Frühlingsinspirationen in Europa (Teil 1)

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Spüren Sie die Schönheit und Energie des Frühlings, wo Sie schon sind? Auf itinari ist der Frühling schon überall. Lassen Sie sich von den Redakteuren von itinari kulturelle Einblicke geben und inspirieren, die besten Frühlingsziele Europas zu erkunden. Zu den Höhepunkten zählen die traditionellen Feste in Albanien, Aserbaidschan, Serbien und Kroatien, der schönste Garten der Welt - der Keukenhof-Garten in den Niederlanden, die einzigartigen Blumenfeste in Italien und vieles mehr.

"Der Frühling ist wieder da. Die Erde ist wie ein Kind, das Gedichte kennt." Rainer Maria Rilke

Kultur

Erfahren Sie mehr über die Frühlingstraditionen weniger bekannter Länder wie Albanien und Aserbaidschan aus den Geschichten von Elda und Nilufar! Wissen Sie, dass das Land Albanien am 14. März Dita e Verës feiert, dem Tag des Sommers? Zur Zeit dieses Festes tragen die jungen Albaner, darunter auch Elda, die traditionellen Armbänder, die Verore genannt werden. Eine weitere Tradition, die Elda mit uns teilt, ist es, sich gegenseitig den Ballokume zu schenken, einen süßen Keks aus Maismehl.

"Am 1. März tragen die meisten Albaner und vor allem Jugendliche dieses traditionelle Armband namens Verore, das vom Wort Sommer abgeleitet ist und aus zwei dünnen geflochtenen Schnüren besteht, die normalerweise rot und weiß sind. Als ich klein war, hat meine Mutter das für mich getan und sie hat mir gesagt: "Wann immer du eine Schwalbe siehst, solltest du das Armband an einen Baum hängen und die Vögel werden es nehmen und damit ein Nest bauen". Ich mache das immer noch, selbst an diesem Tag!" Elda Ndoja in "Offizieller Frühling!"

In Aserbaidschan ist Novruz, was "ein neuer Tag" bedeutet, ein besonderer Feiertag, der jedes Jahr am 21. März das Wiederaufleben des Frühlings feiert. Die vier Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde sind die Symbole dieses Festes. Einige der traditionellen Süßigkeiten, die in dieser Zeit gegessen werden, sind Shekerbura, Pakhlava, Qoghal und Badambura. Laut Nilufar sind die besten Orte, um die Gelegenheit zu genießen, die Icharishahar (Altstadt) und der Baku Boulevard.

"Eine der reizvollsten Fakten über Novruz ist, dass die Feierlichkeiten einen Monat vor dem eigentlichen Feiertag beginnen. So gilt jeder Dienstag in diesem Monat als ein exklusiver Tag namens Charshanba. Eine besondere Bedeutung hinter diesen 4 Charshanbas ist, dass jeder ein Element der Natur wie Wasser, Feuer, Luft und Erde repräsentiert." Nilufar in "Begrüßung des Frühlings: Novruz-Urlaub"

Wie sieht es in Serbien und Kroatien aus? Auch die Art und Weise, wie der Frühling gefeiert wird, ist einzigartig und zum Nachdenken anregend. Erfahren wir mehr durch die Geschichten von Milena und Marko! Milena teilt uns mit, dass die Serben den Frühling als einen besonderen Moment der Liebe bezeichnen, der Vrbopuc genannt wird. Sie spricht auch über die Wissenschaft des Verliebens im Frühling und schlägt vor, dass Flüsse gute Plätze sind, um diese romantische Jahreszeit zu genießen.

Vrbopuc bezieht sich auf den Zeitraum zwischen dem 21. März und dem 7. April. Es wird ausschließlich verwendet, um unseren Gehirnzellen den Rausch der Hormone und unserem Magen die Schmetterlinge zu erklären. Milena in "Der Frühlingswahnsinn heißt "Vrbopuc".

