Cover Picture © Credits to iStock/Dzmitrock87
Cover Picture © Credits to iStock/Dzmitrock87

Ein Wochenende am Minsker Meer im Binnenland Belarus

6 Minuten Lesedauer

Dieser Artikel wird mit Hilfe eines Algorithmus übersetzt.

Dieser Text wurde ins Deutsch übersetzt aus der Originalsprache English.

Belarus wird als ein Land mit blauen Augen bezeichnet. Wenn man an ein solches Bild denkt, wird man sich kaum etwas vorstellen, das elftausend blaue Augen hat. Aber das ist eigentlich die Anzahl der Seen im ganzen Land. Hinzu kommen 34 000 Flüsse und 1650 Wasserreservoirs und Sümpfe, die bis zu einem Drittel einiger Bezirke bedecken, und Sie werden verstehen, warum Belarus keine Probleme mit der Wasserversorgung hat. Dennoch gibt es im Binnenland von Belarus keinen Zugang zu einem der Meere, einschließlich der nächstgelegenen Ostsee und des Schwarzen Meeres. Das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum die Minsker Bürger das größte Wasserreservoir, das sie erleben können, ein Meer nennen. Aus dem gleichen Grund organisierten sie Sandstrände, Parkplätze, Kitesurfschulen und alles andere, was man braucht, um ein tolles Wochenende am Minsker Meer zu verbringen.

Geschichte des Minsker Meeres

Offen gesagt, kann man die Minsker See nicht offiziell als See bezeichnen (oder als Meer, wenn man noch Zweifel hat)). Der offizielle Name lautet "Wasserreservoir Zaslavl" (oder "Zaslavlskae vodaskhovishcha" auf Weißrussland), und es ist das zweitgrößte künstliche Wasserreservoir in Weißrussland nach Vileyka. Das Minsker Meer entstand 1956, als am Fluss Svislotch ein Maulwurf gebaut wurde, um Überschwemmungen zu reduzieren und ein Erholungsgebiet außerhalb der Stadt für die Bürger einer schnell wachsenden Hauptstadt zu schaffen. In den 1950er Jahren reichten Fluss und Grundwasser für die Stadt aus. Aber dann begann sich die Industrie zu entwickeln, und der Bedarf an Wasser stieg mit ihr.

Credits to iStock/ChamilleWhite
Credits to iStock/ChamilleWhite

Heute ist das Minsker Meer Teil des Wassersystems Viliyka-Minsk, das Wasser von Vileyka nach Zaslavl, über Krynica und Drozdy nach Minsk bringt. Die Wasserfläche des Stausees beträgt 31,1 Quadratkilometer und hat eine durchschnittliche Tiefe von 3,5 Metern. Wenn Sie denken, dass Joggen eine interessante Idee wäre, denken Sie daran, dass die 51 km lange Küste es schwieriger macht als ein Marathonlauf. Es gibt 11 Inseln zum Schwimmen und mehrere Wälder an den Ufern zum Wandern.

Seagull ruft

Ich wohne fast im Stadtzentrum von Minsk, und es gibt eine Sache, die meine Gäste und mich begeistert - die Möwen, die jeden Tag umherfliegen und mit Tauben, Krähen und Sperlingen um eine bessere Mahlzeit konkurrieren. Wann immer ich sie ihr typisches Geräusch machen höre, erinnere ich mich an das Zitat aus einer Geschichte von Vera Polozkova (einer zeitgenössischen russischen Dichterin und Sängerin): "Es ist ein Muss, auf See zu leben, Mutter". Und wenn mich ein solches Gefühl am Wochenende erwischt, kann es zu einer Reihe von Aktionen kommen: Überprüfung des Fahrplans der Züge, ein paar Telefonanrufe, das Entnehmen von Wanderkleidung aus einem entfernten Regal und das Packen einer Tasche für eine großartige Reise, unabhängig von der Jahreszeit. Ob schneereicher Winter, windiger Frühling, sonniger Sommer oder regnerischer Herbst - Sie finden immer eine Aktivität, um die Zeit an der Minsker See zu genießen.

