Besuch auf dem Balkan mit einem Budget

3 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Interessiert daran, neue Teile Europas zu erkunden, die köstliche Küche auszuprobieren und die Sonne und die erstaunliche Gastfreundschaft zu genießen? Wenn Sie antworten: "Ja, ich wünschte, aber ich bin pleite", dann sind Sie auf der richtigen Seite. Wenn Sie mehr wissen wollen, lesen Sie weiter.

Wer Ihnen gesagt hat, dass Sie viel Geld brauchen, um zu reisen und neue Orte zu entdecken, hat noch nie von der Balkanhalbinsel gehört. Seien wir ehrlich - alles, was Sie brauchen, ist ein Rucksack, eine positive Einstellung und eine gute Gesellschaft. Auch wenn Sie sich entscheiden, alleine zu reisen, ist dies der perfekte Ort für Sie. Unterwegs treffen Sie viele junge, freundliche Menschen, die Sie fast sofort zu einigen der IT-Spots mitnehmen werden.

Die Balkanhalbinsel wird von der Adria im Nordwesten, dem Ionischen Meer im Südwesten, dem Mittelmeer und der Ägäis im Süden und Südosten und dem Schwarzen Meer im Osten und Nordosten begrenzt. Die Region verdankt ihren Namen dem Balkangebirge, das sich von der serbisch-bulgarischen Grenze bis zum Schwarzen Meer erstreckt.

Gestatten Sie mir nun, den Mythos der kostspieligen Reisen zu durchbrechen und Ihnen die natürlichen, verborgenen Schönheiten Südosteuropas vorzustellen, indem ich die drei wichtigsten Balkanländer aufzähle, die Sie mit einem geringen Budget besuchen können.

Rumänien - Das größte und bevölkerungsreichste Land Südosteuropas, mit dem Naturjuwel der Donau, bietet Ihnen die unglaubliche Anzahl an erhaltenen Klöstern und hystorischen Denkmälern, sowie eine Reihe von erhaltenen Bergen, Seen und Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie die Hauptstadt Bukarest, die geheimnisvollen Teile Siebenbürgens mit ihrer Dracula-Mythologie. Genießen Sie die natürlichen Spielplätze der rumänischen Berge auf einer Wander- oder Radtour. Extrem günstige Flüge nach Timisoara und Bukarest machen Rumänien leicht zugänglich. Ein paar Euro auf die Karte und schon kann es losgehen!

Serbien - Nicht weil es mein Heimatland ist, also darf man annehmen, dass ich emotional voreingenommen bin, aber um fair zu sein, verspricht Serbien eine recht abenteuerliche Zeit. Schöne Berge und Seen, unglaubliche Klöster, die von der faszinierenden Vergangenheit Serbiens erzählen, erstaunliches Essen und fröhliche Menschen sind nur einige der wenigen Dinge, die ganz oben auf der Liste stehen. Gerüchten zufolge bietet Serbien das beste Nachtleben der Region. Ich werde keine Geheimnisse verraten, geh und sieh es dir selbst an. Noch nicht überzeugt? Es dauert nur wenige Stunden mit dem Auto oder dem günstigen Bus aus Rumänien. Sie können auch direkt in die Hauptstadt Belgrad fliegen.

Montenegro - Sobald Sie Serbien erreicht haben, wäre es einfach eine Sünde, nicht nach Montenegro zu gehen. Dieses kleine, versteckte Kleinod ganz im Süden der Balkanhalbinsel wird Sie mit Sicherheit mit seinen unglaublichen Bergen (wie der Name schon sagt) und der schönsten Adriaküste der Region überraschen. Sie können das ganze Land in wenigen Tagen mit dem Bus oder Zug von Serbien aus entdecken. Denken Sie daran, dass ein günstiger Weg, um auf dem Balkan zu reisen, der Balkan-Flexipass ist, der in den meisten Balkanländern gültig ist. Montenegro ist geeignet für Outdoor-Abenteuer, vom Wandern bis zum Skifahren, vom Rafting bis zum Klettern. Tu mir einen Gefallen und sieh dir den berüchtigten Tara River Canyon an.

Schließlich, stellen Sie sicher, dass Sie einen offenen Geist und eine Kamera zu dieser Reise mitbringen. Wenn ich mindestens einen von euch zu einem Roadtrip auf dem Balkan inspiriert habe, dann ist meine Aufgabe erfüllt. Bleiben Sie dran und erfahren Sie mehr über die Inspirationen und Tipps rund ums Reisen. Ich verspreche dir, dass du es nicht bereuen wirst. :)


Interessante Städte im Zusammenhang mit dieser Geschichte


Der Schriftsteller

Lejla Dizdarevic

Lejla Dizdarevic

Ich bin Lejla, aus Serbien, leidenschaftlich interessiert am Schreiben, Radio und Theater. Ich würde Ihnen gerne die verborgenen Schätze meiner geliebten Balkanländer zeigen.

Weitere Reisegeschichte für Sie