Saint-Malo - die wahre Perle der Bretagne

2 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Saint-Malo (oder St-Malo) ist eine historische ummauerte Hafenstadt und eine wahre Perle der Bretagne, einer Region im Nordwesten Frankreichs. Im 16. und 17. Jahrhundert erhielten die Reeder von Saint-Malo die Lizenz, der französischen Marine zu helfen, indem sie feindliche Schiffe jagten und an Bord nahmen. Dank der Beute wurde Saint-Malo sehr reich. Der beste Weg, die reiche Geschichte von Saint-Malo zu entdecken, ist heute ein Rundgang durch die alten Mauern. Aber ich verspreche Ihnen, ich werde Sie auch in einige sehr leckere Restaurants und Wohlfühlbehandlungen mitnehmen.

"Aufgabenliste

In Saint-Malo sollten Sie auf jeden Fall den Besuch der alten Stadtmauern auf Ihre "to do"-Liste setzen. Das ist der beste Weg, die Stadt so zu sehen, wie sie einmal war. Hier kann man sich perfekt vorstellen, wie das große Segelschiff am Horizont verschwindet, auf dem Weg zu einem Abenteuer in Übersee. Verpassen Sie nicht das St-Vincent Tor, den Haupteingang der Stadt, der 1708 erbaut wurde, oder das Gittertor, den ehemaligen Haupteingang und seine zwei massiven Türme aus dem 15. Wenn Sie in den alten "intra-muros" Saint-Malo angekommen sind, lade ich Sie ein, auf eigene Faust die malerischen Kopfsteinpflasterstraßen mit vielen kleinen Geschäften, traditionellen Pfannkuchenrestaurants und Bars zu entdecken.

In St-Malo dreht sich alles um das Wohlbefinden.

In St-Malo geht es darum, sich Zeit zu nehmen, zu entspannen und das Leben zu genießen. Suchen Sie sich einen Platz auf der Terrasse des traditionellen Restaurants "Creperie le Tournesol", und bestellen Sie wie ein echter Einheimischer einen Buchweizenpfannkuchen und eine Bolée aus Halbfinale Apfelwein. Nach dem köstlichen Mittagessen ist es ein perfekter Moment für eine entspannende Massage mit ätherischen Ölen in den berühmten "Thermes Marins de Saint-Malo", einem außergewöhnlichen Universum, das ganz Ihrem Wohlbefinden gewidmet ist. Und natürlich brauchen Sie nach der Pflege Ihres Körpers auch etwas für Ihre Seele. Vergessen Sie also nicht, sich etwas Süßes zu gönnen. Ich habe einen perfekten Vorschlag für Sie, einen tollen hausgemachten Kuchen mit Pecanchips, cremigem Vanille- und Himbeergelee und Zartbitterschokoladenmousse aus dem wohl besten Teesalon der Stadt - Patisserie Stephane Denis.

Patisserie Stephane Denis
Patisserie Stephane Denis
69 Rue Georges Clemenceau, 35400 Saint-Malo, France
The Creperie "Le Tournesol"
The Creperie "Le Tournesol"
4 Rue des Marins, 35400 Saint-Malo, France
Thermes Marins de Saint Malo
Thermes Marins de Saint Malo
100 Boulevard Hébert, 35400 Saint-Malo, France

Ein wenig unbekannte Geschichte

Saint-Malo, die wahre Perle der Bretagne, wurde 1944 von den Alliierten schwer bombardiert, um die deutschen Soldaten aus der Stadt zu vertreiben. Fast 80 Prozent der Stadt lagen in Trümmern. Der Wiederaufbau begann 1948 und wurde 1953 abgeschlossen. Die großen alten Walmdächer und Schornsteine wurden alle restauriert. Heute gilt die Restaurierung der Stadt Saint-Malo als herausragender Erfolg.


Der Schriftsteller

Sladjana Perkovic

Sladjana Perkovic

Hallo, mein Name ist Sladjana, eine Journalistin und Schriftstellerin, die in Paris, Frankreich, lebt. Ich schreibe über gut versteckte französische Orte, Gastronomie und kulturelle Veranstaltungen.

Weitere Reisegeschichte für Sie