Picture © Credits to iStock/Dzmitrock87
Picture © Credits to iStock/Dzmitrock87

BBQ-Wochenende im Frühjahr

Die belarussische Sprache hat kein Analogon zu einem norwegischen Wort "utepils", aber wenn die ersten hellen Tage nach dem Winter beginnen, werden viele Menschen nach draußen gehen, um ihr erstes Barbecue am Minsker Meer zu genießen. Für einige radikale Picknicker könnte es sogar zu ihrem ersten Schwimmen des Jahres werden, also seien Sie nicht schockiert, wenn Sie Leute aus dem Wasser kommen sehen, wenn es draußen bei etwa 10°C liegt. Die Hauptstrände sind mit einem Schreibwarengrill im Freien ausgestattet, aber sie können entweder nach Schnee/Regen nass sein oder von anderen Picknick-Liebhabern genutzt werden, also besser BYOB (bringen Sie Ihren eigenen Grill mit). Toiletten sind rar, so dass Sie vielleicht lieber die nahegelegenen Büsche besuchen, aber Vorsicht vor den Zecken, da sie im April und Mai nach einem Winterschlaf ziemlich hungrig sind. Wenn Sie mit Haustieren kommen, verwenden Sie die Repellentien. Wenn Sie ohne Haustiere kommen, verwenden Sie trotzdem die Repellentien und versuchen Sie, so wenig Haut wie möglich offen zu lassen. Lassen Sie sich von Zecken nicht davon abhalten, zur Minsker See zu gehen. Zu wissen, dass man sich nur halbwegs vorbereitet, sagen wir in Belarus.

Picture © Credits to iStock/Valzhina
Picture © Credits to iStock/Valzhina

Sonnenbaden und Kitesurfen im Sommer

Wenn es draußen warm ist, ist es manchmal ziemlich schwierig, einen freien Platz für Ihr Handtuch oder Ihre Decke an den Stränden der Minsker See zu finden, besonders an sandigen Stellen. Reservieren Sie Ihren Platz, indem Sie gegen Mittag kommen, und verstecken Sie sich im Schatten eines Baumes, wenn die Sonne zu stark für Sie ist. Offizielle Strandbereiche haben Bänke, Umkleidekabinen und kleine Schuppen. Schwimmen ist an allen offiziellen Strandbereichen erlaubt, aber jedes Jahr warnen die Ärzte alle, ab Mitte Juli keine Dips mehr zu nehmen, da der aktive Wasserstuhl einige Krankheiten verursachen kann, wenn Wasser in den Körper gelangt. Dennoch werden Sie im Juli, August und September viele Menschen beim Schwimmen sehen. Es ist nicht so, dass sie sich des Risikos nicht bewusst sind, dass sie nicht denken, dass es so hoch ist, wie Ärzte sagen. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten: Sie können auch Volleyball spielen, ein Fahrrad mieten, eine Fahrt mit einer Fähre, einer Yacht oder sogar einer Schwimmhalle mit Ihren Freunden buchen (tolle Erfahrung für eine Geburtstagsfeier und andere Feiern) oder sogar einen Windsurfkurs besuchen. Und wenn Sie Hunger haben, stehen Ihnen mehrere Sommercafés zur Verfügung. Schaut euch die Event-Poster rund um die Parkplätze an, im Sommer könnte es eine tolle Open-Air-Party auf der Love Island geben.

Love Island at Minsk Sea, Zaslavl
Love Island at Minsk Sea, Zaslavl
Picture © Credits to iStock/Sergii Kateryniuk
Picture © Credits to iStock/Sergii Kateryniuk

Herbstliche Fotojagd

Während der Wald im Frühjahr keine Blätter zu sehen hat und Sie im Sommer nur 50 Grüntöne sehen können, wird ein heller Herbsttag an der Minsker See Ihren Kamerafiltern einen Tag frei lassen. Abhängig von der Periode können Sie alle Schattierungen von Gelb, Orange, Rot und Braun um sich herum haben. In Kombination mit dem blauen Himmel und der Spiegelung im Wasser verwandelt er jeden Schuss in einen preisgekrönten Kandidaten bei einigen Weltklasse-Fotowettbewerben. Auch wenn du ein Fan von Pilzsammeln bist, mehr als schöne Fotos zu machen, wirst du vielleicht viele von ihnen tiefer im Wald finden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihr GPS dabei haben, überprüfen Sie jeden Ihrer Schritte, um nicht in einen Sumpf zu gelangen und versuchen Sie NIEMALS, rohe oder gekochte Pilze zu essen, bis mindestens drei Einheimische und Wikipedia Ihnen sagen, dass es es essbar ist.

