Plovdiv

4 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Entdecken Sie die älteste Stadt Europas

Lassen Sie uns unsere Reise fortsetzen, indem wir einen Halt machen, der Ihr Herz auf jeden Fall erwärmen wird. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie beim Lesen des Titels einen verwirrten Gesichtsausdruck hatten. Aber wissen Sie, was offensichtlich die älteste Stadt Europas ist? Ich bin sicher, dass jede Vermutung falsch ist, da Plovdiv, mit dem Beweis der Behausung, die auf dem 6. Jahrtausend BC zurückgeht, als die ersten neolithischen Siedlungen bei weitem herauf alle anderen Städte hergestellt wurden. Abgesehen von reichlich Geschichte und atemberaubender Architektur bietet dieses wunderschöne bulgarische Juwel so viel mehr, als Sie sich vorstellen können. Am 5. September 2014 wurde Plovdiv zum bulgarischen Gastgeber der Kulturhauptstadt Europas 2019 gewählt. Ich hoffe, Sie sind bereit, Ihre Tickets zu buchen, da ich sicher bin, dass dieser Artikel Sie davon überzeugen wird, dass Plovdiv der richtige Ort ist. Weiter scrollen für mehr!

Plovdiv, die große Metropole und zweitgrößte Stadt Bulgariens, ist ein wichtiges Wirtschafts-, Verkehrs-, Kultur- und Bildungszentrum. Plovdiv war im Westen lange Zeit unter dem Namen Philippopolis oder Philipps Stadt bekannt, die nach Philipp II. von Macedon benannt war, der die Stadt im 4. Seit dem 9. Jahrhundert tauchte jedoch der slawische Name Plovdiv auf und wurde allgemein verwendet. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich Plovdiv zu einem bedeutenden Industrie- und Handelszentrum mit gut entwickelter Licht- und Lebensmittelindustrie. Obwohl ich so versucht bin, Ihnen jetzt einen längeren historischen Hintergrund zu bieten, werde ich es Ihnen überlassen, und ich empfehle Ihnen, mehr zu entdecken, da ich sicher bin, dass Sie die Vergangenheit von Plovdiv nicht enttäuscht sein wird.

Plovdiv liegt in einer fruchtbaren Region Süd-Zentral-Bulgariens an den beiden Ufern des Flusses Maritsa. Da sich die Stadt auf sieben Syenithügeln entwickelt hat, wird sie in Bulgarien oft als "Stadt der sieben Hügel" bezeichnet. Die große Lage hat den Vorteil der Nähe zu anderen beliebten Orten in der Region, wie dem Kloster Bachkovo, dem Skigebiet Pamporovo sowie den Kurorten Hisarya, Banya, Krasnovo und Strelcha. So ist das Klima der Stadt zu jeder Jahreszeit etwas, das Sie sicher als reine Perfektion und eher bequem für die Planung Ihrer nächsten Reise finden werden. Wo wir gerade von purer Perfektion sprechen? Sie dachten, Sie hätten eine köstliche Küche probiert, bis Sie auf den Balkan kamen. Ohne Vorwand kann man einfach sagen, dass die Sonne wärmer ist, das Essen besser schmeckt und alles einfach köstlicher ist. Probieren Sie es doch selbst aus und genießen Sie die Zeit. Jedes Restaurant, das Sie wählen, wird eine gute Wahl sein, aber meine Lieblingsrestaurants sind Hemingway und Hebros.

So wie diese Stadt nicht besser werden kann, werde ich euch auch eine gute Nachricht geben, besonders für Festival-Liebhaber. Plovdiv ist Gastgeber zahlreicher kultureller Veranstaltungen und Festivals, darunter die Internationale Messe Plovdiv, das Internationale Theaterfestival "Eine Bühne am Scheideweg", das TV-Festival "Die goldene Truhe" und viele weitere ganzjährige Festivals wie Night/Plovdiv im September, Kapana Fest und Opera Open. Darüber hinaus bietet die Stadt zahlreiche Museen, Kunst, Galerien und Kultureinrichtungen sowie Musik-, Theater- und Filmveranstaltungen, alles, was das Kulturzentrum ausmacht.

Eine andere große Sache ist, dass Plovdiv ein großes kulturelles Zentrum ist, da es zahlreiche erhaltene Ruinen bietet, die auf mehrere Milenia zurückgehen, wie das antike römische Theater Plovdiv, ein römisches Odeon, ein römisches Aquädukt, das römische Stadion Plovdiv, den archäologischen Komplex Eirene und andere. Es mag wie ein Klischee erscheinen, aber Sie werden sehen, dass Sie, wenn Sie dort ankommen, wirklich ein erstaunliches Gefühl haben werden, als wären Sie in die Vergangenheit zurückgekehrt. Bereiten Sie auch Ihre Handys und Kameras vor, denn diese Denkmäler geben Ihnen das Fotoalbum zum Erinnern.

Sie werden überrascht sein, dass es in Plovdiv mehr als 200 archäologische Stätten gibt, von denen 30 von großer nationaler Bedeutung sind. Neben dem antiken Theater, dem bekanntesten Denkmal der Antike in Bulgarien, über das ich in den kommenden Inspirationen schreiben werde, gibt es auch einige Überreste der mittelalterlichen Mauern und Türme, osmanische Bäder und Moscheen, eine gut erhaltene Altstadt aus der Zeit der nationalen Wiedergeburt mit schönen Häusern, Kirchen und engen gepflasterten Straßen.

Schließlich hoffe ich, dass nur eine kurze Einführung dieses herrlichen bulgarischen Juwels Sie wirklich inspiriert hat, mehr über die reiche Geschichte der Stadt zu erfahren, sowie die Zeit Ihres Lebens zu haben und zu genießen, was sie heute bietet. Da Plovdiv seinen Besuchern so viel zu bieten hat, können Sie sicher sein, dass ich Sie mit mehr Inspirationen und Sehenswürdigkeiten auf dem Laufenden halten werde. Bleiben Sie gespannt und inspiriert!

Ancient Roman Theatre, Plovdiv
Ancient Roman Theatre, Plovdiv
Plovdiv, Bulgaria
Plovdiv Old Town
Plovdiv Old Town
15 Georgi Benkovski Str., 4000 Kapana, Plovdiv, Bulgaria

Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte



Der Schriftsteller

Lejla Dizdarevic

Lejla Dizdarevic

Ich bin Lejla, aus Serbien, leidenschaftlich interessiert am Schreiben, Radio und Theater. Ich würde Ihnen gerne die verborgenen Schätze meiner geliebten Balkanländer zeigen.

Weitere Reisegeschichte für Sie