagt, dass...

© iStock/igorbondarenko
© iStock/igorbondarenko

Im kolonialen Kalkutta verschlangen indische Einheimische und britische Auswanderer die schmackhaften Kebabs - gegrillt auf Eisenspieße, bis sie geräuchert und verkohlt wurden - bei Nizam's gleichermaßen. Die britischen Gäste fanden es jedoch etwas chaotisch und mühsam, mit den Händen in die fettigen Kebabs zu graben. Es war besonders unangenehm für diejenigen, die unterwegs waren, einschließlich der Babus und Sahibs (die britischen Bürokraten), die täglich in das angrenzende Geschäftsviertel Dalhousie Square pendeln. Um ihr Leben einfacher zu machen, begann jemand bei Nizam's, die wild beliebten Kebabs in knusprige Parathas zu wickeln und die Paratha-Rolle weiter in Wachspapier zu wickeln, um sicherzustellen, dass keine Sauce aus den Kebabs tropft. Die geniale Idee war ein Hit! Alle essen von jetzt an fröhlich und sorglos ihre Rollen. 1964 entsorgte Nizam's die schweren und teuren Eisenspieße zugunsten von Bambusspieße (in der bengalischen Muttersprache bekannt als "kathi", was "Stock" bedeutet) und so entstand die berühmte Kathi-Rolle!

Die Magie hinter der Kathi-Rolle

© iStock/PRABHASROY
© iStock/PRABHASROY

Fragt man einen Einheimischen in Kalkutta, wird er sagen, dass der Trick zu einer großen Kathi-Rolle im Paratha liegt! Das Fladenbrot wird zweimal auf einer flachen Tawa (einer großen Pfanne aus Gusseisen) gekocht, zuerst bei schwacher Hitze geröstet und dann mit etwas mehr Öl als üblich gebraten. Das um die Rolle gewickelte Wachspapier saugt das überschüssige Öl auf. Die Parathas müssen schuppig, aber nicht so knusprig sein, dass sie sich unter dem Druck der großzügigen Dönerfüllung lösen. Oh, die Kebabs! Die weichen, saftigen und leicht verkohlten Kebabs ergänzen nicht nur die wohltuende Güte der indischen Masalas, sondern auch das rauchige Aroma der Holzkohle.

Das Vermächtnis geht weiter

© Hitaishi Majumder
© Hitaishi Majumder

Heute serviert das Nizam's Restaurant kein Rindfleisch mehr. Aber die Kathi-Rollen aus Hammel und Huhn gleichen das mit ihrem köstlichen Geschmack und ihrem köstlichen Geschmack mehr als aus! Das Restaurant steht hoch in der Hogg's Street direkt hinter dem Gebäude der Kolkata Municipal Corporation. Auch nach fast 9 Jahrzehnten im Geschäft und unauslöschlichen Spuren auf der kulinarischen Landkarte von Kalkutta, aber auch der Welt, ist Nizam's immer noch der Ort, der die Authentizität der Speisen weit mehr schätzt als überflüssigen Schnickschnack und moderne Dekoration! Aus der Ferne könnte das Nizam's Restaurant also wie ein weiteres nicht beschriebenes Restaurant aussehen. Aber je näher Sie kommen, wird das rauchige Aroma der Kebabs Ihre Sinne wecken und Sie auf ein unvergessliches gastronomisches Erlebnis vorbereiten!

Nizam's Restaurant, Kolkata
Nizam's Restaurant, Kolkata
23 & 24, Hogg St, Near Axis Bank Atm, New Market Area, Dharmatala, Taltala, Kolkata, West Bengal 700087, India

Der Schriftsteller

Hitaishi Majumder

Hitaishi Majumder

Hey! Ich bin Hitaishi, ein Redakteur aus Kalkutta, Indien, und ich bin hier, um dir verschiedene Teile meines unglaublichen Landes durch meine Reiseberichte über Gastronomie, Kultur, Geschichte und vieles mehr vorzustellen!

Weitere Reisegeschichte für Sie