Picture © Credits to iStock/Dzmitrock87
Picture © Credits to iStock/Dzmitrock87

Schlittschuhlaufen im Winter

Normalerweise beginnt das Wasser im Dezember mit Eis bedeckt zu werden und schmilzt Ende März wieder. Die globale Erwärmung verändert das Bild jedes Jahr, so dass das verdrehte Wetter die Temperatur manchmal für ein paar Wochen auf -20°C senken kann, so dass wir an einigen Stränden (insbesondere am Strand №3, 4, 5 und 6) absolut sicher Schlittschuhlaufen können. Gleichzeitig kann das Schlittschuhlaufen in der Nähe des Maulwurfs gefährlich sein, bitte halten Sie sich davon fern. Sie müssen Ihre Schlittschuhe aus der Stadt mitbringen (mieten Sie sie im Stadtzentrum oder schließen Sie Freundschaften mit Einheimischen und bitten Sie sie, Ihnen ein Paar zu leihen), und einen Freund bitten, im Notfall mitzukommen, denn es ist schwer, jemanden im Winter dort draußen zu finden, was gleichzeitig ein perfekter Grund für einen Spaziergang ist. Weite, schneebedeckte Flächen, die teilweise von dunklen Tannen und Kiefern umgeben sind, vermitteln Ihnen ein spannendes Gefühl eines grimmigen Wintermärchens. Und vom Strand №5 aus können Sie auch zu einer kleinen Insel in der Nähe gehen, was die Insel noch surrealistischer macht.

Minsk Sea beach #5
Minsk Sea beach #5

Ganzjährige Wochenendaktivitäten an der Minsker See

Wenn Sie keine Angst vor der Suche nach einem Angelschein haben, schnappen Sie sich Ihre Angelrute und genießen Sie ein ganztägiges Angeln vom Maulwurf aus, wobei Sie am Ende des Tages besprechen, wie (un)glücklich Sie sind. Das Winterfischen durch Eislöcher ist auch ein tolles Erlebnis, eine echte Abkühlung, um den Geist zu entleeren. Und wenn Sie sich auf eine Abkühlung vorbereiten, von der auch Ihr Körper profitieren könnte, besuchen Sie eines der drei Gesundheitszentren (Yunost, Praleska und Primorskiy) am Ufer. Du wirst dich fühlen, als wärst du wieder in der UdSSR von ihrer besten Seite.

Picture © Credits to iStock/Dzmitrock87
Picture © Credits to iStock/Dzmitrock87

Wie man zur Minsker See kommt

Das Minsker Meer liegt 17 km von Minsk entfernt, und es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man dorthin gelangt. Ich bevorzuge die Anreise mit dem Zug (siehe https://www.rw.by/en/for den Fahrplan) vom Minsker Hauptbahnhof ("Ploschad Lenina" U-Bahnhof) oder Minsker Nordbahnhof ("Molodezhnaya" U-Bahnhof). Tickets können an den Kassen gekauft werden, die etwas schwer zu finden sind, also stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 20 Minuten vor Abfahrt des Zuges Zeit haben, um sie zu finden, oder einen Einheimischen, der Sie mitnehmen und es viel einfacher machen kann (universelle Ratschläge für alle Arten von Reisen durch Belarus). Fragen Sie nach Tickets für "Minskoe More". Wenn Sie im Zug sind, finden Sie den Weg zum Ausgang, nachdem Sie "Zhdanovichi" gehört haben, da Ihr Bahnhof der nächste ist. Es gibt auch zwei Möglichkeiten, sie mit dem Auto zu erreichen. Wenn Sie von der Straßenseite der M7 des Stausees kommen, können Sie entweder zum Strand №6 und zum Yachtclub gelangen oder direkt an der Mole parken und zu den Stränden 2,3,4,5 gehen. Eine andere Möglichkeit wäre, der Straße №H9036 von der anderen Seite zu folgen, nachdem man den Bezirk Zhdanovichi passiert hat und zum Parkplatz in der Nähe des Strandes №5 gelangt ist. Welches Verkehrsmittel Sie auch wählen, Sie werden ein tolles Wochenende an der Minsker See im Binnenland von Belarus verbringen.


Der Schriftsteller

Ivan Makarov

Ivan Makarov

Pryvitanne, je suis Ivan. Aimeriez-vous explorer la Biélorussie inconnue avec moi ? Je vis dans d'autres pays depuis un certain temps, et maintenant je suis de retour pour aider ma patrie à donner le meilleur d'elle-même en partageant avec vous des histoires personnelles et amusantes.

Weitere Reisegeschichte für Sie