Während Milena über die romantische Liebe in Serbien spricht, erzählt uns Marko von der Familienliebe zu Ostern in Kroatien. In seinen Artikeln stellt Marko vor, wie Ostern sowohl in den kontinentalen als auch in den Küstenregionen des Landes gefeiert wird. Osterbräuche wie Familientreffen und Eier färben bleiben erhalten. Es ist eine Zeit für die Familie und ein freudiges Fest im Frühling.

Beginnen wir von Dubrovnik aus, die junge Braut wird ihrem Mann bunte Eier geben und muss sich speziell vorbereiten; auch Ester wird vor der Kathedrale in Dubrovnik gefeiert. Auf den Inseln wie Hvar, Brač oder Korčula werden Prozessionen und Zeremonien von lokalen Kirchenmitgliedern organisiert. Viele Gerichte, die zu Ostern zubereitet werden, bestehen aus Eiern. Das ist der Fall mit Pinca, süßem Brötchen (traditioneller Kuchen) aus Dalmatien und Istrien, das normalerweise zum Frühstück serviert wird. Gefärbte oder dekorierte Eier haben eine "besondere" Position auf der Spitze der Pinca. Marko in "Eierzapfen - Ostern und Frühling in Kroatien".

Natur

Der Frühling wäre kein Frühling ohne blühende Blumen. Die belebende Natur nach einem langen, kalten Winter ist ein freudiges Zeichen des Lebens. Dank des angenehmen Wetters sind Outdoor-Aktivitäten wie der Besuch eines Parks oder eines Gartens unerlässlich. Einer der bekanntesten Gärten Europas ist der Keukenhof-Garten in den Niederlanden. Jedes Jahr gab es ein anderes Thema im Garten - als ich ihn 2015 besuchte, war das Thema Van Gogh.

Wenn Sie in Frankreich sind, dann folgen Sie den Spuren von Monet mit mir in seinem Garten in Giverny. Es ist einer der himmlischsten Gärten, die ich je war! In Giverny finden Sie den echten japanischen Seerosenteich, der in seinen impressionistischen Gemälden oft vorkommt. Ein wahrhaft reizvolles Erlebnis!

Ein weiterer wunderbarer Ort, um einen schönen Frühlingstag zu verbringen, ist die Ewige Stadt. Das Besondere am Frühling in Rom ist für mich der herrliche Duft von Glyzinien, Orangenblüten und Rosen. Rund um Rom sind im Frühling die Villa d'Este in Tivoli, wo man Glyzinien genießen kann, und der Giardino di Ninfa, ein bestens gepflegter Geheimgarten, ein Muss.

Bist du in den Frühling verliebt? Wünschen Sie weitere Frühlingsideen und aufschlussreiche Tipps von unseren Redakteuren? Sie finden sie in "Spring Inspirations In Europe (Part 2)" und den folgenden Artikeln.

Ausgewählte Artikel

"Offizieller Frühling!" von Elda Ndoja

"Begrüßung des Frühlings: Novruz Urlaub" von Nilufar

"Der Frühlingswahnsinn "Vrbopuc" von Milena Mihajlovic

"Eierzapfen - Ostern und Frühling in Kroatien" und "Eierzapfen - Ostern und Frühling in Kroatien" von Marko Radojevic

"Keukenhof, der Garten Europas; ein blumiges Erlebnis!" von Chrisa Lepida

"Auf Monets Spuren in Giverny" von Vy Tran

"Frühling in Rom (Teil 1)" und "Frühling in Rom (Teil 2) von Vy Tran

"Ein Zaubergarten: Il Giardino di Ninfa" von Federico Spadoni


Der Schriftsteller

Vy Tran

Vy Tran

Geboren und aufgewachsen in Hanoi, bemühe ich mich, meine vietnamesische Identität zu schützen und gleichzeitig ein Weltbürger zu sein. Lassen Sie mich mit Ihnen einige der Geheimnisse Vietnams teilen, die Sie dazu bringen könnten, zu entscheiden, dass Vietnam Ihr nächstes Ziel ist.

Weitere Reisegeschichte für Sie